Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server 2003 Auflösung von internen Adressen bzgl. Replikationsziel

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: KevinCNSystems

KevinCNSystems (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2008, aktualisiert 13:32 Uhr, 2117 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,

ich hab ein Problem mit dem Windows Server 2003 und DNS, die IP-Adressen werden nicht mehr korrekt aufgelöst. Beispiel:

xxx.xxx.de soll bei interner Nutzung nach intern aufgelöst werden und extern dann eben extern. Also wenn man z. B. mit einem Notebook außerhalb unterwegs ist, soll die Adresse extern aufgelöst werden. Sobald man aber wieder "daheim" ist, soll die Adresse intern aufgelöst werden.

Der DNS Server kennt ja die Namen die in unserem Netzwerk benutzt werden.

Als Vorschlag kam schon ich solle eine forward-Lookupzone einrichten. Aber was ist das? Was bringt das?

Bin für jede Hilfe dankbar.
Gruß
Kevin
Mitglied: dog
24.11.2008 um 13:32 Uhr
Eine Forward-Lookup-Zone ist eine DNS-Auflösung in Richtung "Domain nach IP" - es geht auch umgekehrt.

Der Trick hier ist, dass wenn die PCs im internen Netzwerk euren DNS-Server benutzen und du dort eine Forward-Lookup-Zone für deine xxx.de Domain anlegst wird sie direkt vom eigenen DNS-Server aufgelöst und nicht an den richten DNS-Server weitergereicht.

Das könnte aber u.U. zu Problemen führen, weil dann die DNS-Hierarchie von de. aus nicht mehr passt.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus (2)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Welche Firewall ? (18)

Frage von Cyberurmel zum Thema Firewall ...

Windows Server
gelöst Einzelnes Windows Update über GPO deinstallieren (16)

Frage von lordofremixes zum Thema Windows Server ...