Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server ausgelastet... durchgehende Serveraktivität

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: NilsvLehn

NilsvLehn (Level 1) - Jetzt verbinden

15.10.2012 um 09:08 Uhr, 3491 Aufrufe, 18 Kommentare

Folgendes ist gegeben:

SBS 2011 (alle Updates installiert)
Sicherungssoftware für NAS (NovaBackup)
SystemSpec:
Fujitsu TX100 S3
Xeonn Prozessor
16 GB Arbeitsspeicher
1x 1TB RAID1

Moin Mit-Admins,

ich weis für diese eine Frage wird es wahrscheinlich gleich gelächter hageln, aber ich möchte einmal fragen was ihr mir empfehlen könntet, bzw. welche Tipps ihr mir geben könnt.

Wir haben derzeit das Problem, das die Netzwerkaktivität mehr als zu wünschen übrig lässt, und auch der Zugriff mittels RDP auf den Server mehr als langsam ist (lokal am Server allerdings auch)

Die HDD-LED ist meist durchgehend am leuchten, was mich schonmal zu dem Punkt gebracht hat, ob es nicht sinnvoller wäre ein weiteres Raid1 anzulegen um die Datenbanken (Exchange, SQL etc.) auszulagern, da dadurch ja evtl. der ein oder andere Flaschenhals produziert werden könnte.

Das ist jetzt das, was meiner Meinung nach sinnvoll wäre. Laut Fehlerlog treten keine nennenswerten Probleme auf.
Hat hier evtl. jemand Erfahrungen mit diesem Problem?

Ich bedanke mich jetzt schon für gute Ratschläge.
Mitglied: Hitman4021
15.10.2012 um 09:27 Uhr
Hallo,

Was ist das für ein Raid?
-Software?
-Hardware?
-Raidcontroller?

Was sind das für HDDs?

Wie sieht die Arbeitsspeicher Auslastung aus?
Irgendwas habe ich im Kopf das für nen SBS2011 16GB RAM nicht gerade viel sind, da der Exchange ziemlich Speicher hungrig ist.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
15.10.2012 um 09:33 Uhr
Hallo,

Irgendwas habe ich im Kopf das für nen SBS2011 16GB RAM nicht gerade viel sind
betreibe den SBS 2011 auch mit 16GB RAM und das ohne Probleme.

da der Exchange ziemlich Speicher hungrig ist.
Der Exchange nimmt sich den übrigen Speicher, den die Maschine nicht benötigt.

Ich vermute mal, dass ihr den SBS nicht virtualisiert habt?

Mal in TaskManager geguckt, welcher Prozess eine solche Auslastung verursacht und wie viel Speicher dieser nimmt (ausgenommen der Exchange-Dienst (store.exe)).

Wann wurde der Server das letzte Mal neugestartet?

Verfügt der Server über eine ILO-Schnittstelle o. Ä. welches über Sensoren verfügt? Dann könntest du dir den Health-Status deiner Festplatte mal anschauen.

1x 1TB RAID1
Hmm? Mit einer Platte ein RAID 1!? Schreibfehler oder gar kein RAID benutzt? Wenn ja, wie oben schon beschrieben, welches?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: nussystems
15.10.2012 um 09:50 Uhr
Hallo!

Ich nehme an, das RAID1 besteht aus 2 Stck. 1TB-Platten?

Ist das RAID1 vielleicht beim Online-Rebuild?
Das kann sich durchaus wie beschrieben auswirken...

Gruß
Markus
Bitte warten ..
Mitglied: NilsvLehn
15.10.2012 um 10:07 Uhr
Vielleicht kann ich dir hiermit weiterhelfen@d4shorncheN:

http://imageshack.us/a/img20/3752/auslastungh.jpg

Also da kommt nur noch der SQL Server und IIS etc.

Wo du gerade Schreibfehler erwähnst, ab und an habe ich eine Fehlermeldung, die ich aber, dadurch das sie nicht reproduzierbar ist, mal im Serverlog stehen:

Disk 11 04.10.2012 07:00:06 1
Ereignisdetails:
Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\Harddisk1\DR3 gefunden.

der trat allerdings bis jetzt nicht wieder auf.

Der RAID 1 ist ein Hardware-RAID, und läuft über den onboard-RaidController. (natürlich sind es 2 1TB Platten)

Der letzte Neustart war irgendwann Ende September, wegen Updates. #

Es gibt eine Onboard-Fujitsu und nach der sind die Festplatten i.O.

Ich habe die Produktnummer/-name in Erfahrung bringen können, mittels EVEREST:

Modell ID WDC WD1003FBYX-5

Der Raid1 erfreut sich auch bester Gesundheit, denn der ist "Online" und "Healthy".

Ich habe gerade gesehen das ich auch eine Weboberfläche zu dem RAID-Controller habe.

Ist ein LSI Embedded MegaRaid.
Und da gibt es auch einen Log in dem was steht von Patrol-Read gestartet und beendet, welche dann sogar über mehrere Tage laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.10.2012 um 10:17 Uhr
Moin,

Exchange und SQL auf demselben RAID wie das OS?

Ich hätte dem mindestens drei RAID1 spendiert. ggf sogar mit SSD, je nachdem, wie heftig die DBs sind.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
15.10.2012, aktualisiert um 10:21 Uhr
Hallo Lochkartenstanzer,

Exchange und SQL auf demselben RAID wie das OS?
funktioniert bei einem SBS doch auch nicht anders, oder seh ich das falsch!?

