Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server Migration oder Neu Installation ?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: wolfganghdde

wolfganghdde (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2007, aktualisiert 18.10.2007, 3693 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich werde in Kürze unseren SBS 2000 Premium zu SBS 2003 RS2 migrieren, was auch neue Hardware betrifft. Wir haben hier ein recht überschaubares Netzwerk 4 Client PCs, Exchange mit 300 MB / Nutzer als Hauptanwendung, etwas File und Printersharing.

Ist es da vielleicht nicht sinnvoller den Windows 2003 neu zu installieren und die Postfächer und Dateien dann entsprechend anlegen? Oder kommt eine Migration eher in Frage?
Wenn es eine Migration werden soll zudem welches Verfahren?

a) nach dem Whitepaper von Microsoft
b) mit einem Disaster Recovery Tool (Acronis) eine Sicherung machen von dem Quell Server machen. Dann den Quell Server vom Netz nehmen und den neuen Server mit Acronis entsprechend aufstellen. Somit ist zunächst auf der neuen Hardware dann SBS 2000 installiert und zwar 1:1. Danach wird der Update auf SBS 2003 gemacht und die Migration ist abgeschlossen.
Macht das Sinn ? Habe bisher nicht viele Infos zu solch einer Herangehensweise gefunden.

Danke,

Wolfgang

P.S: Die Server sind HP Proliant. HP bietet eine Migration Lösung an, lässt sich das damit realisieren oder ist es eher utopisch ?
Mitglied: 51705
18.10.2007 um 00:12 Uhr
Kleine (MS) Begriffsklärung:

Upgrade:
Ein vorhandenes System wird unter Beibehaltung der User Settings direkt konvertiert. Dem Upgrade-Prozess obliegt die Überführung der Settings.

Migration:
Von einem vorhandenen System werden die User Settings auf ein neues System überführt. Dies kann mehrstufig erfolgen (Settings extrahieren und sichern, neues System aufsetzen, Settings übernehmen).

Ich würde eine intelligente Migration bevorzugen, da kannst du bestimmen, was übernommen wird und was nicht.

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: wolfganghdde
18.10.2007 um 08:15 Uhr
Guten Morgen Steffen,

danke für das Feedback. Nun ein Upgrade im eingentlichem Sinne möchte ich nicht umsetzen, da SBS 2003 auf einen neuen Server aufgesetzt werden soll. Ein Upgrade käme nur dann in Frage wenn ich unter Einsatz der Acronis Software den neuen Server zunächst mit SBS 2000 installiere und dann upgrade auf 2003.

Bin leider nicht fündig geworden was die sog. intelligente Migration betrifft im Sinne der SBS Reihe. Hast du hierzu ein konkretes Whitepaper oder eine Buchempfehlung ?

Danke, Gruß,

Wolfgang
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
18.10.2007 um 09:17 Uhr
hallo,

bei 4 Clients würde ich mir nicht die Arbeit einer Migration machen.

Setz den 2003 neu auf,leg die User neu an, kopier die Daten, pump die Maildaten rein, nimm die Clients in die neue Umgebung auf und fertig

So nimmst du keine "Altlasten" mit und kannst Dinge ändern die Dir bei deiner altenDomäne nicht gepasst haben.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
18.10.2007 um 10:14 Uhr
Für die Migration der User-Daten gibt es das USMT von MS (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=0CAA294C-29D9- ...)

Mit 'intelligenter' Migration meine ich nur, du kannst bei der Gelegenheit auch eine Bereinigung der Daten erreichen, indem du eben nicht alles übernimmst, oder vielleicht auch die Ablagestuktur veränderst.

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Server 2016 UEFI Installation von USB (10)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows Installation ...

Windows Server
Server 2012 Migration zu Server 2016 (9)

Frage von tim1980 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...