Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server über Nacht abschalten?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Dirmhirn

Dirmhirn (Level 2) - Jetzt verbinden

17.04.2008, aktualisiert 04.05.2008, 9576 Aufrufe, 12 Kommentare

HI!

habe noch wenig Erfahrung mit Servern und raufe mich derzeit mit einem Win Server 2003 auf einem Dell PowerEdge 2900 zusammen...

Der macht viel Lärm und Wärme... Da er von 22:00-08:00 noch weniger macht als den ganzen Tag(wird derzeit nur als Fileserver benutzt), hab ich mir gedacht wir könnten ihn über Nacht abschalten.

Das ganze würde mit "shutdown..." nach dem Backup automatisch laufen und durch ein WakeOnLAn würde er in der Früh neu gestartet werden.

Vorteile wären für uns, weniger Hitze und ein geringerer Stromverbrauch (10std --> 2kW wenn ich da richtig liege)

Jetzt ist meine Frage ob das schlecht für den Server sein kann? Muss ich mit Problemen rechnen?

Macht das noch wer?!

Oder gibt es einen Art Ruhezustand? Es stört auch nicht wenn der Server in der Früh etwas Zeit zum "Aufwachen" braucht...


lg Dirm
Mitglied: FreakyF
17.04.2008 um 23:34 Uhr
Hallo!

Ich mache es genauso wie du. Da ich nur einen Testserver habe, ist auch bei mir kein Dauerbetrieb nötig.
Ich fahre den Server um 0.00Uhr mit dem geplanten Task

shutdown.exe -s -f -t 10 -d p:2:4

herunter. 30 Minuten später nimmt dann eine Zeitschaltuhr den Storm weg.
Am nächsten Tag schaltet die Zeitschaltuhr den Strom wieder an.
Im BIOS habe ich eingestellt, dass der Rechner, nachdem er Strom bekommt, sofort hochfahren soll.
Das klappt bei mir super, vorallem weil meine Netzwerkkarte kein Wake-On-LAN unterstützt.

Wenn jemand noch Ideen hat oder wenn meine shutdown Parameter nicht perfekt sind, dann einfach schreiben.


Schönen Abend noch!
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
18.04.2008 um 07:07 Uhr
Für privatgebaruch oder für nen Testserver. Warum nicht.

Für nen Produktiv Server in einer Firma finde ich es aber eher unüblich. Da hätte ich zum einen schon einmal zu große Angst das er am Morgen doch nicht hoch fährt oder Leute früher kommen als geplant. Zum anderen sind da meisten Sicherungsjobs eingeplant.

Für die Netzteile und Festplatten ist der Temperaturwechsel auch nicht gerade ne Kur.
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
18.04.2008 um 11:01 Uhr
Hmm
Naja das mit dem Früher kommen wäre kein Problöem, das WOl kommande käme bei allen in den autostart.
Die Sicherung würde vor 22:00 laufen. Sind erst 130gb, das dauert nur 2 stunden.

hm wegen der Hardware. Es wird halt sonst recht warm, derzeit hats so um die 28C° im gehäaue (Laut Dell OServer Administrator)
CPU temp und so konnte ich leider noch nicht auslesen.

das mit dem neustarten und nicht booten hab ich mir auch schon gedacht, bei meinen desktops jkommt das schon mal vor das er einfach nicht bioootet.

würde mich übber weitere erfahrungsberichte freuen.

lg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Genios
19.04.2008 um 23:59 Uhr
Einen Server herunter fahren würde ich auch nicht unbedingt. Ich denke das Risiko dass die Maschine morgens nicht will wäre mir, auch bei einem Fileserver, zu groß.

Und wenn schon herunter fahren, warum dann Stromlos stellen? Wenn die Batterie auf dem Board alle ist und die Maschine am morgen auf einmal das Datum 01.01.2000 und die Uhrzeit 00:01 Uhr hat dann geht das gejammer los. Auf einen Schlag sind alle Zertifikate abgelaufen und das Chaos nimmt seinen lauf.

Gegen Wärme im Gehäuse helfen Lüfter und ein klimatisierter Technikraum.

Als Fileserver gibts doch so schöne 1 HE Server für schmales Geld, oder ein NAS
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
20.04.2008 um 19:49 Uhr
naja Stomlos solls ja eh nicht sein, soll ja per WOL wieder aufwachen...

das ganze ist ja hauptsäclich zum Stromsparen gedacht, da wäre ein Klima anlage nicht so gut, aber im Sommer werden wir darüber wohl oder überl eh mal nachdenken müssen...

Die Idee ist ja dass auch einmal ein AD, Exchange und so drauf läuft, aber das wird noch dauern...

