Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Server- und Raidkonfiguration

Mitglied: 111tom111

111tom111 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.02.2011 um 21:59 Uhr, 2537 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe bei uns in der Firma die ehrenvolle Aufgabe unsere neuen Server enzurichten.
Die Hardware ist bereits vorhanden. Zum einen haben wir einen neuen HP ProLiant DL 360 G6 und einen neuen HP ProLiant DL 380 G6 mit 2 CPU´s.

Ich habe ein gesundes halbwissen bezüglich der Serverkonfiguration, aber bei der Einrichtung der Raid Level fürs Betriebssystem und der Datenbank
kommen mir doch einige Fragen auf, und ich hoffe mir kann jemand ein paar gute Tips geben.

Meine bisherigen Ideen für die Konfiguration sind folgende:

Der HP DL 360 G6 soll als Domänencontroller dienen mit DHCP und DNS. 2 Stück 146 GB Festplatten Raid 1(mit oder ohne Hot Spahre?) fürs Betriebssystem Windows Server 2008 Standard.

Auf dem DL 380 G6 soll auf 2 Festplatten je 500 GB Raid 1 Windows Server 2008 Enterprise installiert werden. Mit Hyper V sollen dann 3 weitere virtuelle Maschienen
eingerichtet werden. Eine Maschiene für Exchange Server, eine für nen File und Druckserver und eine für unser Programm womit wir unsere Rechnungen, Angebote, Bestell-
ungen und so weiter abwickeln.

Weiterhin soll auf dem DL 380 G6 eine Datenbank mit 5 oder 6 x 500GB Platten angelegt werden. Da würde ich dann die Datenbank für unser Angebotsprogramm, die Exchange Daten, die Profile der User und unsere restlichen daten(Zeichnungen, PDF´s, Word u. Excel Dateien) ablegen.
Welches Raid Level macht da Sinn? Raid 10 / Raid 5 / Raid 50 ???
Wo sollte man die virtuellen Festplatten für die virtuellen Maschienen anlegen? Auf dem Raid wo das eigentliche Betriebssystem liegt oder auf der Datenbank?

So, das sind meine bisherigen Ideen, wenn jemand einen besseren Vorschlag hat wäre ich dafür sehr dankbar.
Ach ja, in unserem Betrieb arbeiten ca. 10 Clients die auf Datenbank und DC zugreifen.

Vielen dank im Voraus
Thomas
Mitglied: education
08.02.2011 um 22:10 Uhr
hallo auch.

na dann viel spass mit deinen neuen Servern. treibst die ja ganz schön am rand von der belastung. den exchange sollte man nicht in VM treiben rät sogar MS

das nächste: wie wichtig sind die daten von der datenbank?

warum willst raid1 machen raid1 bringt dir auch eine hotspare platte nichts den wenn platte weg dann weg und dein server ist weg.

aber wieder zur datenbank. raid10 ist schnell. raid50 wenn sicherung und serverkontrolle gemacht wird finde ich übertrieben für einen normalbetrieb.
Bitte warten ..
Mitglied: 111tom111
08.02.2011 um 22:19 Uhr
Was meinst du mit am Rand von der Belastung?
Ich könnte ja auch den exchange Server auf dem DL 360 G6 laufen lassen und den DC mit DHCP und DNS auf dem DL 380G6.
Frage wäre dann ob auf ner virtuellen Maschiene oder auf dem eigentlichen Betriebssystem.
Welches Raid fürs Betriebssystem räts du denn?
die Daten der Datenbank sind schon wichtig, werden aber auch manuell täglich gesichert wo dann Raid 10 bestimmt Sinn machen würde.
Bitte warten ..
Mitglied: education
08.02.2011 um 22:34 Uhr
Als Raid würde ich ein ganz einfaches 0 nehmen (Mirror)
DC und Exchange auf einer kiste ist auch ein no go...

frage: warum willst die server in einen VM schmeissen? gibt es einen grund?

ich würde auf den 360: DHCP,DC,DNS
auf den 380 Exchange werfen zusammen als raid10.
für die datenbank einen eigenen server
und den druckserver könnte man beim DC mit unterbringen
als reinen fileserver ein nas oder zur not noch direkt auf den 380

das grundproblem ist exchange .

http://www.msxfaq.de/konzepte/virtualisierung.htm

lies dir das mal durch
Bitte warten ..
Mitglied: 111tom111
08.02.2011 um 23:09 Uhr
Hallo Education,

hm... vielleicht liege ich da jetzt ja auch total falsch, aber ist nicht Raid 0 = Stripping = Beschleunigung ohne Redundanz,
und Raid 1 = Mirroring = Spiegelung von min. 2 Festplatten?
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
08.02.2011 um 23:10 Uhr
Zitat von education:


warum willst raid1 machen raid1 bringt dir auch eine hotspare platte nichts den wenn platte weg dann weg und dein server ist weg.


