Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server 2003 Partitionen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: as1904

as1904 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.12.2010 um 11:40 Uhr, 3262 Aufrufe, 5 Kommentare

Server 2003 Partitionen ändern

Hallo zusammen, mal eine Frage

Ich bekomme am Mittwoch einen Server gebracht dort läuft ein Raid 5 mit Server 2003
Die Festplatte c System Platte hat keinen Platz mehr
c:\ = 40GB frei 1.5 GB
d:\ =120GB frei 85 GB
ICh würde gerne von D:\ 60GB an C:\ weitergeben so das ich den SRV nicht neu aufsetzten muss.

Meine Frage: Mit welchen Programm arbeitet ihr und wie ist die Erfolgsaussicht???
Evtl. eine kleine Anleitung wäre auch nicht schlecht.
Mitglied: goscho
13.12.2010 um 11:55 Uhr
Zitat von as1904:
Hallo zusammen, mal eine Frage
Hallo zurück
Ich bekomme am Mittwoch einen Server gebracht dort läuft ein Raid 5 mit Server 2003
Die Festplatte c System Platte hat keinen Platz mehr
c:\ = 40GB frei 1.5 GB
d:\ =120GB frei 85 GB
ICh würde gerne von D:\ 60GB an C:\ weitergeben so das ich den SRV nicht neu aufsetzten muss.
Deine Art der Formulierung lässt darauf schließen, dass du dies noch nie gemacht hast.
In diesem Fall würde ich dir raten, dass zuerst mit einer Testumgebung zu üben und nicht mit einem Server, der möglicherweise noch einem Kunden gehört.
Meine Frage: Mit welchen Programm arbeitet ihr und wie ist die Erfolgsaussicht???
Ich habe solche Vorhaben diverse Male mit Symantec BESR durchgezogen.
  • Sicherung auf USB-HDD.
  • Neue Festplatten eingebaut (größere bzw. mehr als vorher)
  • RAID eingerichtet
  • Partitionen mit gleichzeitiger Anpassung der Größe wiederhergestellt

Acronis Disk Director kann auch Partitionen anpassen (Von Verkleinerungen rate ich aber ab).
Was ich aber in jedem Fall gemacht habe, war, die Partitionen auf ein neues RAID (mit größeren HDDs) umzuziehen, bei gleichzeitiger Anpassung der Partitionsgröße
Evtl. eine kleine Anleitung wäre auch nicht schlecht.

Du möchtest eine bebilderte Anleitung?
Die gibt es - glaube ich - für solche Zwecke nur in Computerblöd.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
13.12.2010 um 13:20 Uhr
moin,

unabhängig von Goschos sehr berechtigten und passenden Zeilen....

Einen Server, der als c:\ 40+60 == 100 GB und als d:\ 60 GB bekommen soll - ist aber sehr unüblich.

Was soll denn dieser Server machen?
liegen da etwa shares oder eine DB drauf?
Anyway - sowas gehört nicht nach c:\ und statt das Laufwerk zu vergrößern, solltes derjenige welcher - das System optimaler umstricken.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Zareth
13.12.2010 um 14:13 Uhr
Hi,

ich kann TimoBeil nur zustimmen.

Eine Größenänderung der Partitionen im bestehenden RAID 5 kann ich nicht empfehlen... maximal klonen auf ein neues RAID wobei hier die frage ist kann Dein Controller soviele Platten mit einemal bediehnen?

Gruß

Zareth
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
13.12.2010 um 14:18 Uhr
Zitat von Zareth:
Eine Größenänderung der Partitionen im bestehenden RAID 5 kann ich nicht empfehlen... maximal klonen auf ein neues
RAID wobei hier die frage ist kann Dein Controller soviele Platten mit einemal bediehnen?
Das muss der Controller nicht können, mindestens die selben Menge an größeren HDDs reicht vollkommen aus.

Dann kann er mittels einer der bekannten Lösungen (wie bspw. der von mir Beschriebenen) vorgehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Zareth
13.12.2010 um 14:30 Uhr
OK, habe wohl nicht richtig gelesen... klar mit Image auf eine USB-HDD kann man das umgehen...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...