Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server 2008 R2 und Samba

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Axelll

Axelll (Level 1) - Jetzt verbinden

14.11.2012 um 10:48 Uhr, 2103 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute

In unserer Domäne gibt es einen Server 2008 R2, mit allen Rollen und DNS, einen Server 2003 mit DNS und DHCP sowie einen Linux Rechner (BS Debian 6 als Server aufgesetzt mit Samba 3.5.6). Dieser Debian-Rechner ist in der Domäne und fungiert als Fileserver mit Authentifizierung über den 2008 R2.
Wenn alle zusammen gestartet werden, gibt es keine Probleme, obwohl der Debian als Erster oben ist.
Muss ich nun ein Update auf dem 2008 R2 machen und den Rechner neu starten, kann sich Niemand mehr am Fileserver anmelden. Die User die angemeldet waren, können ganz normal weiter arbeiten.
Wird der 2003 neu gestartet hat es keine Auswirkungen.
Ich muss dann alle 3 Rechner neu starten, dann funktioniert wieder alles.

Kann mir das, bitte, jemand erklären.


Axel
Mitglied: Deepsys
14.11.2012 um 12:29 Uhr
Hi,

erklären kann ich das nicht, aber reicht es nicht den Samba-Dienst neu zu starten?

Der 2003er sollte doch gar keinen Einfluss haben, der Linux hat doch bestimmt ne feste IP,oder?

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: Axelll
14.11.2012 um 13:08 Uhr
Hi,

Starten des Samba-Dienstes reicht leider nicht.
Der Linux-Rechner hat eine feste IP.


VG
Axel
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
14.11.2012, aktualisiert um 20:51 Uhr
Hi,

Authentifizierung über den 2008R2. Hast Du Dir die Frage damit evtl. nicht selbst beantwortet? Wenn niemand zur Authentifizierung online ist, warum sollte sich dann jemand am Fileserver anmelden können?

Abhilfe: Zweiter DC, was ohnehin Best Practice ist?


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
14.11.2012 um 23:03 Uhr
Hi!

hast du schon einmal in den Logs geschaut, wo die Authentifizierung scheitert? Lässt der 2008er die User nicht mehr rein, doer leitet sie der Samba gar nicht weiter? sagt der 2008er OK, aber das Samab verhauts dann doch?...

Wenn niemand zur Authentifizierung online ist
er meint wohl, dass es auch nach dem Hochfahren nicht geht - nicht während dem Hochfahren.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Axelll
15.11.2012 um 08:43 Uhr
Hi,
also, es existieren 2 DC's. Server 2008 R2 und Server 2003.
Nach dem Neustart des Server 2008 R2, (Updates oder so) kann der Linux-Server nicht mehr authentifizieren.
Log : "falsches Passwort".
In der Ereignisanzeige vom 2008 R2 steht nichts.

Wenn der 2003'er neu gestartet wird hat das keine Auswirkungen.

Wenn Server 2008 R2 und der Linuxserver neu gestartet werden funktioniert alles wieder.


VG
Axel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Win Server 2008 R2: slow RDP download (2)

Frage von JoergZ zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 Portfreigabe für Netzlaufwerke (3)

Frage von Keule3112 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(4)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (41)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (20)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...