Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SERVER 2003 R2 Standard Edition Service Pack 2 - Probleme bei Deinstallation des SP2

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: kleinudini

kleinudini (Level 1) - Jetzt verbinden

12.05.2009, aktualisiert 09:20 Uhr, 3770 Aufrufe, 3 Kommentare

Problem mit dem Fax - Mail - Server DAVID 10

Hallo,

wir setzen einen SERVER 2003 R2 Standard Edition mit Service Pack 2 ein.

Auf diesem Server läuft DAVID 10, ein Mail und FAX System von Tobit. Ich denke viele kennen das.

Aus unerfindlichen Gründen pasiert mittlerweile folgendes. Der Inhalt von verschobenen Mails (Unterordner)
verschwindet, soll heißen.: Die Betreff -Zeile der Mail ist noch da, der Inhalt der Mail allerdings nicht mehr.

Eine Anfrage beim Software Hersteller führte zu der Aussage:

Bitte den RPC Dienst kurzeitig deaktivieren und prüfen ob das Problem dann auch auftritt. Da der Server auch Anmeldeserver ist - Keine gute Idee.

Folgeantwort von Tobit :
Beim SP1 soll dieses Problem nicht auftreten - also liegt für uns die Deinstallation des SP2 nahe.

Gibt es dabei Probleme?
Kann das SP2 einfach so deinstalliert werden?


Für ein paar Infos wäre ich sehr dankbar.
Mitglied: maretz
12.05.2009 um 11:21 Uhr
Moin,

sorry wenn ich kurz hämisch grinse - ich hatte das problem bis vor kurzem auch... Deshalb haben wir hier Tobit rausgekickt - da die mittlerweile mehr Multimedia-Spielkram in ihr System bauen als alles andere... (Clipinc,...).

Also -> SP2 deinstallieren wird dir nicht viel bringen. Lass mich kurz die Glaskugel (Ver. 1.0) anwerfen: Du hast in einem Ordner mehr als 5000 Mails (egal in welchem!). Du hast die aufräum-Funktion von Tobit aktiviert - so das der Nachts die Archive bereinigt....

Leider ist es bei Tobit so das diese Bereinigung dazu führt das er die Dateien physikalisch löscht - denn aus der Achive.dat / .dir liest er scheinbar den Zeiger auf die Dateien nur bis zu einer gewissen Grenze... Alles was danach kommt liest er scheinbar nicht ein -> somit ist die Datei ja nicht referenziert und wird beim Aufräumen gekillt...

EIN Lösungsansatz wäre die Archiv-Funktion von Tobit zu aktivieren. Damit packt er dann alle Dateien als gepacktes Archiv zusammen und kann darin nicht mehr löschen. Deine Sicherung wird auch deutlich schneller gehen - er braucht nicht mehr 5000*(2 bis 3) Dateien zu sichern - sondern nur 1 großes Archiv. Fast wie eine richtige Datenbank-Lösung die bei Tobit seid V8 schon immer wieder gerüchteweise hochkommt (aber von der selbst die Entwickler noch keinen Schritt gemacht haben!). Soweit so gut - tolle Lösung denkst du? Ok, dann erkläre mal deinen Usern das die keine Mails von Gestern o. älter mehr löschen dürfen (z.B. Spam-Mails die am WE reinkommen...).

Ein anderer Lösungsansatz ist das deine User dafür sorgen das in KEINEM Archiv mehr als 5000 Mails sind (oder waren es 3000? k.a. - habe den geistigen Müll aus der Tobit-KB schon aus meinem Hirn verdrängt!). Denn: Diese Bereinigung kann sich auch auf andere Archive auswirken...

Der beste Lösungsansatz: Du sicherst jeden Tag die Daten vollständig. Die Sicherung wird nicht mehr überschrieben (frag nicht wie du soviele Datenträger bekommst). Und wenn du leere Daten hast spielst du einfach die Dateien täglich zurück. Für die Wartezeit kannst du dem User ja Tobit ClipInc installieren - dann haben die auch etwas Wartemusik. Alternativ kannst du ja die Tobit-Video-Funktion nutzen und denen ne schöne Warte-DVD einspielen... Denn DAS wird von Tobit gut unterstützt - wer braucht schon den Inhalt von Mails wenn er Musik hören kann? Man muss bei der Entwicklung auch Prioritäten setzen...

