Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server 2008 r2 Zugang Internet

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: maikiee

maikiee (Level 1) - Jetzt verbinden

08.12.2014 um 18:04 Uhr, 1232 Aufrufe, 11 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen.

In einem Netzwerk sollen die Clients über den Server ins Internet gehen, der ist an NIC1 an einen Router angeschlossen.
Bin am verzweifeln.... funktioniert nicht.

Am Server funktioniert das Internet nur an den Clients geht nix


Hier die Hardware:

Server:


Zugang zum Internet: NIC1: 192.168.0.5, SN: 255.255.255.0, GW: 192.168.0.1, DNS: 127.0.0.1
Client-Zugang: NIC2: 192.168.10.5, SN:255.255.255.0, GW: 0.0.0.0, DNS: 127.0.0.1

Habe bereits versucht, über routing eine Brücke vom 10´er-Netz auf das 0´er Netz zu bringen.

Alles ohne Erfolg.

Vlt. kann mir jemand helfen.

Fehlen noch Info´s?
Mitglied: Meierjo
08.12.2014, aktualisiert um 18:38 Uhr
HAllo

DNS 127.0.0.1 kann nicht funktionieren. Trag dort mal die IP des DNS-Servers ein.
Wieso sind Server und Clients nicht im selben Netz?
Bekommen die Clients die IP per DHCP zugeteilt?
Dann in den DHCP Optionen den richtigen DNS eintragen, dann sollte es funktionieren.

Ansonsten poste mal ein ipconfig vom Server und von den Clients

Gruss Urs
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
08.12.2014 um 18:48 Uhr
Hallo,

mal abgesehen davon das sowas geht über die Routing/Ras Funktion oder über einen Proxy.
Aber mal anders, was soll der Spaß. Ist doch total unsinnig und macht man eigentlich nicht so.
Bitte warten ..
Mitglied: maikiee
08.12.2014 um 18:59 Uhr
Zitat von wiesi200:

Hallo,

mal abgesehen davon das sowas geht über die Routing/Ras Funktion oder über einen Proxy.
Aber mal anders, was soll der Spaß. Ist doch total unsinnig und macht man eigentlich nicht so.

Hi, Wiesi,

Schlag mal bitte vor, wi man es machen sollte. Muss mich an einen Proxy hängen, um ins Internet zu kommen. Hab das mal probeweise aufgebaut und anstelle des Proxy´s ist ein Router.

Hatte es auch über eine statische Route mit Routing/RAS probiert, aber hat nicht funktioniert.


So, hier noch mal die Konstellation:

Router: 192.168.0.1

Ipconfig vom Client:
Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : 3116-01
Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . : IE-3116.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : IE-3116.local

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: IE-3116.local
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom NetXtreme 57xx-Gigabit-Controller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1D-09-2A-02-78
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.10.102(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Montag, 8. Dezember 2014 18:40:14
Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 16. Dezember 2014 18:40:13
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.5
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.10.5
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.10.5
NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.IE-3116.local:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: IE-3116.local
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja


Ipconfig vom Server:

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Server
Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . : IE-3116.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Ja
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : IE-3116.local

Ethernet-Adapter Schlernetz:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/1000 MT-Netzwerkverbindung
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-15-17-CA-33-E8
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.10.5(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 127.0.0.1
NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter Schulnetz:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) 82566DM-2-Gigabit-Netzwerkverbindung
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-15-17-CA-33-EA
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.0.5(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.{1B0D492E-2B4E-4594-9EB7-108E65C7B9FB}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{68E2A4FC-586A-4540-B802-81EDEDD0DEF2}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Bitte warten ..
Mitglied: maikiee
08.12.2014 um 19:01 Uhr
Hier hab ich mal mit route print die Serverrouten gelistet:

Schnittstellenliste
12...00 15 17 ca 33 e8 ......Intel(R) PRO/1000 MT-Netzwerkverbindung
10...00 15 17 ca 33 ea ......Intel(R) 82566DM-2-Gigabit-Netzwerkverbindung
1...........................Software Loopback Interface 1
11...00 00 00 00 00 00 00 e0 Microsoft-ISATAP-Adapter
13...00 00 00 00 00 00 00 e0 Microsoft-ISATAP-Adapter #2

