Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server 2012: Virtueller Datenträger in Mirror-Layout vs. Intel RST RAID 1

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: tantalos

tantalos (Level 1) - Jetzt verbinden

05.01.2014, aktualisiert 06.01.2014, 2006 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

es geht um die Schaffung eines ausfallsicheren Festplattenspeichers unter Windows Server 2012, wobei 2 Festplatten zum Einsatz kommen sollen.

Drei Möglichkeiten schweben mir vor:

(1) RAID 1 über onboard Intel RST: Mit dem Intel-onboard-RAID habe ich bislang gute Erfahrungen gemacht; Vorteil wäre auch, dass es eine automatische E-Mail-Benachrichtigung im Problemfall gibt. Nachteil wäre, dass man (meines Wissens) nicht einfach 2 weitere Platten ins System hängen kann, um daraus ein neues, doppelt so großes RAID 10 machen kann (zumindest nicht ohne Datenverlust).

(2) Keine Nutzung von RST, dafür Windows-Speicherpool mit virtuellem Datenträger im Mirror-Layout; Vorteil wäre die gute Erweiterbarkeit, falls der Platz einmal nicht mehr reichen sollte. Nachteil wäre, dass es keine automatische E-Mail-Benachrichtigung für den Fall des Defektes einer Platte gibt.

(3) RAID 1 über onboard Intel RST + Windows-Speicherpool mit virtuellem Datenträger im Simple-Layout, wobei als physischer Datenträger das RAID-Set verwendet würde; Vorteil wäre die automatische Benachrichtigung im Defektfall, kombiniert mit der Möglichkeit der Erweiterbarkeit.

Für welche Möglichkeit würdet Ihr Euch entscheiden?
Habt Ihr Erfahrungen in punkto Performance im Fall (2) (auch im Vergleich zu (1)) und (3)? Bei (3) habe ich Bedenken, dass das Software-Intel-RAID i.V.m. dem Speicherpool arg Rechenlast verursacht.

Danke und Grüße,
tantalos

P.S.: Klar, ein echter Hardware-RAID-Controller ist besser - da sind wir uns einig
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 05.01.2014, aktualisiert 06.01.2014
Zitat von tantalos:
(1) RAID 1 über onboard Intel RST:
sicher hier ist dann Backup und erneut einspielen der Daten angesagt ...
(2) Keine Nutzung von RST, dafür Windows-Speicherpool mit virtuellem Datenträger im Mirror-Layout; Vorteil wäre die
gute Erweiterbarkeit, falls der Platz einmal nicht mehr reichen sollte. Nachteil wäre, dass es keine automatische
E-Mail-Benachrichtigung für den Fall des Defektes einer Platte gibt.
Automatische Benachrichtigung lässt sich hier mit einem Powershell-Script einrichten, das ist kein Problem. Was mich noch davon abhalten würde es produktiv einzusetzen ist die geringe Langzeit-Erfahrung mit den Storage Spaces. Und einige Horrorgeschichten von Kollegen darüber.
(3) RAID 1 über onboard Intel RST + Windows-Speicherpool mit virtuellem Datenträger im Simple-Layout, wobei als
physischer Datenträger das RAID-Set verwendet würde; Vorteil wäre die automatische Benachrichtigung im Defektfall, kombiniert mit der Möglichkeit der Erweiterbarkeit.
Doppelt gemoppelt, würde ich vermeiden, das kompliziert die Geschichte und birgt zusätzliche Gefahren.

Wenn der Datenzuwachs überschaubar bleibt würde ich bei solch einem kleinen System bei Variante 1 bleiben und das umkopieren und neu anlegen des Raid bleiben. Variante 2 wäre natürlich der Favorit bei der Erweiterbarkeit, aber natürlich nur mit entsprechendem Backup.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
LÖSUNG 05.01.2014, aktualisiert 06.01.2014
Also ich hab mal einen HP Microserver mit Storage Space eingerichtet.
Läuft seit über einem Jahr ohne Probleme.

Wobei ich persönlich auch eher Variante 1 nehmen würde. Die Immigration ist da das kleinere Problem
Bitte warten ..
Mitglied: tantalos
06.01.2014 um 21:54 Uhr
Vielen Dank für Eure Meinungen.

Habe mich nun auch für Variante 1 entschieden, allerdings nur, um auf der "sicheren" Seite zu sein.

Das Konzept der Storage Spaces ist schon toll; werde beizeiten in einem Testsystem Stabilität und Performance analysieren, auch im Vergleich zum Intel RST.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Intel RST versus Intel RSTe
Frage von tantalosWindows Server2 Kommentare

Hallo, bei einem Board von Supermicro mit C602-Chipsatz bin ich gerade am Installieren der Treiber. Auf der Supermicro-Website wird ...

Windows Server
Windows Server 2012 (R2) - Überwachung Software Raid 1 (Mirror)
Frage von ooAlbertWindows Server3 Kommentare

Hi, ich teste momentan den Windows Server 2012 (R2) und bin da momentan an der SoftwareRaid Funktion dran, dh. ...

Festplatten, SSD, Raid
(onBoard-RAID) Intel RST oder LSI MegaRAID?
Frage von NoLuckerFestplatten, SSD, Raid7 Kommentare

Hallo zusammen, ich hab heute mal ein bisschen mit den onBoard-RAIDs auf meinem ASUS P9D-M herumgespielt. Das Board kommt ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID 1 vs RAID 5
gelöst Frage von ArnoNymousFestplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Hallo, Ich muss 4 VMs auf einen neuen Server migrieren. Darunter ein SBS 2011 und ein kleiner Datenbankserver. Host ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 9 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 11 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server12 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server12 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Netzwerkgrundlagen
Laufwerkszuordnung mit zwei IPs
Frage von Alex29Netzwerkgrundlagen11 Kommentare

Hallo in die Runde, Ich als Hobbyadmin hätte mal wieder eine Frage an die Profis. Ich habe ein Netzwerk ...