Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server 2008 braucht ewig für das Hochfahren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: cewbakka

cewbakka (Level 1) - Jetzt verbinden

22.04.2010 um 13:23 Uhr, 5744 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
ich bin seit einigen Jahren in der EDV Tätig und arbeite schon seit den ersten Tagen der PC's mit Microsoft.
Auch die Serverbetriebssysteme sind mir aus meiner Servicetätigkeit geläufig.
Hierbei brauche ich allerdings etwas Hilfe.

Ich habe ein Windows 2008 SBS gerade neu aufgesetzt.
Der Server ist ein Intel E5800 Dualcore mit 4GB DDR2 und 1TB HDD im Raid 1
Das Bord ist ein ASUS-P5Q-EM was für die Anwendung als kleiner Abteilungsserver reichen sollte.

Die Performance des Systems ist eigendlich auch ok, nur beim Start oder auch Neustart wächst einem ein Bart.
Die Anzeige "Computereinstellungen werden übernommen." hält sich bis zu 2 Stunden.

Hat irgendwer eine Idee woran das liegen könnte? Vielen Dank im Voraus

mfg
J.Cordes
Mitglied: Kirschi
22.04.2010 um 13:29 Uhr
Hallo,
was sagt denn die Ereignisanzeige? Sind irgendwelche Dienste beendet, die gestartet sein sollten oder im Gerätemanager Fragezeichen? (Hab selber keinen 2008).

Gruß
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Xandros
22.04.2010 um 13:30 Uhr
2std ist schon heftig.. meiner braucht 20Min und das kommt mir schon ewig vor... was sind alles für Rollen installiert?
Bitte warten ..
Mitglied: NorbertFe
22.04.2010 um 15:47 Uhr
Du hast an den IPv6 Einstellungen in der Netzwerkkonfig gedreht?

Bye
Norbert
Bitte warten ..
Mitglied: cewbakka
05.05.2010 um 12:05 Uhr
Es war ein abgeschalteter IPV6-Stack
Tipp
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(6)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...