Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server Angebot?

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: ersinkaplan

ersinkaplan (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2010, aktualisiert 14:20 Uhr, 3814 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo liebe Forum Freunde,
ich mach gerade ein Duales-Studium (Wirtschaftsinformatik) in einem Unternehmen sprich ich kann programmieren hab aber keine Ahnung von Server, nun möchte dieses Unternehmen von mir, dass ich mich um eine Anschaffung eines Servers kümmere.

Ich habe jetzt ein Angebot von Dell erhalten (siehe Bild):
5d2ec32557a87bc60dbc904bb777a319 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

und ich wollte euch nach eurer Meinung dazu fragen.
Ist das Angebot gut? Oder ist es schlecht?
Unsere Daten:
- Datenverwaltung
- Exchange Server
- FTP Server
- VPN Server
- Und was es sonst noch so gibt 
- Wir sind 15 -20 Mitarbeiter im Büro
Mit freundlichen Grüßen
Ersin
Mitglied: tikayevent
03.08.2010 um 13:51 Uhr
Exchange, VPN und FTP gehören in jedem Fall auf ein getrenntes System, aber warum FTP? Normal nutzt man SMB/CIFS over VPN. Exchange kann man mit auf dem System laufen lassen, wenn die eMails von außerhalb nicht per SMTP angeliefert, sondern per POP3/IMAP von einem externen Postfach abgeholt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
03.08.2010 um 13:53 Uhr
Hi Ersin,
ich bin mir sicher Dell mag es wenn man ihre Angebote samt Preise ins Internet stellt. Ich habe die Preise mal übermalt.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: ersinkaplan
03.08.2010 um 13:59 Uhr
Hi Dani,

sorry daran hatte ich nicht gedacht. Danke das du das geändert hast. Könntet Ihr mir vll sagen ob das Packet gut ist.


Gruß
Ersin
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
03.08.2010 um 14:14 Uhr
Hallo,

für 500 Mitarbeiter ist es sicher zu klein...
Bitte warten ..
Mitglied: ersinkaplan
03.08.2010 um 14:21 Uhr
- Wir sind 15 -20 Mitarbeiter im Büro
Bitte warten ..
Mitglied: Mad-Eye
03.08.2010 um 17:41 Uhr
Je nach Nutzungsgrad etwas schwach mit 1x QC und 8GB
Ausserdem Xeon5600 & 5500 sind TrippleChannel Prozessoren also sollte man den Speicher durch 3 Teilen können (Also entweder 3 oder 6 Riegel).
Mit 3x500GB SATA-Platten wird die Kiste aber eh nicht der Renner wenn dahinter nicht grad ein SAN hängt....

Gruß
MAd_Eye
Bitte warten ..
Mitglied: barnim
03.08.2010 um 17:54 Uhr
Moin,

noch ne andre Sache:
Warum 1333MHz Speicher, wenn die CPU nur 1066MHz kann?
Frag das deinen Dell Kontakt mal ;) Haben wir auch gemacht, teilweise kommen da fantastische Märchen raus.
Auf jeden Fall sehe ich da noch einen Kostenpunkt bezüglich langsameren Speichers.

Gruß
barnim
Bitte warten ..
Mitglied: dog
03.08.2010 um 19:51 Uhr
Mit 3x500GB SATA-Platten wird die Kiste aber eh nicht der Renner wenn dahinter nicht grad ein SAN hängt....

Bei 20 MA unwichtig, solange die nicht grade alle Video-Bearbeitung machen.
Ein vernünftiges RAID6 mit SATA schafft auch über 100MB/s, die meisten Realtek-Gbit-Karten machen aber schon bei 60MB/s Schluss und vom SMB-Durchsatz wollen wir mal gar nicht reden.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
03.08.2010 um 22:13 Uhr
Hi.
In machen Foren müssen ja immer "Autovergleiche" herhalten, wenn man veranschaulichen will, dass eine Fragestellung überarbeitungswürdig ist.
Ich mach mal einen...
--
Also, ich möchte einen Dienstwagen kaufen.
Unsere Daten:
-Fahrten zu Kunden
-Nutzung des Kofferraums
-Rückbank erwünscht
-"und was es sonst noch so gibt"
-Wir sind 15 Mitarbeiter

Nun hab ich hier ein Angebot vom VW-Händler, was sagt Ihr dazu (Preis musste ich wegnehmen)?
...
--
Bißchen unpräzise.
Entschuldige bitte, aber die Angaben sind doch kaum zu gebrauchen, um etwas auszusuchen und das sollte auch Dir schnell klar werden.

