Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server Win 2008 R2, Client Win 7 Laptop - Servergespeichertes Profil nicht am Standort ewige Anmeldezeiten

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mef-home

mef-home (Level 1) - Jetzt verbinden

22.03.2012 um 10:52 Uhr, 3302 Aufrufe, 7 Kommentare

Guten Tag Admin Board

Servus,

ich such jetzt schon seit etlichen Wochen im Internet nach einer Lösung und bin bis jetzt zu keinem Ergebniss gekommen!!!!! ((.

1.) Server wurde Konfiguriert das er die Profile über GPO ausrollt - Funkton 100%
2.) Client kann sich wenn er im Netzwerk ist einwandfrei anmelden 20-30 sec. und das Profil wird angelegt und auch am Server syncronisiert.

Jetzt das Problem: wenn ich dann mit einem Laptop das Windows 7 installiert hat nicht am Standort bin dauert der Anmelde vorgang ungefähr 3-5 Min.

Bei XP Clients kommt sofort das das Profil nicht syncroniesiertwerden kann und die Anmeldung läuft zügig durch

Was oder wo kann ich einstellen das diese ewige Anmeldung verkürzt wird.



Danke schon mal im vorraus
Mitglied: jayjay0911
22.03.2012 um 10:59 Uhr
Ist bei mir genauso. Entweder auf servergespeicherte Profile verzichten oder damit leben.
Bitte warten ..
Mitglied: mef-home
22.03.2012 um 12:42 Uhr
net wirklich was ist den das für ein sch.... win xp kann es und win 7 net
Bitte warten ..
Mitglied: jayjay0911
22.03.2012 um 13:02 Uhr
XP ist es halt schneller egal, dass die Domäne nicht verfügbar ist. Warum das so ist, das weiß wahrscheinlich Microsoft noch nicht mal.
Ich hab mich auch schon totgesucht und nix gefunden. Versuch, das Profil klein zu halten, dann geht's bisschen schneller.
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Azubi2010
22.03.2012 um 13:05 Uhr
Hallo,

Das hängt wahrscheinlich einfach mit Time-outs für Domaincontroller discover zumsammen. Dafür gibt es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einen Registrywert oder so.
Danach würd ich einfach mal googlen.

Vieleicht helft dir das ja weiter:

http://www.trixya.net/index.php/windows/maximum-timeout-value-to-discov ...
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
22.03.2012 um 16:46 Uhr
Ähnliche "Probleme" hatte ich bei uns auch.
Mit Win7 geht das schon deutlich besser als mit WinXP. Ich vermute das liegt daran, dass Win7 das Profil in einen Teil "Local" und "Roaming" unterteilt, wobei es wohl in den Händen von MS liegt was in welchem Teil ist. Im eigentlichen Serverprofil liegt nur der Roaming-Teil.
Um das Hickhack endgültig zu beenden habe ich die servergespeicherten Profile unserer "Vagabunden" (vor allem die mit XP) kurzerhand in ein DFS gelegt. Das funktioniert hervorragend und sorgt am jeweiligen Standort für kurze Anmeldezeiten ;)

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: mef-home
25.03.2012 um 16:15 Uhr
Guten Tag,

wie hast du den das mit dem DFS genau gemacht, nur die Daten in ein DFS Verzeichniss ablegen oder????


Danke für die vielen Antworten werde es heut Abend gleich mal ausprobieren !!!
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
25.03.2012 um 20:39 Uhr
wie hast du den das mit dem DFS genau gemacht, nur die Daten in ein DFS Verzeichniss ablegen oder????
Ja, alles so wie man es kennt. Nur, dass der angegebene Pfad halt auf ein DFS zeigt, dass zwischen den in Frage kommenden Standorten repliziert wird. Ich habe aus Gründen der Ressourcenschonung nur die User mit ihrem Profil ins DFS gelegt, die auch wirklich hin und her fahren. Immerhin habe ich jedes Profil vollständig an jedem Standort - also n mal.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Client: Win10 Hyper-V verbinden zu Server: Win 2012 R2 (3)

Frage von Hajo2006 zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
gelöst Server mit 2008 R2 mails (5)

Frage von serguni zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...