Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server Wechsel

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: benjaminbih

benjaminbih (Level 1) - Jetzt verbinden

05.02.2005, aktualisiert 07.02.2005, 4634 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo ich bin neu hier und ich bin kein gelernter IT-ler oder ICS-ler.

Ich mache das, weil es mir spass macht neues auszuprobieren und es hat bis jetzt auch immer gut funktioniert.

Doch jetzt breuchte ich einpaar wichtige Tips.

Ich hab auf einem normalen PC Windows 2003 sammt Exchange laufen. Nun habe ich mir einen Server mit Dual Prozessor
und SATA Raid 10 zusammen gebaut und möchte die Active Directory Benutzer und Einstellungen so wie die Exchange
Postfächer auf meinem neuen Server übernehmen. Windows 2003 und Exchange habe ich bereits aufgespielt und Exchange statt
wie früher auf C: auf einem separaten Festplattenverbund installiert, ich denke das bringt minimal mehr performance aber vielleicht
auch nicht.

Meine Frage: Wie übernehme ich am besten die Postfächer und AD Benutzer und Clients auf den neuen Server.


Danke
Mitglied: meinereiner
05.02.2005 um 11:09 Uhr
soll der alte Server weiter laufen, oder willst du ihn abschalten?

falls du den alten Server abschalten willst schau mal unter.
http://www.administrator.de/forum/win-2000-dc-auf-neue-hardware-umziehe ...

Deinen neuen Exchange kannst du in die gleiche Organisation installieren und dann die Postfächer verschieben. Ich hab das bis jetzt nur mit einem 5.5er gemacht. Da muss man noch auf ein paar Sachen aufpassen, bevor man den alten wegschalten kann. Das globale Adressbuch muss z.B. "umgezogen" werden. Zumindest für den 5.5er gabs da bei MS aber eine detailierte Beschreibung.
Bitte warten ..
Mitglied: benjaminbih
05.02.2005 um 11:26 Uhr
soll der alte Server weiter laufen, oder
willst du ihn abschalten?


Vorerst wird der alte server noch so bestehen, bloss nicht online sein. Da beide Server
die gleiche IP haben werden und dies ja konflikte im Netzwerk geben wird.
Die zwei Server werden im grundegenommen bis auf die Hardware fast zwillinge sein und
wenn der neue Problem los läuft wird der alte zu eine Workstation herabgesetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
05.02.2005 um 11:37 Uhr
Warum mir gleicher IP und Name??
Damit legst du dir doch nur Stolpersteine in den Weg.
Bitte warten ..
Mitglied: benjaminbih
05.02.2005 um 11:48 Uhr
Ja da hast Du wohl recht.
Aber man lernt da wieder mehr dazu, wenn man sich einen abqwält.

Ich hatte auch überlegt einfach die Harddisk (Raid) zu Klonen, aber dann habe ich das problem
das ich Exchange wieder auf C: hätte. Und ich weis nicht ob ich nachträglich Exchange auf XY: legen kann und ob der Server nach einem Klonen und Treiber Update überhaupt starten würde. Wohlmöglich wäre die Domain für die clients auch nicht mehr verfügbar, ist schonmal bei einem Netzwerkartentausch vorgekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
05.02.2005 um 11:59 Uhr
also ich würde mal behaupten, dass es möglich ist die Datenbanken vom Exchange umzuziehen. Auch wenn ich mir nicht 100% sicher bin.

Ich würde das Problem erstmal darin sehen den Klon zu starten, denn die Treiber für den Controller sind ja anders.
Die Clients haben auf jeden Fall mal Probleme in der Zeit wo der Server weg ist und ich schätze das wird auch eine Weile sein. In einer anderen MAC würde ich nicht so das Problem sehen. Die sollte eigentlich nur im arp cache der Clients stehen.

Zumindest im produktiven Netz ist meine Devise eigentlich immer; Die User sollen am Besten gar nichts merken. Daher ziehe ich sowas lieber langsam und in mehreren Steps durch.
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
05.02.2005 um 15:14 Uhr
Nachträgliches Verschieben von Exchangedatenbanken auf ein anderes Laufwerk/Verzeichnis ist problemlos möglich.
Bitte warten ..
Mitglied: benjaminbih
07.02.2005 um 00:11 Uhr
Hallo,

also ich mach jetzt folgendes. Beide Boards haben einen VIA Raid Controller über den der 1. Platten Verbund läuft und eine VIA Chipsatz, das heisst das ich vom alten Server einen Platter rausnhemen kann und in den neuen Server einsetz. Das zersprängt die Daten nicht da es ja ein
Raid 1 ist. Wenn er erfolgreich Bottet was bestimmt eine gute Stunde dauern wird, werde ich die neuen Treiber installieren, prüfen ob der DC verfügbar ist, ein Backup machen eine zweite Platte rein dann Festplatten kopieren. Dannach installiere ich Exchange auf anderen Verbund.

Hoffentlich klappts.

Bis gleich ...........
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
07.02.2005 um 01:21 Uhr
Hmm, so ähnlich habe ich letztens 10 Citrix Server installiert, aber die waren 100% baugleich. Bin mal gespannt ob das bei dir gutgeht und vor allem ob der 2te Server wirklich stabil läuft, ich würde dem nicht soo sehr trauen.

Also ich bin Gott sei Dank noch nie in der Verlegenheit gekommen die Datenbanken von einem Echange auf einen neuen Server einspielen zu müssen. Aber nachdem ich letztens knapp davor stand hab ich mir das für den Exchange 5.5 mal angsehen. So gaanz simpel ist das nicht.

Lernen wirst du dabei aber sicher was und ich kann mir vorstellen das dir das auch mal sehr gut helfen könnte..
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Wechsel Host-Terminal zur Client-Server Infrastruktur (3)

Frage von pseudonymer zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...