Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server 2003, DC einrichten

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Schrammel

Schrammel (Level 1) - Jetzt verbinden

07.02.2006, aktualisiert 20:31 Uhr, 5572 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Zusammen,

wir beabsichten in der Firma eine Domäne einzurichten. Um mich umfassend mit dem Thema auseinander zu setzen würde ich gerne auf meinem privaten Windows Server 2003 (Windows Server 2003 - Enterprise Edition) testweise eine Domäne installieren.
Wie man den Server heraufstuft habe ich bereits in mehreren Büchern gelesen.
Was muss ich alles beachten? Was würdet Ihr mir empfehlen?

Derzeit besitzte ich oben genannte Server und 4 Clients - Windows XP und Windows XP Media Center Edition 2005.
Momentan können alle Clients über gemapte Laufwerke auf den Server zugreifen um an die Zentralen Daten zu kommen.
Soviel ich weiß kann man den Client mit Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 nicht zu einer Domäne hinzufügen.
Der Internetzugang wird duch einen Lancom Router realisiert. Diese soll auch zukünftig die Routing ins Internet übernehmen.

Ich würde mich über ein paar Informationen sehr freuen !

Gruß
Schrammel
Mitglied: gogoflash
07.02.2006 um 20:31 Uhr
Hi,

sehr umfassend deine Frage.

Zum einen ist es wichtig, dass in einer Domäne ein sauber installierter DNS läuft. 95% aller Probleme sind eigentlich darauf zurückzuführen.

Bei der Installation des Domaincontrollers ist nicht besonders schwierig. Eher die Konfiguration
Man kann ein Buch darüber schreiben.

Ein paar Hinweise (nicht vollständig...):
1) Planung ist das wichtigste. Welcher Organisationeinheiten sind notwendig? Wenn überhaupt. Welche Dienste sollen zur Verfügung gestellt werden, Terminalserver, Exchange,Printserver, FIleserver, IIS usw....
2) Installation Nativer Modus (keine mixkram)
3) DNS und DHCP sollten installiert und konfiguriert werden.
4) SOllest dich mit den Gruppenrichtlinien beschäftigen, für eine Installation nicht notwendig, aber später recht wichtig. Und nie an der Default Policie rumfummeln. Aber das ist zu früh...

Um nicht auf die Nase zu fallen ist es nicht schlecht einen zweiten DOmaincontroller zu haben, aber bei deiner große des Netzwerkes von 5 Clients unnötig. Bei größeren Netzwerken schon erforderlich.

Da der WriteCache der Harddisks auf einem DC abgeschaltet werden, ist der Plattenzugriff langsamer. Es gibt einige die dies als anlass nehmen, zu empfehlen, den DC nicht als FIleserver zu betreiben. Ich sach dazu, wenn die größe des Netzwerkes es ermöglicht. Fileserver und DC getrennt zu betreiben.

Die XP CLients sollten nicht Home sondern Preofessioanl sein. Die Media Edition kannst Du nicht ohne weiteres -legal- in die Domäne integrieren. D.h. ein Computerkonto für die Domäne erstellen. Aber zugreifen auf die Ressouren ist trotzdem möglich, über ein Benutzerkonto in der Domäne.



Gruß Miguel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Benutzeranmeldung an DC Server 2012R2 (6)

Frage von andreasnetz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server FE DC ablösen (6)

Frage von Finchen961988 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (22)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (22)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...