IPv4-Routentabelle
Aktive Routen:
Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Metrik
0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.0.1 192.168.0.5 276
127.0.0.0 255.0.0.0 Auf Verbindung 127.0.0.1 306
127.0.0.1 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 306
127.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 306
192.168.0.0 255.255.255.0 192.168.0.5 192.168.10.5 30
192.168.0.0 255.255.255.0 Auf Verbindung 192.168.0.5 276
192.168.0.5 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.0.5 276
192.168.0.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.0.5 276
192.168.10.0 255.255.255.0 Auf Verbindung 192.168.10.5 266
192.168.10.5 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.10.5 266
192.168.10.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.10.5 266
224.0.0.0 240.0.0.0 Auf Verbindung 127.0.0.1 306
224.0.0.0 240.0.0.0 Auf Verbindung 192.168.0.5 276
224.0.0.0 240.0.0.0 Auf Verbindung 192.168.10.5 266
255.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 306
255.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.0.5 276
255.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.10.5 266
St„ndige Routen:
Netzwerkadresse Netzmaske Gatewayadresse Metrik
0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.0.1 Standard

IPv6-Routentabelle
Aktive Routen:
If Metrik Netzwerkziel Gateway
1 306 ::1/128 Auf Verbindung
1 306 ff00::/8 Auf Verbindung
St„ndige Routen:
Keine
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
08.12.2014 um 19:05 Uhr
Man hängt an den Router einen Switch und da kommt alles dran Server und Client's.
Der Server hat eine Feste IP und verteilt über DHCP IP's and die Client's.
Gateway ist der Router und DNS der Server.

Und schon hat man ein kleines Firmennetzwerk.
Bitte warten ..
Mitglied: maikiee
08.12.2014 um 19:11 Uhr
So würde ich es gerne machen aber die Voraussetzungen sind eben so.

Haste ´ne Idee, wie es funktionieren könnte?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
08.12.2014 um 19:48 Uhr
Dann rede vielleicht erst mal genau welche Voraussetzungen gegeben sind und dann können wir mal über ne Lösung reden.
Alles andere ist Zeitverschwendung.
Bitte warten ..
Mitglied: BernhardMeierrose
LÖSUNG 08.12.2014, aktualisiert 09.12.2014
Zitat von maikiee:

Ipconfig vom Client:
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.10.102(Bevorzugt)
...
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.5
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.10.5
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.10.5

Das geht so nicht, das Standard-Gateway des Clients muss ja der Server sein.
Dann wär noch die Frage, was am Client passiert, wenn du an der Kommandozeile irgendwas im Inet anpingst.
Wird der Name korrekt aufgelöst in eine IP-Adresse ?
Kommt keine Antwort von der Gegenstelle ?
Bitte warten ..
Mitglied: maikiee
08.12.2014 um 20:18 Uhr
Hi,
Hab den Std-GW auf den Server, prich 192.168.10.5 geändert.

Die Namensauflösung funktioniert.

nslookup www.google.de

Server: server.ie-3116.local
Address: 192.168.10.5

Name: www.google.de
Addresses: 2a00:1450:4013:c01::5e
74.125.136.94

Ein Ping auf 74.125.136.94 funktioniert aber nicht

Und ins www. komm ich auch nicht
Bitte warten ..
Mitglied: BernhardMeierrose
LÖSUNG 08.12.2014, aktualisiert 09.12.2014
Dann orakel ich mal, dass Du kein NAT am Server aktiv hast.
Wenn Du nicht NATten willst, kannst Du auch alternativ auf dem Router 192.168.0.1 eine Rückroute ins 192.168.10.0 über den Server (192.168.0.5) konfigurieren
Bitte warten ..
Mitglied: maikiee
09.12.2014 um 07:55 Uhr
Heureka!!!

Vielen Dank, Bernhard!!!!!

NAT war mein Fehler.


1000000000000000000000000000000000000000000 Dank!!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...