Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server 2008 - alle Arten der Zeitsynchronisierung deaktivieren

Mitglied: STOFF84

STOFF84 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.08.2009, aktualisiert 07:14 Uhr, 8439 Aufrufe, 1 Kommentar

Wie kann man alle Formen der Synchronisierung abschalten und eine manuelle Zeit eintragen?

Hallo,

wir wollten an unserem Domänencontroller die Uhrzeit mit dem Netz synchronisieren und es wurde einige Anleitungen hierzu durchgearbeitet.
Ändert man nun an der Maschine manuell die Uhrzeit dauert es eine sekunde und die Uhr stellt sich wieder ein. Allerdings erst auf einen bestimmten Wert und eine Sekunde später auf einen weiteren, endgültigen Wert. Es sieht so aus als ob mit mehreren Quellen synchronisiert wird.

Da der DC am oberen Ende der Hierarchie sitzt schließe ich die Dömänenverarbung aus.
Wie kann ich nun feststellen, mit welchen Quellen der Server synchronisiert bzw. wo über all muss ich die Synchronisation abstellen um nochmals bei 0 beginnen zu können?

Danke für eure Hilfe.
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
17.08.2009 um 08:25 Uhr
Servus,

für die Zeitsynchronisation in einer AD-Umgebung ist elementar der DC mit der Rolle des PDC-Emulators zuständig.
Du kannst den PDC-Emulator der Root-Domäne gegen eine externe Quelle (entweder aus dem Internet oder Hardware-Uhr) abgleichen lassen. Auf der Firewall müsste der Port 123 offen sein, wenn mit einer Quelle aus dem Internet abgeglichen werden soll. Der PDC-Emulator _muss_ aber nicht seine Zeit mit einer "externen Quelle" abgleichen. Die tatsächliche Zeit ist nicht zwingend notwendig. Sie sollte nur innerhalb einer Gesamtstruktur synchron sein.

Alle DCs holen sich ihre Zeit dann vom PDC-Emulator. Die Clients sowie Memberserver synchronisieren sich ihre Zeit mit ihrem Logon-Server, also dem DC bei dem sich der Client anmeldet/authentifiziert. Wenn Du am w32time nichts gemacht hast, hast Du eine komplette Zeitsynchronisation.

Die PDC-Emulator der Subdomänen holen sich wiederum ihre Zeit, vom PDC-Emulator der Root-Domäne. Der PDC-Emulator der Root-Domäne ist die maßgebliche Zeitquelle für die Gesamtstruktur.

Auf dem PDC-Emulator der Root-Domäne wäre folgender Befehl auszuführen:
w32tm /config /update /manualpeerlist:de.pool.ntp.org /syncfromflags:MANUAL /reliable:YES

Überprüfe anschließend das Eventlog.

Wenn Du am w32time nichts gemacht hast, hast Du eine komplette Zeitsynchronisation.

Du musst nur darauf achten das an den Clients sich die Zeit nicht mehr als 15 mins abweicht, denn dann verweigert w32time seinen Dienst. Hier müsstest Du dann von Hand erstmal nachstellen.

[How to configure an authoritative time server in Windows Server 2003]
http://support.microsoft.com/kb/816042/en-us

Wenn also am w32tm nichts verändert wurde, funktioniert die Zeitsynchronisierung automatisch.
Du kannst an einem XP-Client auch diesen Befehl händisch eingeben "w32tm /config /update /syncfromflags:DOMHIER".


Viele Grüße
Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Zeitsynchronisierung (NTP) von Win2012R2 zu Win7 Clients

Frage von thepatschWindows Server6 Kommentare

Hallo Leute, ich steh aktuell total auf dem Schlauch. Mein Win2012R2 (DC) soll als Zeit-Server dienen und den Clients ...

Virtualisierung

Welche Art von Virtualisierung?

gelöst Frage von Torsten2010Virtualisierung20 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, ich stehe nun ein wenig auf dem Schlauch. Ich habe ein kleines Netztwerk mit zwei Rechner ...

Entwicklung

Art der Programmierung

gelöst Frage von BenjieEntwicklung2 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche bestimmte Suchbegriffe und Stichwörter bezüglich der Programmierung einer Website. Hat von euch jemand einen Tipp ...

Windows Server

SBS 2008 Console Warnmeldungen deaktivieren?

Frage von philodendronWindows Server2 Kommentare

Hallo, ich würde gerne bei einigen unserer Kunden die einen SBS2008 Server verwenden, die Warnmeldungen schlanker gestalten. Die Warnmeldungen: ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware
VMware Update für den ESXi 5.5 verfügbar
Information von sabines vor 10 StundenVmware

Nach dem ganzen Hickhack um Update mit Microcode Anpassungen und Rückzug, gibt es nun für den ESXi 5.5 ein ...

CPU, RAM, Mainboards

Meltdown und Spectre: Intel zieht Microcode-Updates für Prozessoren zurück

Information von keine-ahnung vor 14 StundenCPU, RAM, Mainboards5 Kommentare

Moin, extrem lutztig. Nur gut, dass ich noch nicht beim Probanden-Bingo mitgemacht habe :-) LG, Thomas

Router & Routing
PfSense als Addon auf QNAP
Information von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing7 Kommentare

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 1 TagDatenschutz1 Kommentar

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement26 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Server
TEMP-Profile
gelöst Frage von Forseti2003Windows Server21 Kommentare

Guten Morgen, wer kennt sie nicht, die lieben Temporären Benutzerprofile, vorallem immer dann, wenn man sie am wenigsten braucht. ...

Multimedia & Zubehör
Welches Tablet für die Verkäufer?
Frage von Hendrik2586Multimedia & Zubehör15 Kommentare

Guten Morgen meine Lieben, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Es geht um unsere Außendienstmitarbeiter /Verkäufer. Sie sollen demnächst ...

Ubuntu
Ubuntu - Routing mit 2 Netzwerkkarten?
Frage von gabrixlUbuntu13 Kommentare

Hei Folgende Situation: Ich habe zwei virtuelle Maschinen: 1 - Server für DHCP, DNS und Routing - Netzwerkkarte 1: ...