Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server 2003 läuft als VM unter Server 2008 mit 2GB Ram - ich benötige Tipps für eine neue Konfiguration

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Sidewinder

Sidewinder (Level 1) - Jetzt verbinden

08.11.2012 um 22:23 Uhr, 1948 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo, wir haben in unserer Handwerksfirma folgende Struktur im Büro:


4 PCs (Chef, Sekretärin und 2 Außendienstmitarbeiter)
Jeder PC verfügt über Gigabit-Ethernet, mind. 2,8GHz DualCore, mind. 2GB Ram und Windows 7 Prof. und Office 2010
Die E-Mails werden lokal von einem IMAP Postfach mit 2GB (1&1) abgerufen


Unser Server ist ein Fujitsu PRIMERY TX100 S1 (gekauft April 2011)
1x Xeon X3330 @ 2,66GHz
2 GB RAM (DDR2 800)
2 x 500GB Festplatten
ATI ES1000
Gigabit Ethernet

Derzeit läuft auf dem Server "Windows Server 2008 R2 Foundation"
auf diesem Betriebssystem läuft mit VM-Ware "Windows Server 2003" die genaue Version kenne ich nicht.
(Die Version lief noch auf dem alten Server und wurde der Einfachheit halber als VM zum Laufen gebracht)

Unter Windows Server 2003 befinden sich:
- die Daten (Word und Excel Dokumente sowie Bilder auf die jeder Mitarbeiter zugreifen kann)
- Verwaltungsprogramm für Angebote, Aufträge, Bestellungen, Rechnungen, etc. (in-software)
- SQL-Server für unser Akquise Programm (Combit CRM 6)

Für eine bessere Organisation (Kalender, Kontakte, E-Mails, Notizen) sollte nun Exchange Server zugelegt werden.

Der Mann der uns den Server eingerichtet hat empfiehlt uns das Online Exchange von 1&1,
da er sich auch nicht so richtig mit Microsoft Exchange Server auskennt.

Außerdem sollte es möglich sein, dass die 2 Außendienstmitarbeiter auch von unterwegs auf die Daten zugreifen können,
also E-Mail, Kalender, Verwaltungsprogramm und auch auf ausgewählte Ordner auf dem Server.



Nun zu meinen Fragen,
welche Änderungen würdet ihr uns empfehlen, welche Server Version macht Sinn,
wie sollte der Server aufgerüstet werden?

LG Sidewinder



Mitglied: Hitman4021
09.11.2012 um 07:52 Uhr
Hallo,

wie wäre es mit SBS2011?

Hardwaremäßig würde ich nur am Arbeitsspeicher und an den Festplatten was ändern wenns günstig werden soll.
RAID 1 = 2 X SAS 72GB fürs System
RAID 1 = 2 X SAS 130 GB für Exchange und SQL
RAID 5 = 3 X SATA 500 GB für Daten
Arbeitsspeicher würde ich auf 16GB+ gehen, hängt davon ab wie groß eure Datenbanken und Exchange Datenbanken sind.

Aber um genaueres zu sagen:
-Euer Verwaltungsprogramm hat warscheinlich auch ein SQL Backend?
--Wie groß ist die Datenbank?
-Akquise Programm Datenbankgröße?
--Welche SQL Version wird benötigt?
-Mit wieviel E-Mail aufkommen wird gerechnet?
-Wieviele Daten(Word, Excel etc) sind vorhanden(GB)
-öffentliche IP-Adresse vorhanden?
-Active Directory schon vorhanden?

Der Mann der uns den Server eingerichtet hat empfiehlt uns das Online Exchange von 1&1,
Von sowas halte ich für Firmen gar nichts. Die Daten einer Firma gehören auf interne Systeme und nicht auf die eines Providers(Meine Meinung)
da er sich auch nicht so richtig mit Microsoft Exchange Server auskennt.
Dann solltest du dir jemand suchen der sich damit auskennt

Derzeit läuft auf dem Server "Windows Server 2008 R2 Foundation"
auf diesem Betriebssystem läuft mit VM-Ware "Windows Server 2003" die genaue Version kenne ich nicht.
>(Die Version lief noch auf dem alten Server und wurde der Einfachheit halber als VM zum Laufen gebracht)
Also benutzt ihr den Server 2008R2 gar nicht? Welche Virtualisierungssoftware?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy1983
09.11.2012, aktualisiert um 08:31 Uhr
Hallo Sidewinder,
wo ist der Standort eurer Firma? Ich würde mir gerne eure Interne Struktur anschauen und ggf. ein Angebot erstellen


Um nun einen genaue Vorschlag geben zu können müsste man sich die Struktur genauer ansehen.
Aber grundsätzlich liegt Hitman4021 nicht falsch. Ein SBS Server müsste für eure Firma reichen. Dazu noch ein guter VPN Router von z.B. Funkwerk Bintec für die Außenstellen.

Wenn ihr eine günstige Variante von Exchange wollt, könnte ich auch Kerio Vorschlagen. Damit kann man alles machen was der große Bruder Exchange auch kann.

Unser Server ist ein Fujitsu PRIMERY TX100 S1 (gekauft April 2011)
1x Xeon X3330 @ 2,66GHz
2 GB RAM (DDR2 800) <---- bissl wenig
2 x 500GB Festplatten <---- bissl wenig
ATI ES1000
Gigabit Ethernet

Derzeit läuft auf dem Server "Windows Server 2008 R2 Foundation"
auf diesem Betriebssystem läuft mit VM-Ware "Windows Server 2003" die genaue Version kenne ich nicht.
(Die Version lief noch auf dem alten Server und wurde der Einfachheit halber als VM zum Laufen gebracht)

Auf dem Windows Server 2008 R2 Foundation einen Windows Server 2003 als VM hmm komisch aber okay!


Unter Windows Server 2003 befinden sich:
- die Daten (Word und Excel Dokumente sowie Bilder auf die jeder Mitarbeiter zugreifen kann)
- Verwaltungsprogramm für Angebote, Aufträge, Bestellungen, Rechnungen, etc. (in-software)
- SQL-Server für unser Akquise Programm (Combit CRM 6)

Also man könnte natürlich auch Prüfen ob eure Programme alle Terminalserverfähig sind dann könnte man super einen Terminalserver mit dem SBS realisieren. Das wäre für eure Außenmitarbeiter ebenfalls von Vorteil. Außerdem könnte man dann Thinclient einsetzen die gegenüber eines Computer 200-300€ weniger kosten!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Dual CPU unter Server 2003 oder Server 2008 (4)

Frage von Usogul zum Thema Server-Hardware ...

Exchange Server
Verteilerlisten Exchange Server 2003 (5)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (18)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Grafikkarten & Monitore
Neue Graifkkarte - kein Bild (10)

Frage von bestelitt zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...