Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server 2003 Domäne nachträglich löschen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Michael71

Michael71 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.02.2011, aktualisiert 26.02.2011, 5737 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Morgen ,

mein Hausarzt hat eine Domäne mit 7 Clients.
Auf dem Server 2003 läuft nur eine SQL Datenbank.
Nun hat mein Doc das Hobby PC und kommt mit der Domäne nicht zurecht ( Rechteverteilung)
Also die Domäne soll wech !!!

Wie kann ich die Domäne löschen ohne das die SQL Datenbank davon betroffen ist ???


Danke für die Hilfe
Mitglied: 48507
24.02.2011 um 10:04 Uhr
Start - ausführen - dcpromo
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
24.02.2011 um 11:15 Uhr
Moin moin

Vielleicht solte Ihm noch jemand stecken das bei 7 Clients (und möglicherweise genauso vielen Usern) die Rechteverwaltung / -verteilung ohne Domäne nicht leichter wird.
Es ist andersherum.

Gruß L
Bitte warten ..
Mitglied: funnysandmann
24.02.2011 um 12:48 Uhr
Schau dir mal des an:

http://portal.msxforum.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=4134
http://www.petri.co.il/fix_unsuccessful_demotion.htm

Wieso willst du unbedingt die Domäne entfernen??

ich meine alle 7 Clients müssen nur Domainenclients sein, dann gehts das alles und er hat einen User zum anmelden und für seine Mitarbieter auch jeweils einen User bzw. User für die verschiedenen Arbeitsplätze und wenn er wirklich keinerlei Rechteproblematik möchte macht man halt alle User zu DomänenAdmins und ServerAdministratoren ,fertig.


Ich persönlich würde diese nicht herunterstufen.

WIe stellt sich dein Hausarzt sich das so vor??? das er danach auf alles ohne jegliche Sicherheit auf die DB kommt oder was erhofft er sich davon?
Bitte warten ..
Mitglied: Pikespeak
24.02.2011 um 14:33 Uhr
Also ich würde die Domäne auch nicht entfernen.
Die macht das mit den rechten nicht komplizierter, sondern nur einfacher.

Ansonsten wie oben beschrieben dcpromo.exe
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
24.02.2011 um 18:56 Uhr
Zitat von Michael71:
Guten Morgen ,
Guten Abend,
mein Hausarzt hat eine Domäne mit 7 Clients.
Auf dem Server 2003 läuft nur eine SQL Datenbank.
Irrtum. Auf dem Server läuft auch die zentrale Benutzer- und Computerverwaltung (AD).
Wenn jetzt noch irgend eine Freigabe existiert und mit Berechtigungen versehen ist, dann macht AD schon wieder Sinn.
Oder möchte dein Hausarzt, dass jeder Azubi auf sämtliche Daten zugreifen darf?
Nun hat mein Doc das Hobby PC und kommt mit der Domäne nicht zurecht ( Rechteverteilung)
Also die Domäne soll wech !!!
Wenn das Hobby wirklich PC wäre, würde er mit der MS-Domäne klarkommen. Dieses System ist eigentlich auch für Freitzeitadministratoren zu bewältigen.
Wie kann ich die Domäne löschen ohne das die SQL Datenbank davon betroffen ist ???

Wenn in der SQL-Datenbank die AD-Benutzerauthentifizierung eingerichtet wurde, ist es nicht sinnvoll, dem SQL-Server die Benutzerverwaltung wegzunehmen.
Wenn der SQL-Server nur seine eigene Userverwaltung nutzt, kann man die Domänenfunktion des Servers mittels dcpromo entfernen.

PS: Was ist denn der wirkliche Grund, dass die Domäne stört? Gibt es neue PCs, die mit Home-BS gekauft wurden, oder soll einfach jeder PC ohne Anmeldemaske mit Username und Passwort starten?
Damit geht natürlich die Sicherheit der Patientendaten flöten, denn an solch einen PC kann jeder Unbefugte, der nur 20 Sekunden unbeobachtet ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Michael71
26.02.2011 um 08:16 Uhr
Vielen dank für eure Hilfe mit dem dcpromo konnte ich die Domäne zurücksetzen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
gelöst DSL 200m verlängern (15)

Frage von Angela44 zum Thema DSL, VDSL ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (11)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst DHCP Sever MS Server 2012 Problem (10)

Frage von Florian86 zum Thema Exchange Server ...