Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server in VM (ESXi) auf dem gleichen Server konvertieren

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: StefanKittel

StefanKittel (Level 4) - Jetzt verbinden

14.05.2013 um 21:34 Uhr, 1585 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

Ich habe hier einen physikalischen Server mit Windows Server 2008 R2.
Dieser soll nun virtualisiert werden. Und zwar in ESXi auf der gleichen Hardware.

Mit dem VMWare converter fast kein Problem.
Ich habe aber keinen 2. Server der als Ziel dienen kann.

Den ESX kann ich ja erst installieren wenn ich den 2008er gelöscht habe.
Eine Offline-Kopie für ESXi wäre gut.

Wie macht Ihr sowas?

Stefan
Mitglied: filippg
14.05.2013 um 21:45 Uhr
Hallo,

du kannst doch mit dem Converter die Daten einfach auf "irgendeine" Platte schreiben, Ziel muss kein ESX sein. Dann ESX auf dem Server installieren und die VM booten (und natürlich nicht vergessen zu beten, dass der Converter keinen Sch... gebaut hat). Klar: ist mit Downtime verbunden. Aber einen Server in eine VM, die auf sich selber läuft zu konvertieren, am besten noch ohne Reboot... das wird wohl kaum gehen.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
14.05.2013 um 21:50 Uhr
...und da der Converter manchmal sowas von lahm ist, sei noch eine weitere Methode genannt, die schon mit der Trial von drive snapshot geht (aber sicherlich auch mit windows Backup und ggf. Anpassungen): Image ziehen und in die virtuellen Platten restoren: http://www.drivesnapshot.de/de/virtual.htm
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
14.05.2013 um 21:52 Uhr
Hallo,

Alternativ sollte mittlerweile auch das P2V Tool von MS ohne Probleme mit ESXI Zusammenspielen (disk2vhd.)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
14.05.2013 um 22:12 Uhr
Zitat von filippg:
Hallo,

du kannst doch mit dem Converter die Daten einfach auf "irgendeine" Platte schreiben, Ziel muss kein ESX sein. Dann ESX
auf dem Server installieren und die VM booten (und natürlich nicht vergessen zu beten, dass der Converter keinen Sch...
gebaut hat). Klar: ist mit Downtime verbunden. Aber einen Server in eine VM, die auf sich selber läuft zu konvertieren, am
besten noch ohne Reboot... das wird wohl kaum gehen.

Gruß

Filipp

Hallo,
bei offline kann ich aber "nur" Workstation, Fusion oder Player auswählen.
Geht Workstation V9 denn?

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
15.05.2013 um 09:10 Uhr
Moin,

du könntest den ESXi auf USB-Stick/SD-Card installieren, dann eine VM erstellen und der die "alten" Win2008R2 Platten als RDM einhängen, und dann ggfs. mit einem Imagingtool (Ghost, Clonezilla) auf eine VMDK clonen.

Setzt natürlich voraus das der 2008er nicht auf einem Raid läuft und am Server genügend Plattenplatz für die Kopie vorhanden ist. Ggfs. kannst Du auch temporär einen SATA Platte dazupacken.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Archimedes
15.05.2013, aktualisiert um 10:00 Uhr
Convertiere in VMPlayer- oder Workstationformat (Falls du ein WS Lizenz hast), teste die VM und dann kannst du in Ruhe den ESXi installieren. Ist dies getan importierst du die VM in den ESXi (geht meinem Wissen nach direkt, oder eben nochmal über den Converter). Ist meiner Ansicht nach die sicherste Lösung, da du vor dem "Plattmachen" testen kannst.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Cent OS 6.8 Server (Hardware) konvertieren VM Hyper-V unter Windows Server 2012 R2 (6)

Frage von scout71 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Windows Server
Lizenzierung Windows Server + 2 x W7P VM (6)

Frage von Mozzie zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
SQL-Server auf VM mit Fallback und zweitem Standort (5)

Frage von wolfram.K zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...