Den Server hat mein Vorgänger angeschaft. Eigentlich war das ein Profi, aber diesen Kauf habe ich noch nicht ganz verstanden...

Von dem 1TB Speicher brauchen wir auch grad mal 1/10 , und da 4 Platten im RAID laufen könne man da auch 2 ausbauen. Aber ich glaub das ist mir zu gefährlich...

lg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
21.04.2008 um 07:24 Uhr
Die Idee ist ja dass auch einmal ein AD,
Exchange und so drauf läuft, aber das
wird noch dauern...

Ab dann würde ich ihn auf keinen Fall mehr ausschalten

Den Server hat mein Vorgänger
angeschaft. Eigentlich war das ein Profi,
aber diesen Kauf habe ich noch nicht ganz
verstanden...

Warum nicht, wenn er einen 08/15 PC gekauft hätte als server würde ich es nicht verstehen.

Von dem 1TB Speicher brauchen wir auch grad
mal 1/10 , und da 4 Platten im RAID laufen
könne man da auch 2 ausbauen. Aber ich
glaub das ist mir zu gefährlich...

1TB Speicher? Und dann sogarn noch 1/10 verbrauchen? Das ist wohl ein Tippfehler?
Das mit dem Raid ist ne super Sache mir ist gestern anscheinend eine abgeraucht, naja nach 6Jahren Dauerbetrieb (eh nicht schlecht). Für einen Server gibt's nichts anderes
Bitte warten ..
Mitglied: Genios
21.04.2008 um 20:08 Uhr

Von dem 1TB Speicher brauchen wir auch grad
mal 1/10 , und da 4 Platten im RAID laufen
könne man da auch 2 ausbauen. Aber ich
glaub das ist mir zu gefährlich...


Das mit dem ausbauen würde ich lassen, bei vier Platten würde ich auf einen Raid 5 tippen, da sind zwei Platten weniger eher ungesund.
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
21.04.2008 um 22:28 Uhr
also

heute sollte der Server das erste mal runterfahren...

Ja, da habe ich mich verschaut. ist ein RAID 5 mit 3 Platten, das geht leider nicht. Die Syspartition ist gespiegelt, dachte die läuft ohne RAID.

Der Chef hat gemeint Stromsparen ist wichtiger als die Temperatur der Platten... Hat ja auch was für sich, außerdem sinds eh kein SCSI sondern SATA platten (falls das was ändert).

habe heute noch eine einstellung im BIOS gefunden Demand-Based Power (oder so) für den Prozessor, vll funktioniert das und er taktet bisschen runter.

danke für die Tipps werd euch berichten sobald ungute Dinge passieren ...

lg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
30.04.2008 um 20:02 Uhr
also

Klappt recht gut mit dem runterfahren und starten in der Früh.

Bis jetzt gibts keine Probleme. Der Raum ist auch rell kühler. (max 27C° statt 30C°)

lg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Genios
03.05.2008 um 13:14 Uhr
Bis jetzt gibts keine Probleme. Der Raum ist
auch rell kühler. (max 27C° statt
30C°)

lg Dirm


Sag mal, sind das Saunaplatten? finde ich recht warm für einen Rechnerraum.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
03.05.2008 um 13:39 Uhr
> Bis jetzt gibts keine Probleme. Der
Raum ist
> auch rell kühler. (max 27C°
statt
> 30C°)
>
> lg Dirm


Sag mal, sind das Saunaplatten? finde ich
recht warm für einen Rechnerraum.

Bei wie oben beschrieben 2kw Leistungsaufnahme die wo zu einem großen Teil in Hitze gewandelt wird. Da wird's schon warm wenn da keine Klimaanlage drinnen ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
04.05.2008 um 17:39 Uhr
jaja is schon warm...

der zeit sinds ja eh so um die 25°.

Hab jetzt auf tecchannel.de (glaub ich) gelesen dass server eh locker 30-35 Gehäuse Temp aushalten und die Meisten rechzentren unterkühlt sind..

Aber derzeit zahlt sich eine Klimaanlage echt nicht aus, die braucht ja auch wieder strom. Und der Server macht die meiste Zeit ja nichts...
Da muss doch ein besseres Powermanagement möglich sein. Hab jetzt im BIOS noch eine OPtion gefunden, DemandBasedCPUPower (oder so...) vll geht er ja dann zwischen durch doch einmal bisschen schlafen...

lg Dirm
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 PublicFolder Replication auf zweiten Exchange Server abschalten (2)

Frage von fragenumfragen zum Thema Exchange Server ...

Windows Installation
Server 2016 UEFI Installation von USB (3)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...