Achso - solltest du noch intresse an einigen Port-Lizenzen haben kannst du mir gern eine PN schicken... Wir haben hier den Schritt zu Exchange gemacht - und daher hätte ich da einige Ports zu verkaufen... ;)

Gruß

Mike (der Tobit nicht wirklich vermißt....)
Bitte warten ..
Mitglied: kleinudini
12.05.2009 um 12:21 Uhr
Mahlzeit,

wir haben die Beschränkung des Eintragsalters der Mails damals, als wir vor 2 Jahren Platz ohne Ende hatten, erstmal ausgeschaltet.

DAVID 10, prima, alles neu, Platz ohne Ende.......Jetzt haben unsere über 100 User natürlich fleißig gesammelt und es gibt auch mehrere
Ordener mit sicherlich mehr als 5000 Mails.

Aber mir war neu, daß das ein Problem sein soll, unser Gold Partner von Tobit kennt dies auch nicht.
Wir wären die einzigen mit dem Problem. Manchmal sind die Dateiinhalte einfach weg.

Verwunderlich ist allerdings das es bis vor einem Jahr nicht aufgetreten ist.
Allerdings weiß ich auch nicht wann das SP2 installiert wurde.
Wir hängen uns momentan an jeden Strohhalm um dieses Ärgerniss aus dem Weg zu räumen.

Das mit der Sicherung und dem wieder zurückholen, tja, das machen wir jetzt öfter, aber ne echte Lösung ist das ja auch nicht.

Tobit sprach auch noch den Virenschutz der Workstations an, wir setzen TrendMicroOfficeScan ein .

Tobit schlägt uns natürlich vor doch den Virenschutz von Tobit zu nutzen - klar.

Was habt Ihr den damals eingesetzt???
Auch TrendMicro???



Bin noch für weiter Tips dankbar....

Gruß

Kleinudini
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
12.05.2009 um 14:55 Uhr
Moin,

wir hatten den McAfee und auch den Tobit-Virenscanner... Vorschlag von Tobit u.a. den Virenscanner zu beenden. Gute Idee - danach habe ich nicht mehr das Problem das zwar Betreffzeile vorhanden - aber der Inhalt der Mail nicht mehr da ist. Denn dann habe ich nach kurzer Zeit ne neuinstallation des Servers vor mir - und BEIDES ist weg... (u.a. KB: Q-108.988)

Tobit sagt bei großen Mail-Archiven mit mehr als 5000 Emails das es eben zu den "Verschiedenen" Seiteneffekten kommen kann...

Wie gesagt - mich hat es irgendwann zimlich angeko... -> und da haben wir Tobit hier rausgekickt... Denn wenn man liest was die alles an "Nebenbei" machen (Roadshow, Clipinc, TV-Programm, Videorecording, Videoüberwachung, Heim-Automatisation,...) aber es nicht hinbekommen das deren Mailprogramm mal vernünftig schnell läuft - sorry, ist für mich nicht akzeptabel. Für ein Büro-Kommunikationsprogramm ist das ganze spielkram und wird ggf. in 5% der Fälle mal genutzt... Eine vernünftig performante Lösung (auch in Hinsicht auf Datensicherung / Restore) wäre hier weitaus relevanter...

Eigentlich schade - denn der Ansatz von Tobit ist imo. durchaus gut durchdacht -> alle Kommunikationsformen in einer Plattform. NUR: Darauf sollte man sich auch beschränken - und welche Firma haut schon wirklich Videos ins Tobit? Oder würdest du z.B. den 100 Usern Clipinc geben? (100 User * 3 Streams * 128 kBit = 38400 kBit bzw. ~ 4,8 MB/sek... Da brauchst du dann schon ne grössere Leitung NUR DAMIT DIE USER MUSIK HABEN1!!! Ich kenne keine Firma die sowas mitmacht...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst DRINGEND: Suche Microsoft SQL SERVER 2008 R2 STANDARD Eval (8)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Server
gelöst Microsoft Server 2012 R2 Standard Lizenz - Dell! (18)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
Windows Server 2012 R2 Standard Hyper-V (2)

Frage von simu88 zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...