Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server Zugriff CALs und Fernwartungssoftware

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 77705

77705 (Level 1)

03.12.2013 um 14:07 Uhr, 1556 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

diese Frage ist vielleicht etwas spitzfindig, ich hoffe dennoch, dass mir ggf. einer eine verbindliche Aussage geben kann.

Wenn ich auf ein Microsoft Server Betriebssystem zugreifen will benötige ich CAL's - User oder Device, soweit ist das klar.
Was aber wenn ich aus administrativen Gründen von daheim auf den Server im Firmennetz über eine Fernwartungssoftware zugreifen will.
Dann benötige ich doch meinem Verständnis nach eine weitere CAL für den Rechner bei mir zu Hause der auf den Server zugreift.
Denn wie der Zugriff erfolgt ist ja erstmal wurscht.

Für die IT-Branche an sich würde ich daraus ableiten, dass Kunden von IT-Dienstleistern, für jeden Betreuer, der von seinem Rechner aus auf den Kundenserver zugreift, eine zusätzliche Zugriffslizenz benötigt. (Könnte man umgehen indem man über den Client im Firmennetzwerk auf den Server zugreift).

Sind meine Gedankengänge korrekt?
Mitglied: certifiedit.net
03.12.2013 um 14:10 Uhr
Hallo.

Nein, ein Admin "Administrator" Ist ein Built In User, der dann aber auch nur(!) zu Wartungszwecken genutzt werden darf.

Wenn du natürlich Untergliedungen alias Wartungsfirma1 - WartungsfirmaN unterteilst müsstest du dafür definitiv CALs kaufen.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
03.12.2013 um 23:47 Uhr
Hallo,

Nein, ein Admin "Administrator" Ist ein Built In User, der dann aber auch nur(!) zu Wartungszwecken genutzt werden darf.
wer arbeitet denn bitte mit dem "Administrator"-User?

[...] ich hoffe dennoch, dass mir ggf. einer eine verbindliche Aussage geben kann.
Unwahrscheinlich. Verbindliche Aussagen zu Lizensierung von MS-Produkten? Nicht mal von MS selber. Und die Antwort ist sicher auch abhängig davon, aus welchem der Programme (Select/Volume/EA) du die Lizenzen hast.

[...] Kunden von IT-Dienstleistern, für jeden Betreuer, [...]
Ich behaupte: Die Herausforderung ist noch eine viel größere: Im Allgemeinen dürfen Lizenzen nämlich nur von der Firma eingesetzt werden, die sie gekauft hat. Zumindest bei einem Enterprise Agreement ist es wohl so, dass man eine zusätzliche Vereinbarung mit MS benötigt ("Outsourcer Agreement"), damit der Dienstleister die Server, die deine Lizenzen verwenden, überhaupt betreiben darf. Und umgekehrt darf der Dienstleister keine Lizenzen kaufen, die auf von dir genutzten Servern zum Einsatz kommen. Dafür gibt es dann SPLA - und da ist m.W. sogar extra eine Klausel zur Nutzung durch den Dienstleister enthalten.

Grüße

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
04.12.2013 um 00:10 Uhr
Hallo fillip.

erstmal danke fürs runterwerten.

im weiteren: Es gibt genug Firmen, in denen mit dem Admin gearbeitet wird. Traurig, ist aber so.
Bitte warten ..
Mitglied: 77705
04.12.2013 um 03:22 Uhr
Ich habe mir die Frage nun selbst beantwortet.

Wenn ich mich per Fernwartungssoftware (teamviewer, isl, netviewer...) auf einen Server schalte um dort 'irgendwas' zu machen, dann benötige ich dafür keine extra Zugriffslizenz weil ich nur eine bestehende Session übernehme. Und diese Session muss/ist ja in der Regel schon lizensiert, über ein GeräteCAL.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (7)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Windows Server
gelöst RDS 2016 Cals auf Windows Server 2012 R2 RDS-Lizenzserver unterstützt? (1)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

Apple
IPhone 6 im WLAN kein Zugriff auf Exchange Server (8)

Frage von montana zum Thema Apple ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...