Moin,

man sollte auch abends nicht RAID 0 und RAID 1 verwechseln...

Für das OS ist ein RAID1 mit (ggf. global) Hotspare ne gute Kombination.

Und Deinen Rand der Belastung kann ich auch nicht nachvollziehen....

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
08.02.2011 um 23:12 Uhr
Zitat von education:
Als Raid würde ich ein ganz einfaches 0 nehmen (Mirror)
DC und Exchange auf einer kiste ist auch ein no go...


Mirror = RAID 1

*grrrr*
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
08.02.2011 um 23:12 Uhr
Zitat von 111tom111:
Hallo Education,

hm... vielleicht liege ich da jetzt ja auch total falsch, aber ist nicht Raid 0 = Stripping = Beschleunigung ohne Redundanz,
und Raid 1 = Mirroring = Spiegelung von min. 2 Festplatten?

hast recht

24
Bitte warten ..
Mitglied: 111tom111
09.02.2011 um 21:20 Uhr
Hallo 24,

da bin ich ja froh, und ich dachte schon ich läge mit meinem Wissen bezüglich Raid 0 / Raid 1 total falsch.......

Könntest du denn eventuell mal ein Statement zu meiner geplanten Konfiguration abgeben?

Raid 1 fürs OS hatte ich auch schon in die engere Wahl genommen aber was ist das beste für meine Daten
und wie teilt man am besten die einzelnen Dienste auf die Server auf?
Macht es Sinn mit virtuellen Maschinen zu arbeiten?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Gruß
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
09.02.2011 um 21:35 Uhr
Moin,

den Printserver kann der DC / DNS / DHCP ruhig mitmachen, File und Exchange würde ich nativ legen, auf nem RAID 5 mit HotSpare - der Exchange rödelt viel auf den Platten rum, und warum sollte der Fileserver in ein File schreiben (was er als VM eh macht) - statt direkt auf die Platten?

Euer Buchhaltungsprogramm kann ruhig ne VM sein, bei 10 Leuten sollte da ja nicht soviel los sein.

Immer wieder gern geschehen

Gruß

24
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Neuer Server mit Server 2012
Frage von elpresidente1982Windows Server4 Kommentare

Hallo wir haben einen sbs2008 von hp . Ist 5 Jahre alt . Läuft prima. Nun sollen wir als ...

Server-Hardware
Von V-Server zu eigenem Server
Frage von stephan902Server-Hardware56 Kommentare

Hallo, ich möchte von einem V-Server mit einem Kern und 2 GB RAM auf einen eigenen Server umsteigen. Die ...

Windows Server
Terminal Server Lizenz Server
gelöst Frage von rocco61Windows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, Frage , kann ich einen 2008 Server als Lizenzserver für einen 2012 einstellen?, nein denke ich. Benötigt ...

Windows Update
Server melden sich nicht bei WSUS-Server
gelöst Frage von AlternativendeWindows Update9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einige Probleme mit mehreren WSUS-Servern. Ich musste aus Platzgründen den WSUS Server von einem Domänencotnroller ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

PfSense als Addon auf QNAP

Information von magicteddy vor 4 StundenRouter & Routing1 Kommentar

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 10 StundenDatenschutz

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 15 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement22 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

Windows Server
Terminal Server 2016 erkennt Berechtigungen nicht
gelöst Frage von Thomas2Windows Server10 Kommentare

Hallo Administratoren, folgendes Problem stellt sich dar: Es gibt zwei Windows Server 2016, die als Terminal Server fungieren. Jetzt ...

Sonstige Systeme
7-zip: Programm frägt nach Passwort erst bei einzelnen Dateien
Frage von freeskierchrisSonstige Systeme7 Kommentare

Guten Morgen, ich habe ein Problem beim Arbeiten mit 7-zip: Wenn ich die einzelnen Dateien zu einem Archiv verpacke ...