Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server 2003 - Zugriffsrechte auf Ordner gehen mitten im Betrieb verloren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: howie

howie (Level 1) - Jetzt verbinden

17.05.2011 um 22:32 Uhr, 3750 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo

Eingesetzt wird ein Windows Server 2003 voll gepatched, als DC, DNS, DHCP, SMB und PS.
Der Server hat die DC-Rolle übernommen, nachdem ein W2k-Server im LAN herabgestuft wurde.
Die Cals werden weiter auf dem W2k-svr verwaltet.

Poblematik.
In unregelmäßigen Abständen können die user der 8 WinXPpro-Clients nicht auf die eine Freigabe E:\ zugreifen (Zugriff verweigert). Nach 2-5 maligem Neustart gehts wieder. Das passiert meistens gleich Morgens beim Start der Arbeitsstation, aber auch mitten im Betrieb. Der Server lässt sich dann aber noch anpingen und Internet funktioniert auch noch. Netzwerk-Verbindungsproblem würden wir daher ausschliessen. Selbst der Administratorkommt auf diese Freigabe dann nicht. ca. 15 Minuten später klappts wieder. Den task-Scheduler haben wir schon gecheckt.

Wir vermuten, das die Herabstufung des W2kSvr nicht korrekt gelaufen ist.
Vielleicht Probleme mit dem AD? Könnte ein Auflösung und Neueinrichtung helfen?
Mal alle Computer und Benutzer aus der Domäne nehmen und wieder eintragen?
Cals auf den 2003er übertragen? geht das?

Hat jemand einen Ansatz einer Idee? Wir haben keine Mehr.

Danke schon mal im Voraus.

Beste Grüße Howie
Mitglied: kopie0123
17.05.2011 um 22:40 Uhr
Hey,

das klingt nach zu wenig CALs...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
17.05.2011 um 22:41 Uhr
Hallo.

Die Cals werden weiter auf dem W2k-svr verwaltet.

Deaktiviere den Lizenzdienst, dieser macht mehr Probleme als er bringt. Zudem sind nicht die hier eingetragenen Lizenzen für eine korrekte Lizenzierung maßgebend, sonder die Unterlagen, die du beim Lizenzkauf erhalten hast.
Und noch eines, nachdem ein 2003 Server eingesetzt wird, sind auch 2003 Client CALs notwendig.

Wir vermuten, das die Herabstufung des W2kSvr nicht korrekt gelaufen ist

Warum? und wenn, dann sollten doch in der Ereignisanzeige Fehlermeldungen auftauchen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: howie
18.05.2011 um 08:30 Uhr
Mojn, danke für die schnellen Antworten. ;)

Wir haben die Umgebung von einem unbekannten Kollegen übernommen, jedoch komplett undokumentiert und wir müssen uns die Informationen häppchenweise beschaffen.
Die Vermutung, dass die Herabstufung des W2KSvr mglw. fehlschlug wird genährt durch einen autorisierten DHCP-Server im DHCP-Snapin des W2k3Srv. Dort haben wir eine DHCP-Leiche gefunden, die mit der IP 10.10.1.1 auf den W2kSvr referenzierte, obwohl die aktuelle IP eine andere ist. Die Autorisierung konnte auch nicht einfach aufgehoben werden. Wir hatten beim googlen einen Betrag gefunden in dem stand, dass diese IP die Standard-IP für W2kSrw-DHCP ist. Die Leiche konnten wir nur mit ADSI beerdigen.

Ausserdem wurden damals Arbeitsstationen geklont, ohne die SID zu ändern. IP-Adressen wurden dynamisch dreimal im Netz vergeben und es waren mindestens zwei DHCP-Server eingesetzt.

Auf dem w2k3svr erscheint im Systemprotokoll..
Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: LSASRV
Ereigniskategorie: SPNEGO (Vermittlung)
Ereigniskennung: 40960
Datum: 16.05.2011
Zeit: 22:55:25
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: w2k3svr
Beschreibung:
Das Sicherheitssystem hat einen Authentifizierungsfehler für den Server LDAP/w2k3svr festgestellt. Der Fehlercode des Authentifi- zierungsprotokolls Kerberos war "Es stehen momentan keine Anmeldeserver zur Verfügung, um die Anmeldeanforderung zu verarbeiten.
(0xc000005e)".

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 5e 00 00 c0 ^..À


und im Anwendungslog...

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: MSDTC
Ereigniskategorie: SVC
Ereigniskennung: 53258
Datum: 16.05.2011
Zeit: 13:48:10
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: w2k3svr
Beschreibung:
MS DTC konnte das Höher-/Tieferstufen eines Domänencontrollers nicht ordnungsgemäß verarbeiten. MS DTC funktioniert weiterhin und verwendet die vorhandenen Sicherheitseinstellungen. Fehler: %1

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Wir richten jetzt mal eine neue Sicherheitsgruppe ein, die wir in die Freigabe und Sicherheitseinstellungen aufnehmen. Ausserdem werden wir mal die Freigabe löschen und wieder einrichten.

Hilft das weiter?

Beste Grüße Howie
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Voice over IP
Gigaset C430G - Verbindungszuordnungen gehen regelmäßig verloren

Frage von istike2 zum Thema Voice over IP ...

LAN, WAN, Wireless
Ping Pakete gehen beim einen Rechner verloren und bei anderen ist alles normal (37)

Frage von Windows10Gegner zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
gelöst Ordner Rechte Keine Zugriffsrechte trotz gesetzte Berechtigung (2)

Frage von Hans3003 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (10)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
Starker PC zum Virtualisieren (10)

Frage von canlot zum Thema Server-Hardware ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 Pro Domäne einrichten OHNE Webseite (9)

Frage von thklemm zum Thema Microsoft Office ...