Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie unter Server 2003 Systemeinstellungen sichern?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Michi2k

Michi2k (Level 1) - Jetzt verbinden

04.04.2012 um 08:18 Uhr, 2868 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo!
Ich möchte von unserem Server ( Windows Server 2003 Enterprise) das Betriebssystem NEU installieren. Gibt es eine Möglichkeit die erstellten Benutzer, Gruppen, Richtlinien... und die Rechtevergabe der Ordner zu sichern OHNE das Betriebssystem sebst? Also nur ein Backup aller gemachten"Einstellungen".

Ich würde gerne das OS neu installieren und dann diese Einstellungs Sicherung aufspielen um nicht alles in mühsamer Arbeit einzeln wieder herzustellen.

Ist das möglich und wenn ja wie?
NT Backup sichert ja Windows selbst mir oder nur ausgewählte Ordner.

Hintergrund ist dass der Virenscanner durch ein fehlerhaftes Update sich Windows system Dateien vorgenommen hatte.
Mitglied: Dani
04.04.2012 um 08:32 Uhr
Moin,
Ich möchte von unserem Server ( Windows Server 2003 Enterprise) das Betriebssystem NEU installieren. Gibt es eine Möglichkeit die erstellten Benutzer, Gruppen, Richtlinien... und die Rechtevergabe der Ordner zu sichern OHNE das Betriebssystem sebst
nach deiner Beschreibung hört sich das nach einem Fall für den Systemstatus an. Diesen kann man mit NT-Backup erstellen. Allerdings ist er nicht für eine Neuinstallation des BS ausgelegt, sondern eher dafür wenn du einen Treiber oder Programm testen möchtest.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Michi2k
04.04.2012 um 08:36 Uhr
Danke für deine Antwort!

Also ich mein Gedankengang ist:

1.)Einstellungen Sichern
2.) Partition formatieren und OS neu installieren
3.) Einstellungs- Backup aufspielen

Sicher der "Systemstatus" nicht Windows selbs mit?
Das möchte ich nämlich auf jeden fall vermeiden.
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
04.04.2012 um 10:48 Uhr
Sicher der "Systemstatus" nicht Windows selbs mit?
Das möchte ich nämlich auf jeden fall vermeiden.
Nein. Tut es nicht, das ist auch bei der Nutzung von NTBackup recht klar ersichtlich (finde ich), da ja in der Dateiauswahl die Windowsordner ausgwählt werden müssen.
Kann natürlich trotzdem Probleme geben. Systemstatus beinhaltet ja auch und v.a. die Registry. Die passt eigentlich nicht zu einem neu aufgesetzen Windows, denke ich.
Du kannst doch die defekten Dateien einfach aus einem Backup zurückspielen? Oder falls (ich befürchte es schon) kein Backup vorhanden ist eine Reparaturinstallation durchführen.
Das sollte wesentlich zielführender sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Michi2k
04.04.2012 um 13:24 Uhr
Backups der Daten habe ich genügend das ist kein Problem.

Ein Backup nur vom OS habe ich auch und dieses auch bereits zurück gespielt.
Leider hat der Scaner zum Zeitpunkt des erstellten Backups bereits gewütet und somit ist dieses Backup betroffen.

Es läuft zwar nach dem aufspielen "besser" aber alles andere als Rund.

Des wegen wollte ich klar Schiff machen und das Betriebssystem neu aufsetzen.

Wie es aussieht, werde ich wohl doch die umständliche bzw. zeitintensive Variante mir heute Nacht um die Ohren werfen müssen.



An eine Reperaturinstallation habe ich als erstes gedacht.
Starte von der OS CD --> Windows installieren--> Dann sucht er nach bestehenden Betriebssystemen aber zeigt diese nicht an so dass ich die "R" Fuktion nutzen könnte.
Er zeigt mir lediglich die Partitionen, dann geht es gleich weiter zum kopieren der Daten in den Installationsordner und das ist dann eine komplette Installation.

Es könnte sein das die CD das SP2 nicht beinhaltet ich es aber auf dem Server installiert habe und die Reperatur Fuktion deswegen vll. nicht angezeigt wird.

Habe auch versucht das SP2 zu deinstallieren aber das schlägt ständig fehl. Wäre ja sonst wahrscheinlich wieder zu einfach...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
04.04.2012 um 15:51 Uhr
Hallo,

Zitat von Michi2k:
Ich möchte von unserem Server ( Windows Server 2003 Enterprise) das Betriebssystem NEU installieren. Gibt es eine Möglichkeit die erstellten Benutzer, Gruppen, Richtlinien... und die Rechtevergabe der Ordner zu sichern OHNE das Betriebssystem sebst? Also nur ein Backup aller gemachten"Einstellungen".
Eine ganz wichtige Sache hast du uns nicht mitgeteilt. Ist es denn nur ein Server 2003 Enterprise der in einer Workgroup (Standalone) läuft? Ist es ein Memberserver? Ist es ein DC?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Michi2k
04.04.2012 um 17:20 Uhr
Läuft ganz schlicht in einer normalen Arbeitsgruppe.
Bitte warten ..
Mitglied: Michi2k
05.04.2012 um 14:58 Uhr
Habe das Problem mittlerweile gelöst.

Im laufenden Serverbetrieb Windows Server-CD einlegen, Autostart abbrechen und auf der CD in den Ordner "i386" gehen und die "winnt32.exe" aufrufen.
Beim Neustart wird die Reperatur installation durchgeführt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SQL Server sichern in Azure (2)

Frage von xxlukasxx zum Thema Windows Server ...

Backup
gelöst Backup sicher gegen Ransomware? (26)

Frage von McLion zum Thema Backup ...

Entwicklung
gelöst Daten aus Formular sicher übertragen (2)

Frage von schneerunzel zum Thema Entwicklung ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Neues Botnetz über IoT-Geräte

Information von certifiedit.net zum Thema Viren und Trojaner ...

Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Externe IP von innen erreichbar machen (15)

Frage von Windows10Gegner zum Thema Router & Routing ...

Windows Installation
Windows 10 neu installieren (12)

Frage von imebro zum Thema Windows Installation ...

Windows Server
Frage zu Server Rack (11)

Frage von rainergugus zum Thema Windows Server ...