Entweder, man hat ein Budget vorher festgesetzt und sagt sich: "was ist das beste, was ich dafür bekomme?" (wobei die Leistungsbeurteilung noch aussteht)
oder man definiert Anforderungen an die Hardware, entweder mit Messungen ("so schnell muss es sein"/"dieser Durchsatz muss erreicht werden"/"so lange darf es höchstens dauern") oder durch einen Vergleich mit einem günstigen Testsystem/Vorgängersystem.
Wenn man dazu nicht in der Lage ist, wird es zum Glücksspiel und der Server entweder unter- oder überdimensioniert (und somit zu teuer), oder man sucht bei den Herstellern der Softwares, die man benutzen will nach Rat oder Infos.

Willst Du Erfahrungen anderer nutzen, dann musst Du Luftballons wie "Datenverwaltung" und besonders "Und was es sonst noch so gibt" auf jedenfall platzen lassen, damit man sieht, worum es geht.
Bitte warten ..
Mitglied: ersinkaplan
04.08.2010 um 11:29 Uhr
Guten Morgen liebe Forum Freunde,

erstmals danke für die Aufklärung "DerWoWusste" , ich versuche jetzt mal mein Anliegen präziser auszudrücken.

Wie oben erwähnt benötige ich einen Server, der einer Belastung von 20 Mitarbeitern stand halten kann und dabei flüssig läuft.

Die Mitarbeiter sollen Intern als auch Extern auf Dateien die auf dem Server liegen zugreifen können.
Was für Lösungen es dafür gibt, weiß ich auch nicht. Ich kenne nur die Variante über den FTP Zugang, was für uns vollkommend ausreichen würde.

Optimal wäre es, wenn die Homepage unserer Firma ebenfalls auf unserem Server laufen würde,
sowie die Emailverwaltung z.B. mit einem Exchange Server. Momentan laufen Homepage und Emailverwaltung über einen Telekom Account.

Eine Terminverwaltung ist auch vorgesehen, wenn man das nicht über ein Server System realisieren kann, würde ich selber ein Programm schreiben (php + ajax).

Da komm ich auch gleich zum nächsten Punkt.

Es müssen Datenbanken auf dem Server liegen können, also sowas ähnliches wie MySQL.

Desweiteren soll ein Backup System eingeführt werden, auch hier hab ich nicht genauere Vorstellungen wie oft ein System gebackuped werden muss. Uns würde 1-mal am Tag reichen.


Jetzt zur Preisfrage.
Wir sind bereit Geld in eine Gute bzw. uns angepasste Anlage zu investieren, sprich wir würden + - 7.000EUR investieren.


Was ich mir jetzt von euch wünschen würde wäre, zu sagen ob das Angebot zu uns passen würde.

Ich wär euch auch sehr froh über Vorschläge von anderen Anbietern, oder über Tipps.

Sorry das kommt alles bestimmt Noobich rüber, aber ich hab wirklich keine Ahnung von Servern, deshalb sind wahrscheinlich für euch manche Fragen komisch.

Großes Dankeschön
Ersin
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
04.08.2010 um 12:18 Uhr
Hallo Ersin,

ich möchte dir einen gutgemeinten Rat geben:

Bitte besprich deine Vorstellungen mit einem IT-Berater/-Fachhändler aus deiner Gegend. Dieser wird seine Beratungsdienstleistungen wahrscheinlich in Rechnung stellen oder aber diese mit der Lieferung (Einrichtung) des Systems verrechnen.
Damit wäre Euch wahrscheinlich am ehesten geholfen.

Nach deinen Aussagen sollst wohl auch du das Ganze dann zum Laufen bringen (sonst müsstest du dich ja auch nicht mit der Beschaffung 'herumquälen') und da habe ich so meine Zweifel, dass das klappt.
Bitte warten ..
Mitglied: ersinkaplan
04.08.2010 um 15:03 Uhr
Hallo Goscho,

das ist lieb gemeint, aber ich habs ja hier reingeschrieben um nicht ein IT-Berater aufsuchen zu müssen .

Du hast recht, ich muss die Anlage zum Starten kriegen und alles selber einstellen, aber ich denke schon das ich das hinbekommen werde, selbst wenn es mich 1 Monat kostet haha.

