Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server erreichbarkeit

Frage Internet Server

Mitglied: WINFO2105

WINFO2105 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2009, aktualisiert 16:20 Uhr, 3475 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich hab folgendes Problem,ich hab ein Server(Debian 5.0)der als Web-,FTP-,Apache- und Mailserver fungiert.
Auf diesem Server soll eine Webseite mit hilfe von Drupal laufen, auf dieser Webseite werden ein paar kleine Downloads und ein kleiner eshop zur Verfügung stehn.
Das eigentliches Problem ist das der Server über einen Router am Netz angeschlossen ist und über den Router aber noch nen Schlapptop und ein anderer rechner ins netz geht.
das 1. Problem ist wie der Router die Pakete trennen kann die er bekommt bzw. abschickt(wenn server + andrere rechner gleichzeitig im netz sind)
das 2. Problem ist wie der Server seine statische ip adresse bekommt(wegen der webseite)

MFG steve
Mitglied: vonbredowp
20.02.2009 um 16:41 Uhr
Hallo Steve,

Zum besseren Verständnis:
- Du willst sozusagen einen Server von zu Hause aus online bringen, richtig?

Wenn ja, gibts ein paar Problemchen.
- Grundlegend, statische IP Adressen musst du mit deinem Provider klären. Im Normalfall nicht gerade billig.
- Die Sicherheit spielt eine andere Rolle. Du willst einen Server der (zumindest für HTTP und FTP) von aussen erreichbar sein soll in dein heimisches Netzwerk stellen, oder ?



MfG,

Patrick von Bredow
Bitte warten ..
Mitglied: Jon
20.02.2009 um 17:02 Uhr
Das mit der Sicherheit solltest du dir noch einmal überlegen!!

Beim Router musst du div. Ports forwarden (NAT). zB Port 80 muss auf die IP vom Router zeigen. Oder 21 bei FTP, ...
Damit weiß der Router dann was er mit einer http-Anfrage machen muss -> weiterleiten auf deinen Server.

Das mit der statischen IP ist auch kein Problem. Dienste wie DYNDNS oder NO-IP sind das was du brauchst. Hierbei wird deine IP entweder von deinem Router aus (falls er das kann) oder durch ein Programm auf dem Server zu einem Server hochgeschickt, der dann eine URL (zB. myserver.dyndns.org) aktuallisiert.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.02.2009 um 17:59 Uhr
Servus,

für einen Wirtschaftsinformatiker sollte Wirtschaftlichkeit kein Fremdwort sein

Wie Wirtschaftlich ein "Eshop" für den Betreiber - oder dessen Rechtsanwalt sein kann ist, wenn der "Kunde" via Dünn brettbohrerDNS erreichbar ist und oder der Betreiber noch nicht so wirklich versteht, wie das alles funktioniert - kannst du mir /uns sicherlich eher beantworten

Ergo:
Geh zu einem Betreiber, der dir einen "echten" Webauftriit für kleines Geld (steuerlich absetzbar) zur Verfügung stellt und mache zuhause dein Testsystem.

Gruß
Ps: ein kleines Intro alla Hallo, guten Abend - gehört in meinen bescheidenen Augen auch zum guten Umgangston
Von daher bitte nicht wundern, wie es aus meinem Wald heraus"schreit"
Bitte warten ..
Mitglied: vonbredowp
20.02.2009 um 19:12 Uhr
Überlegen sollte er es sich auf jeden Fall, wollte ihm schon ein paar Denkanstöße geben.

Aber, Jon, er fragte nach einer statischen IP, deshalb auch meine Antwort zur IP und nicht über andere Lösungen

Das mit den Ports usw klingt natürlich auf den ersten Blick ganz einfach (ganz klar, eine VPN usw. Verbindung einzurichten ist nicht sonderlich schwer), aber das absichern ist eine andere Frage.

Der Server muss immer mit neuesten Updates gepflegt werden, deinen "normalen" Router würde ich weghauen und wenn möglich durch passendere ersetzen (Stichwort VLAN)

Im großen und ganzen hat Timo natürlich Recht, ein gemieteter Space mit Webshop reicht im Normalfall aus.
Dabei hast du keinen Stress, Stromkosten, Wartungsarbeit und keinen geringen Uploadspeed.
Bei 1-3 Usern gleichzeitig mag das noch nicht auffallen, jedoch kommen die User nicht einzeln auf den Shop und sobald der Shop bekannter wird kann es sein dass Suchmaschinen zum Dauerbesucher werden.
Bitte warten ..
Mitglied: WINFO2105
22.02.2009 um 15:41 Uhr
Hi,
also @ Patrick......
-jo das ist richtig ich will den Server von zuhause aus ins Netz bringen
-und das mit der statischen ip-adresse ist auch schon geklärt die adresse(xxxxx.de)ist auch reserviert
-der Server steht im Heimischen Netz das ist auch richtig

@ john....
-das mit der sicherheit muss ich mir dann auch noch überlegen das ist richtig,wichtig ist für mich erstma das der server von außen erreichbar und ich auf den zugreifen kann
-wenn das so klappt mit den ports forwarden, dann wär ich ja schon ma glücklich

@ timo....
-der integrierte eshop soll nur eine art shop für fanartikel sein, will damit kein riesen geld verdienen sondern im optimalsten falls den server mit seinen fix-kosten finanzieren
-und das mit dem anmieten bzw. mir etwas zu verfügung stellen lassen,weiß auch nich will das ding bei mir heme haben und selber daran installieren,konfigurieren etc.......bin da halt so
und ich denk ma so lernt man es auch am besten.............

MFG Steve
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013 kein Support für Windows Server 2016? (1)

Frage von vBurak zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Windows Server 2008 Domäne - Exchange Deinstallieren oder nicht (2)

Frage von jojo0411 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(4)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...