Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server 2003 clonen, später zu einem DC aufdotieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: elm

elm (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2006, aktualisiert 29.11.2007, 3761 Aufrufe, 3 Kommentare

Wie kann ich feststellen, ob der Server 2003 wirklich ein Clon-Modus unterzogen wurde.

Es handelt sich um zwei HP-Server mit zwei LAN-Anschlüssen, Teamkartensoftware wurde auch installiert. Da musste ich feststellen, dass die gleiche MAC-Adresse vorhanden ist. Da es sich um ein Softwaretool handelt, wird dies bei "Syspre" nicht berücksichtigt. Es ist auch kein Problem dies mit demSoftwaretool auf den Defaut-Wert zurück zusetzen. Es ist momentan auch kein Problem, da die Server durch zwei Switch und in verschiedenen Sup-Netzen sind.
Da beide nun als DC arbeiten, habe sie auch die gleiche SID-Adresse, müssen sie auch "Datenbank-Zugriff.
Über den Windowsregistrierung geht es nicht, da es sich um die selbe Serienummer handelt.
Frage :
Nun weiss ich aber nicht, kann ich dem Lieferant nachweisen, dass er wirklich geclont hat (Microsoft ID in der Registry). Oder gibt es sonst einen Eintrag der dies klahr stellt.
Kann es zu Störungen kommen, da der eine Server einen idenischen Eintrag auf dem andern Server sieht?

Danke für Infos
Gruss Elm
Mitglied: meinereiner
12.01.2006 um 23:09 Uhr
Prinzipiell sehe ich ja kein Problem im clonen, ich habs heute selbst noch gemacht. Allerdings sollte man es richtig machen und die SID des Rechners und die MAC sollten unterschiedlich sein. In einer gleichen Seriennummer sehe ich erstmal kein Problem.

Ob die SID gleich ist kannst du mit dem Tool NewSID von www.sysinternals.com sehen. Da wird zu Beginn die bestehende SID angezeigt. Falls die identisch ist würde ich sie schnellstens ändern, genau so wie die gleiche MAC. Bei gleicher SID kannst du auch sichr sein, daß der Server geclont wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: elm
13.01.2006 um 05:27 Uhr
SID:
Sobald man einen Server zum DC heraufstuft, bekommt er eine neue SID. Diese ist bei allen DC dieselbe, somit können auch alle DC auf die AD-Datenbank mutieren.
MAC-Adresse:
Da kann ich auf der Teamsoftware den Default-Wert setzen.
Sind in der Registry keine Unik-Eintäge, die durch ein "Syspre" nicht berücksichtigt wurden?
Bitte warten ..
Mitglied: elm
29.11.2007 um 19:58 Uhr
Sorry das ich nicht mehr antwortet.
in der Registry ist die "Erst Einschaltung" vom Server, da kommt das Datum und Stunden mit Sekunden vor. Da war es auch klahr, beide Server waren in der gleichen Sekunde einigeschaltet worden (komisch).
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (4)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Server 2016 als 2. DC (27)

Frage von technikdealer zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...