Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server 2003 synchronisiert ungewollt Uhrzeit

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Neurosis404

Neurosis404 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2009, aktualisiert 09:22 Uhr, 4856 Aufrufe, 5 Kommentare

Hayho,

ich habe hier ein Problem mit einem Windows 2003 x64 Server. Folgendes:

Server "Alfred" ist ein Domaincontroller mit ExChange 2007. Da die Uhrzeit von Alfred die ganze Zeit 8 Minuten vorging, habe ich sie mal eben fix umgestellt. Doch keine 5 Minuten später sehe ich: Die Uhr geht wieder 8 Minuten vor!
Für mich ist der Fall klar, der NTP-Dienst muss eingerichtet werden. Also habe ich folgendes ausgeführt:

__
w32tm /config /syncfromflags:manual /manualpeerlist:"ntp0.fau.de, ntp1.fau.de, ntp2.fau.de, ntps1-0.cs.tu-berlin.de, ntps1-1.cs.tu-berlin.de, ptbtime1.ptb.de, ptbtime2.ptb.de"
w32tm /config /reliable:YES /update
w32tm /resync

Die Idee war gut, der Server synchronisert die Uhrzeit auch anständig. Leider bleibt das aber nur 1-2 Minuten lang, danach ist die Uhrzeit direkt wieder um 8 Minuten vorgesprungen!

Also habe ich mal Wireshark laufen lassen, in der Hoffnung, dass vielleicht irgendwo noch ein "NTP" auftaucht. Leider nicht, der Grund für die Uhrzeitumstellung von Alfred bleibt mir verborgen.

Deshalb die Frage: Hat einer eine Idee, woher das kommt? Kann da ExChange oder AD dran schuld sein? Wenn ja, wo muss ich diese blöde (und falsche) Synchronisation ausstellen?

Gruß
Mitglied: 2hard4you
22.06.2009 um 09:38 Uhr
Moin,

da solltest Du mal in Eurem AD alle GC's checken, ob dort einer auch *falsch* tickt.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: education
22.06.2009 um 09:39 Uhr
ich denke mal hardware problem. CPU oder mainboard .
das der NTP nur 1x in 24h durch geführt wird in der regel.

hast du evtl. 2, DC in netz?

time dienst mal auchschalten
Bitte warten ..
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
22.06.2009 um 10:40 Uhr
Servus,

die Zeit innerhalb einer AD-Umgebung ist elementar und wird vom PDC-Emulator der Root-Domäne vorgegeben.

Man kann den PDC-Emulator der Root-Domäne gegen eine externe Quelle (entweder aus dem Internet oder Hardware-Uhr) abgleichen lassen. Auf der Firewall müsste der Port 123 offen sein, wenn mit einer Quelle aus dem Internet abgeglichen werden soll. Der PDC-Emulator _muss_ aber nicht seine Zeit mit einer "externen Quelle" abgleichen. Die tatsächliche Zeit ist nicht zwingend notwendig. Sie sollte nur innerhalb einer Gesamtstruktur synchron sein.

Alle DCs holen sich ihre Zeit dann vom PDC-Emulator. Die Clients sowie Memberserver synchronisieren sich ihre Zeit mit ihrem Logon-Server, also dem DC bei dem sich der Client anmeldet/authentifiziert. Wenn man am w32time nichts gemacht hast, hat man eine komplette Zeitsynchronisation.

Die PDC-Emu. der Child-Domänen holen sich wiederum ihre Zeit, vom PDC-Emu der Root-Domäne. Der PDC-Emulator der Root-Domäne ist die maßgebliche Zeitquelle für die Gesamtstruktur.

Auf dem PDC-Emulator der Root-Domäne wäre folgender Befehl auszuführen:
w32tm /config /update /manualpeerlist:de.pool.ntp.org /syncfromflags:MANUAL /reliable:YES

Überprüfe anschließend das Eventlog.

Wenn Du am w32time nichts gemacht hast, hast Du eine komplette Zeitsynchronisation.

Du musst nur darauf achten das an den Clients sich die Zeit nicht mehr als 15 mins abweicht, denn dann verweigert w32time seinen Dienst. Hier müsstest Du dann von Hand erstmal nachstellen.


[How to configure an authoritative time server in Windows Server 2003]
http://support.microsoft.com/kb/816042/en-us


Wenn also am w32tm nichts verändert wurde, funktioniert die Zeitsynchronisierung automatisch.
Du kannst an einem XP-Client auch diesen Befehl händisch eingeben "w32tm /config /update /syncfromflags:DOMHIER".


Viele Grüße
Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Mitglied: Neurosis404
22.06.2009 um 13:09 Uhr
Hayhay,

danke für die Antworten. Das mit dem zweiten DC hat mich auf die Idee gebracht, dass es am Wirt hängen könnte (Der Server ist virtuell, habe ich vergessen, dazuzuschreiben). Einmal ein date -s auf dem Wirt und schon laufen alle Maschinen mit der korrekten Uhrzeit :>
Danke!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: peo
19.10.2009 um 23:38 Uhr
Oh man der Zusatz das das ein Virtueller Server ist hat mich gerettet......DANKE

Habe ein Hyper V laufen. Und den DC auf ein virtl. Maschine.

Ich konnte die Uhrzeit nicht verstellen. Sofort wurde die wieder verstellt.

Auf dem Wirt die Uhrzeit verstellt und dann schnell noch auf allen Servern net time /set ausgeführt.

Jetzt rennt wieder alles

Gruß
peo
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus (2)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2003 DNS Server - Ping auf Subdomain nicht möglich in windows 7 (15)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (44)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
Wie erstelle ich ein Intranet (19)

Frage von Leonardnet zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Eintägige Netzwerkunterbrechung trotz Backupleitung (15)

Frage von iAmbricksta zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2012 R2 - Zugriff Verweigert bei jeglicher Tätigkeit (13)

Frage von DarkLevi zum Thema Windows Server ...