Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server 2003, Terminaldienste, NDAS Netzwerkfestplatte

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: dudeldoedel

dudeldoedel (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2009, aktualisiert 10:49 Uhr, 4860 Aufrufe, 5 Kommentare

Möglichkeit, gemappte Lauferke für User zu deaktivieren

Hallo Leute,

haben hier einen Server 2003 als Terminalserver laufen. Um Daten zu sichern, hängt im Netz eine NDAS Netzwerkplatte. Auf dem Server ist die Aktuellste Ximeta Software installiert und es sind 2 Platten gemappt und ansprechbar im Explorer.
Jetzt meine Frage, ist es möglich, dass diese Laufwerke nur bestimmte Personen sehen und nutzen können oder können grundsätzlich alle, die eine Terminalkonsole auf diesem Rechner benutzen, die gemappten Laufwerke sehen??

Habe nirgends irgendwelche einstellungen gesehen, in denen man soetwas ausschalten kann..

Danke
dudeldoedel
Mitglied: Logan000
26.02.2009 um 11:15 Uhr
Moin moin

Du könntest doch die Netzlaufwerke per loginskript oder GPO je nach Gruppenzugehörigkeit mappen.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: dudeldoedel
26.02.2009 um 11:50 Uhr
Ja das würde ich ja gerne, aber die Laufwerke sind ja automatisch drin. Ich müsste sie irgendwie rausnehmen.

zur Info: der Ximeta Treiber bindet die Laufwerke wie ein normales Windows Laufwerk.

Vielleicht komme ich weiter, wenn ich versuche, die bereits bestehenden Laufwerke zu deaktivieren. Das heisst, zum Beispiel dem Remotebenutzer das CD oder DVD Laufwerk nicht anzeigen zu lassen. Nur ich weiss nicht wie das geht !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
27.02.2009 um 09:36 Uhr
Moin Moin

zur Info: der Ximeta Treiber bindet die Laufwerke wie ein normales Windows Laufwerk.
Also kein (herkömliches) Laufwerks mapping.

Du kannst per GPO Laufwerke ausblenden bzw. den Zugriff darauf verweigern.
Schau Dir mal dieses HowTo dazu an.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: dudeldoedel
27.02.2009 um 10:10 Uhr
Danke für den Tipp Logan000

Sieht ja einfach aus. Das kann ich schnell mal in der Pause einrichten uff

Das zeigt, das der Terminalserver nicht die perfekte Lösung ist ... oder ????


Gruss
dudeldoedel
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
27.02.2009 um 13:13 Uhr
Moin

Sieht ja einfach aus. Das kann ich schnell mal in der Pause einrichten face-wink uff
So schlimm ist es nicht.

Das zeigt, das der Terminalserver nicht die perfekte Lösung ist ... oder ????
Die perfekte Lösung (gibts sowas überhaupt) wofür genau?
Das Abwägen von (erwarteten) Vor- und Nachteilen soltet ihr schon hinter euch haben.

Gruß L.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (18)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Batchdatei um einen Proxy einzustellen (14)

Frage von CrystalFlake zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
Vorschlag Hotelverkabelung (14)

Frage von FA-jka zum Thema Netzwerke ...