Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server-Performance prüfen bzw erhöhen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: DanielBodensee

DanielBodensee (Level 1) - Jetzt verbinden

30.11.2014 um 10:01 Uhr, 1649 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Gemeinde,

kurze Frage, gibt es ggf gute Bücher in denen die Vorgehensweise beschrieben wird wie man ein Server (Windows Server 2008 R2 Std x64) auf dessen Performance prüft und ggf verbessern kann?

In meinem Fall habe ich ein Server der als App, Web und DB-Server(MS SQL 2008 R2 x64 Enterprise) benutzt wird und auf dem eine Applikation läuft die Daten von einem anderen DB-Server ausliest und auswertet.

Das Ganze ist für mich sehr langsam und ich würde gerne prüfen ob hier am Server was besser konfiguriert werden kann.


Viele Grüsse,
Daniel
Mitglied: 114757
30.11.2014, aktualisiert um 10:15 Uhr
Moin Daniel,
In meinem Fall habe ich ein Server der als App, Web und DB-Server(MS SQL 2008 R2 x64 Enterprise)
das ist eindeutig zu viel des Guten wenn nicht genügend IOPs bzw. Datenträger mit ausreichend schnellem Zugriff zur Verfügung stehen. Kommt aber auch darauf an wieviel User den Server gleichzeitig belasten.
Ich würde erst mal ein Monitoring z.B. mit dem in Windows integrierten Tool perfmon.msc anstoßen, und zwar hauptsächlich die Parameter CPU,HDD-Warteschlange,HDD-Schreib-Lesezugriffe/s, RAM-Speicherauslastung, RAM Seitenfehler, Netzwerkauslastung, und das ganze über einen Zeitraum aufzeichnen. damit erkennst du ziemlich schnell wo der Flaschenhals bei dir liegt.
Meistens liegt es an einer zu großen HDD-Warteschlange (also die Platten sind der Flaschenhals) gerade bei Datenbank und Webservern auf ein und demselben Host bzw. Datenträger.

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
30.11.2014 um 14:48 Uhr
Ganz einfach:
Reaktion nicht genügend: Stärkere Hardware.
Bitte warten ..
Mitglied: DanielBodensee
30.11.2014 um 17:42 Uhr
Hallo Jodel32,

Perfmon habe ich im Auge, hab mir das mal angeschaut und gemerkt das da viele Parameter zum messen sind die man erst mal verstehen muss. Ich suche etwas mehr an Doku oder eine Anleitung mit Erklärung welcher Parameter mit welchem Ergebnis was bedeutet.

Ich kann sicher die eine oder andere Messung anwerfen, aber ob ich die dann auch so auswerten kann, das wage ich zu bezweifeln Nicht weil ich kein logisches Verständnis habe, eher aus fehlendem Wissen wie ich die Ergebnisse lessen muss.

Gibt es da eine Einleitung wie die Werte dann zu bewerten sind?

Ich habe den perfmon nur mal gestartet und wieder gestoppt, da war noch nicht so viel brauchbares für mich dabei. Aber ich muss mich damit befassen, das leuchtet mir ein.

Viele Grüsse,
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: DanielBodensee
30.11.2014 um 17:46 Uhr
Hi certifiedut.net,

ich bin kein Freund von ewigem nachlegen der Hardware mit dem Ergebnis das die Dauer bis zum "hängen" nur etwas weiter in die Ferne geschoben wird

Da wir virtuelle Server einsetzen, kann man mal eben schnell etwas mehr RAM oder mehr CPU's einbauen. Hatte ab und zu ein schlecht reagierenden DB-Server, auf den sich zugegebener massen schon mal 800 User gleichzeitig verbinden bzw die Applikation am lokalen Gerät Daten abgefragt hat. Erst habe ich etwas mehr RAM spendiert, dann mehr CPU's (was auch mehr Lizenzkosten bedeutet weil SQL 2008 R2 Enterprise), aber ausser das ich nicht alle 3 Tage habe neu starten müssen musste es nur noch 1x die Woche sein.

Das ist unbefriedigend und daher suche ich nach Infos wie ich erkennen kann woran es liegt bzw wo sich ein Flaschenhals aufbaut.

Viele Grüsse,
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: DanielBodensee
26.12.2014 um 09:05 Uhr
Hallo Jodel32,

nachträglich vielen Dank für die Links, bin gerade am durcharbeiten.

Ich hatte den PerfMon schon mal verwendet, aber was mir fehlt ist die Erfahrung zu sagen welcher Wert noch gut ist oder wo man weiter untersuchen muss. Denke aber das kommt mit der Zeit.

Eines (oder mehr) wäre mir noch wichtig zu wissen...

Kann man den PerfMon auch von einem Server aus ausführen und drei Server damit überwachen? Ich habe es bei der schnellen Durchsicht noch nicht gefunden, wäre aber eher was für SCOM?

Wenn der PerfMon nur pro Server ausgeführt werden kann, ist es möglich die Messungen nach jedem Neustart wieder automatisch fortsetzen zu lassen?

Ist eine erstellte Messung auch auf andere Server übertragbar, soll heissen, kann man eine erstellte Messung speichern und auf einem anderen Server einlesen?

Viele Grüsse
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
26.12.2014, aktualisiert um 15:24 Uhr
Hallo Daniel,
Zitat von DanielBodensee:

Kann man den PerfMon auch von einem Server aus ausführen und drei Server damit überwachen?
Ja klar, unter Sammlungssätze kannst du dir einen Satz der zu überwachenden Elemente zusammenstellen, welchen du auch speichern und auf andere Server importieren kannst. Du kannst dich mit dem Perfmon auch direkt mit anderen Servern direkt connecten und die Sammlungssätze konfigurieren: Rechtsklick auf Leistung -> Verbindung mit anderem Computer herstellen

Wenn der PerfMon nur pro Server ausgeführt werden kann, ist es möglich die Messungen nach jedem Neustart wieder
automatisch fortsetzen zu lassen?
selbstverständlich
1. Task Scheduler starten 
2. Aufgabenplanungsbibliothek -> Microsoft -> Windows -> PLA 
3. Unter Ansicht -> Ausgeblendete Aufgaben anzeigen aktivieren 
4. Jetzt sollten alle Benutzerdefinierten Sammlungssätze auftauchen 
5. Rechtsklick auf einen Sammlungssatz 
6. Auf dem Tab "Trigger" den Trigger "Bei Systemstart" eintragen, fertig
Ist eine erstellte Messung auch auf andere Server übertragbar, soll heissen, kann man eine erstellte Messung speichern und
auf einem anderen Server einlesen?
ja, siehe oben. Rechtsklick auf den Sammlungssatz -> Vorlage speichern

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Performance auswirkungen nach Daten DeDuplizierung (Windows Server 2012)? (17)

Frage von NetzwerkDude zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Sporadische Performance-Probleme auf RDS-Server (13)

Frage von Datenreise zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (16)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...