Gruß
Ersin
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
04.08.2010 um 15:34 Uhr
Zitat von ersinkaplan:
das ist lieb gemeint,
Das ist nicht lieb gemeint, sondern jahrelange Erfahrung mit Teilzeitadmins.
Aber was soll ich meckern, ich lebe teilweise davon, dass diese das nicht können.
aber ich habs ja hier reingeschrieben um nicht ein IT-Berater aufsuchen zu müssen .
Wo?
Ich habe jetzt alle deine Beiträge in diesem Thread mehrmals gelesen und kann das nirgends finden.
Du hast recht, ich muss die Anlage zum Starten kriegen und alles selber einstellen, aber ich denke schon das ich das hinbekommen
Naja, ich programmiere dir die Terminverwaltung zu deinem Exchange aber in kürzerer Zeit (Dabei kann ich gar nicht programmieren).
werde, selbst wenn es mich 1 Monat kostet haha.
O.K.
Wenn dein Chef dir die Zeit gibt, dich anständig einzuarbeiten, kann's ja klappen.

Wir werden ja bestimmt über deinen Fortschritt durch neue Beiträge informiert.
Bitte warten ..
Mitglied: ersinkaplan
04.08.2010 um 15:48 Uhr
hehe
Ich werde dir dann bescheid geben ob ich es geschafft hab oder nicht
Die Telefonanlage in der Firma musste ich auch komplett allein verlegen und installieren das war ein Film naja am Ende hat es halt funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: ersinkaplan
05.08.2010 um 09:34 Uhr
Hey an alle,

was haltet Ihr von diesem Angebot:

HP ML 350G6 Tower 5HE
CPU: Intel XEON quadcore E5630, erweiterbar um 2. CPU
Ram: 8 GB ECC RDIMM
Festplattensystem:
3 x 500 GB SATA Festplatten Hotplug
inkl. Raid Controller
2 redundaten Netzteile 750 Watt
DVD Rom Kit/ Tastatur/ Mouse
MS Lizenzen:
MS Windows 2008 SBS, 25 User Cal SBS
36 Monate Hersteller Vor-Ort-Service
RDX320 Removable Backup System intern
inkl. 3 x 320 GB Medien inkl.
Symantec Backup Exec SBS Software

für 5.500 €

Mit freundlichen Grüßen
ersin
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
05.08.2010 um 10:38 Uhr
Morgen Ersin,

möchtest du, das wir das inhaltlich oder preislich beurteilen?
Welcher RAM (2x4, 4x2)?
Welcher SBS (Standard oder Premium)?
Welcher RAID-Controller (welcher Smart-Array, Cache, Batterie-Puffer)?
Welcher Vor-Ort-Service?
Backup Exec SBS mit Support (wenn ja, welcher) oder ohne?

Wenn du ein Vergleichsangebot eines Händlers suchst, dann musst du aber auch die komplette Konfiguration des Servers nennen.
Bitte warten ..
Mitglied: ersinkaplan
05.08.2010 um 11:34 Uhr
Moin Moin goscho,

hast recht das war wieder ein bisschen ungenau. So ich hab da jetzt nochmal eben angerufen und die nötigen Daten besorgt.

Welcher RAM (2x4, 4x2)?
A: 4 x 2

Welcher SBS (Standard oder Premium)?
A: Standard ( Das genügt uns eig., ich hab aus dem Gespräch heraus verstanden, dass es dort unter anderem darum geht einen SQL Server aufzusetzen mit den nötigen Lizenzen, aber ich denke uns wird ein MYSQL Anwendung auch reichen)

Welcher RAID-Controller (welcher Smart-Array, Cache, Batterie-Puffer)?
A: Der Anbieter sagte mir, dass ein Cachemodul mit dabei ist und man kann Raid 5 und 10 anwenden.
(Was ich hierbei nicht verstehe ist: Im Angebot steht doch 3 Festplatten sind aber für ein Raid10 nicht mind. 4 Festplatten nötig?)
Welcher Vor-Ort-Service?
A:Ein 24 Stunden Vor Ort Service ist da, sprich die wechseln auch beschädigte Hardware aus.

Backup Exec SBS mit Support (wenn ja, welcher) oder ohne?
A: Ja mit, 1 Jahr Software Support.

Wenn noch Fragen offen sind oder ich etwas unklar aufgeschrieben hab, einfach schreiben

Nochmals Danke für deine Hilfe
Ersin
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Windows Server 2012 R2 NIC Teaming mit Lancom Switch (2)

Frage von onkel87 zum Thema Hyper-V ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hosting & Housing
One.com imap Server nicht als imap.one.com (2)

Frage von Systemlord zum Thema Hosting & Housing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...