@NilsvLehn,
seit wann tritt der Fehler denn auf? Wie ist dein Server angebunden? Fast- oder Gigabit Ethernet?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
15.10.2012 um 10:21 Uhr
Hallo,

doch ich kann die Exchange Datenbank sehr wohl auf eine andere Partition verschieben.
SQL weiß ich gerade nicht aber denke schon das das auch geht.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.10.2012 um 10:23 Uhr
Zitat von d4shoerncheN:
Hallo Lochkartenstanzer,

> Exchange und SQL auf demselben RAID wie das OS?
funktioniert bei einem SBS doch auch nicht anders, oder seh ich das falsch!?

Man kann alles auf eine Platte installieren. Allerdigns ist es stark vom Nutzungsprofil abhängig, ob und wie stark sich das auf die Performance auswrkt. deswegen habe ich als Fausregel immer, daß Datenbanken & Co auf extrad Platten gehören. Muß man ggf beim SBS etwas nacharbeiten,wenn man es beim Installieren versäumt hat, Zur Not die Platten in die passenden Pfade mounten.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
15.10.2012 um 10:24 Uhr
Hallo,

doch ich kann die Exchange Datenbank sehr wohl auf eine andere Partition verschieben.
dann hab ich das falsch verstanden. Die Datenbank kann man verschieben, klar.

Ich hol mir 'nen Kaffeeeeeee.
Bitte warten ..
Mitglied: NilsvLehn
15.10.2012 um 10:26 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
> Zitat von d4shoerncheN:
> ----
> Hallo Lochkartenstanzer,
>
> > Exchange und SQL auf demselben RAID wie das OS?
> funktioniert bei einem SBS doch auch nicht anders, oder seh ich das falsch!?

Man kann alles auf eine Platte installieren. Allerdigns ist es stark vom Nutzungsprofil abhängig, ob und wie stark sich das
auf die Performance auswrkt. deswegen habe ich als Fausregel immer, daß Datenbanken & Co auf extrad Platten
gehören. Muß man ggf beim SBS etwas nacharbeiten,wenn man es beim Installieren versäumt hat, Zur Not die Platten
in die passenden Pfade mounten.

lks

Genau das hatte ich damals bei meiner MCITP Exchange Schulung damals auch, das man die DBs vielleicht doch auslagern sollte umd die Performance zu erhöhen.

Das System ist per Gigabit-Ethernet angebunden an einen Cisco Small Business 24 Port Switch.

Der Fehler mit dem controller tritt mal sporadisch auf, aber nicht durchgehend.
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
15.10.2012 um 10:27 Uhr
Hallo,

Der Fehler mit dem controller tritt mal sporadisch auf, aber nicht durchgehend.
vermute mal, dass eine externe Festplatte etc. am Server hängt?

Schau mal im Geräte-Manager, da wirst du fündig werden. Der Fehler tritt oft im Zusammenhang mit USB-Sticks, Cardreadern oder extern angeschlossenen Platten auf.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: NilsvLehn
15.10.2012 um 10:32 Uhr
da hängt ne USB-Platte dran, darauf werden unsere gesammelten Backups wöchentlich gesichert um dann ausgetauscht zu werden mit einer aus dem Safe für eine extra-Sicherheit bei Backups
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
15.10.2012 um 10:33 Uhr
Hallo,

da hängt ne USB-Platte dran
sag ich ja. Und daher kommt auch der Fehler, da dort wohl mal Probleme mit der Treiber-Installation auftraten.

Externe USB-Platte meinst du aber nicht deine NAS mit, oder? Wenn doch, verfügt die über keine Ethernet-Schnittstelle?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Markowitsch
15.10.2012 um 10:41 Uhr
Hallo, läuft auf dem System ein Virenschutz?

Der Kaspersky hat mal einen Server von mir dermasen ausgelastet, dass ich dachte eine der HDDs oder der RAID Controler ist defekt.
Kaspersky deinstalliert und das Sytem lief einwandfrei.

Lg
Bitte warten ..
Mitglied: NilsvLehn
15.10.2012 um 10:54 Uhr
Zitat von d4shoerncheN:
Hallo,

> da hängt ne USB-Platte dran
sag ich ja. Und daher kommt auch der Fehler, da dort wohl mal Probleme mit der Treiber-Installation auftraten.

Externe USB-Platte meinst du aber nicht deine NAS mit, oder? Wenn doch, verfügt die über keine Ethernet-Schnittstelle?

Gruß

nein ... das NAS ist extra.. steht auch in nem anderen Raum
Bitte warten ..
Mitglied: NilsvLehn
15.10.2012 um 12:08 Uhr
jetzt bin ich allerdings immernoch keinen Schritt weiter in Bezug auf die Verbesserung der Performance des Servers allgemein.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
15.10.2012 um 12:13 Uhr
Hi,

meine Vermutung ist das der Server Daten auf die Festplatten auslagert.
Arbeitsspeicher hilft immer und kostet so gut wie nichts mehr ;)

Ansonsten anderer Raid Controller (nicht onboard) als Versuch.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.10.2012 um 12:15 Uhr
Zitat von NilsvLehn:
jetzt bin ich allerdings immernoch keinen Schritt weiter in Bezug auf die Verbesserung der Performance des Servers allgemein.


Schau doch einfach mal im Performance Monitor (nicht task Manager, sondern unter Verwaltung) nach, ob Speicher und/oder PlattenIO das Problem sind. Ggf läßt sich ja der schuldige Prozess isolieren.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
DHCP-Server vor Änderung schützen (1)

Frage von cuilster zum Thema Windows Server ...

Windows Server
"Do you trust this printer" bei jedem Druck von Citrix via Server 2k8 R2 (2)

Frage von diematrix125 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Zusätzlichen Windows Server 2012R2 Domänencontroller hinzufügen (5)

Frage von Mar-west zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...