Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server mit SQL virtualisieren

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: Belloci

Belloci (Level 2) - Jetzt verbinden

22.05.2013 um 10:00 Uhr, 2238 Aufrufe, 7 Kommentare

Guten Morgen Admins,

ich stehe vor der Aufgabe, einige Altlasten die wir bald komplett abschalten werden, zu virtualisieren. Derzeit laufen die Server auf physikalischen Maschinen die seit kurzem nicht mehr in der Wartung sind - daher die Aufgabe. Auf kurz oder lang werden die Geräte auch komplett ausgeschaltet (da kein Support für 2003 und der angesprochenen Wartung). Für die Übergangszeit werden die Geräte in jedem Falle gebraucht.

Gegebenheiten:

Esxi 5.0
Netapp Storage

virtualisiert werden soll ein Server 2003 Standard x64 mit SQL 2005

Einen "normalen" Server 2003 Standard x64 habe ich mit dem VMware Converter im laufenden Betrieb konvertieren können - hat klasse funktioniert.

Beim 2. Server habe ich nach einigen Internetrecherchen meine Bedenken. Lösungsansätze bzw. Sichwörter sind hier "Coldclone", "Acronis Universal Restore" die mir besonders ins Auge gefallen sind.

Zum "Coldclone" wird man mehr oder weniger ständig auf diese Methode verwiesen:

http://forum.sanbarrow.com/viewtopic.php?f=80&t=2

Habt ihr einige gute Ansätze und vielleicht sogar Anleitungen / Tutorials / Best practices?!

Es geht hier wie gesagt allein um das virtualisieren eines Win2003er Servers mit SQL. Im laufenden Betrieb wird es wohl schwierig werden aber das ist auch keine Anforderung, der Server darf zeitweise ausgeschaltet bleiben.


Besten Dank im Voraus.
Norman
Mitglied: FSutti
22.05.2013 um 10:17 Uhr
Hallo Norman,

ich habe im letzten Dezember ca 15 Maschinen mit dem XenConvert Tool (Citrix Pendant zu VmwareConverter) im Betrieb virtualisiert. Auch bei DB Servern und Exchange gab es keine Probleme - warum sollte es mit dem VMware Tool nicht gehen?

Andernseits geht die Methode zumeist auch problemlos: Acronis Image -> VMConverter umwandeln lassen -> Import am ESX

Grüße

Sutti
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
22.05.2013 um 10:31 Uhr
Morgen Norman,

ich hätte da eine Anleitung, wie das mit Symantec (Backup Exec) System Recovery gemacht wird:

Kurzform:

  • Sicherung erstellen
  • Assistenten zur Umwandlung in eine vhd oder vmdk ausführen
  • Minisetup ausführen
  • Virtuellen Computer starten

Hier wird es bebildert beschrieben:

Running a one-time virtual conversion Step-By-Step
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
22.05.2013, aktualisiert um 10:31 Uhr
Hallo FSutti,

erstmal danke für die Antwort.

Ich habe mehr oder weniger die Meinungen aus dem Netz hier herangetragen. Dort hieß es, dass bei SQL bzw. DB Servern sowie Active Directory etc. Probleme auftreten können.

Vielleicht werde ich im 1. Step probieren, den Server mit dem VMWare Converter zu konvertieren und falls es nicht klappt, eventuell mit Acronis, also deinen 2. veranschlagten Weg.

Welche Version von Acronis benötigt man dafür?! Wahrscheinlich kann man da nichts mit den "Home" Produkten machen, gell?

Wohl eher die "Backup&Recovery" Reihe...

Gruß
Norman
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
22.05.2013 um 10:33 Uhr
Hi goscho,

werde ich auch in Erwägung ziehen - vielen Dank für den Beitrag.
Bitte warten ..
Mitglied: FSutti
22.05.2013, aktualisiert um 10:55 Uhr
Zitat von Belloci:


Welche Version von Acronis benötigt man dafür?! Wahrscheinlich kann man da nichts mit den "Home" Produkten
machen, gell?

Wohl eher die "Backup&Recovery" Reihe...

Gruß
Norman

Ich hatte damals eine Home 9 Die kommt aber z.B. mit den dynamischen Platten und manchen Raid Controllern zurecht.

Die B&U sind durch die Bank dafür geeignet- aber lass bitte zu deiner eigenen Zufriedenheit die Finger von der SBS Version

Du kannst auch mit dem Xenconvert Tool ein VM Format erstellen und das dann mit dem Converter in den ESX Einspielen - der kann ja recht viele Formate.


Grüße

Sutti
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
22.05.2013, aktualisiert um 12:33 Uhr
Hi,

wir haben vor 3 Jahren ALLE unsere Server (>30 Stück) virtualisiert und damit 0 Probleme gehabt.
Auch ein Server 2003 mit SQL *irgendwas* war dabei.

Ich würde sicherheitshalber die DB herunterfahren und dann ab in den Konverter, fertig.

Guck mal hier: http://support.microsoft.com/?id=956893

VG Deepsys


EDIT: Es stimmt nicht, die alte SUN Solaris Kiste ging mangels allem nicht zu virtualisieren
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
23.05.2013 um 08:05 Uhr
Hallo an alle Beteiligten,

vielen Dank für Eure Hilfe. Ich habe fürs erste genug Ansätze und werde mich bei weiteren Fragen nochmals melden.

Danke und Gruß
Norman
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SQL-Server Datenbanksicherung inkl. Benutzerberechtigungen dafür? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Installationsproblem sql server 2014 auf windos 10 rechner (23)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...