Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server2003 automatisch starten

Frage Netzwerke

Mitglied: grandissimo

grandissimo (Level 1) - Jetzt verbinden

28.07.2009, aktualisiert 17:29 Uhr, 3991 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo zusammen.
ich bin neu hier im Forum und hoffe auf eure Hilfe.

Ich habe einen Win Server 2003 mit einigen Win XP Clients mittels Router verbunden.
Der Server ist Fileserver und DC.

Da ich den Server nicht permanent am laufen haben möchte, würde ich gerne folgendes Szenario verwirklichen.

Sobald ein Client hochfährt, soll der Server automatisch auch hochfahren.
Ich habe bereits einiges über WOL gelesen, aber nichts trifft wirklich das, was ich möchte.
Da der Server ja DC ist, muss er während der Client hochfährt auch starten, damit ich mich mit dem Client am Server anmelden kann.

Ist sowas überhaupt zu realisieren, oder bleibt meine Idee ein Hirngespinst.

Danke für eure Hilfe
Mitglied: Seardan
28.07.2009 um 16:40 Uhr
Hallo,

soll der Server auch angehen, wenn das Backupgerät anfängt zu sichern

Ich sehe, vielleicht von ein paar Euro Energiekosten abgesehen, keinen Sinn in sowas.

Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
28.07.2009 um 16:41 Uhr
Wie sollte man sich nicht anmelden könne, nur weil der dc aus ist?
Wie machen es die notebook user?
Bitte warten ..
Mitglied: Basti1987
28.07.2009 um 16:43 Uhr
Wenn auch noch ein Exchange läuft, muss der User jedesmal ca. 10 mins warten, bis das system völlig hochgefahren ist und er effektiv arbeiten kann!!

Ich sehe überhauptkeinen Vorteil darin

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: grandissimo
28.07.2009 um 16:53 Uhr
Anmelden kannst du dich schon. Sorry, hab mich da ein wenig falsch ausgedrückt.
Jedoch sind die Profile Serverseitig gespeichert und es werden Netzlaufwerke gemappt.
Bitte warten ..
Mitglied: grandissimo
28.07.2009 um 16:54 Uhr
Da geb ich dir völlig recht.
Mich würde es interessieren, ob sowas grundsätzlich möglich ist. Und wenn ja, dann wie.
Habe bisher noch nicht viel brauchbares gefunden.
Eventuell ist es ja wirklich so schwachsinnig, dass sich da niemand Gedanken darüber macht
Bitte warten ..
Mitglied: maragello
28.07.2009 um 16:56 Uhr
Jeder XP hat einen Cache.

Du kannst dich bis zu 10 mal anmelden ohne dass der Server da ist. An die Daten auf dem Server kommst du aber nicht ran, wenn aus ist. Ist klar hoffe ich.

Ich sehe nur noch die Möglichkeit, dass du im BIOS des Servers angibst zu welcher Zeit der Server automatisch angehen soll. Das Herunterfahren kannst du durch eine Batch Datei die du per Task planer zu einer bestimmten Zeit ausführst realisieren.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
28.07.2009 um 16:56 Uhr
Zitat von Basti1987:
Wenn auch noch ein Exchange läuft, muss der ( erste )User jedesmal ca. 10 ( wenn 10 minuten reichen)
mins warten, bis das system völlig hochgefahren ist und er effektiv arbeiten kann!!

Ich sehe überhaupt keinen Vorteil darin

Ich schon, aber "leider" (manche schreiben ja schon, dass ich Professioneller Pessimist bin) auch zu viele Nachteile.

"Wenn" überhaupt, dann nur durch Zeitgesteuertes Hochfahren - z.b via WOL, aber dann müßte auch wieder ein Client aktiv sein - um den WOL loszulassen und ein "echter" Server hat eher weniger Stress mit dauernd laufenden Platten, als mit Einschaltströmen, die beim "Ein" & "AUS" Schalten kommen.

Von daher und weil du neu bist - wir würden nicht nur gerne helfen, sondern haben es - auch oder gerade weil - wir dir die Nachteile mehr oder weniger ausführlich beschrieben haben und nicht "dumm" dein "Problem" lösen

Gruß und willkommen im Forum

edit : naja dann bin ich aber kleinlicher als du, denn was nützt es dem Anwender, wenn er sich anmelden kann, aber sein Profil und Netzwerkshare nicht da ist - dann landet alles auf dem lokalen Desktop anstatt auf dem (hoffentlich) gesicherten (Backup) Server.
/edit
Bitte warten ..
Mitglied: GunterR
28.07.2009 um 17:00 Uhr
Erinner mich daran...was war zu erst da..das Huhn oder das Ei
Bitte warten ..
Mitglied: GunterR
28.07.2009 um 17:02 Uhr
Zitat von maragello:
Jeder XP hat einen Cache.

Du kannst dich bis zu 10 mal anmelden ohne dass der Server da ist. An
die Daten auf dem Server kommst du aber nicht ran, wenn aus ist. Ist
klar hoffe ich.

Ich sehe nur noch die Möglichkeit, dass du im BIOS des Servers
angibst zu welcher Zeit der Server automatisch angehen soll. Das
Herunterfahren kannst du durch eine Batch Datei die du per Task planer
zu einer bestimmten Zeit ausführst realisieren.

Grüße

Nennt sich in den Lokalen Sicherheitsrichtlinien "Interaktive Anmeldung und kann bis auf 50 hoch gesetzt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Destry
28.07.2009 um 17:08 Uhr
Hi,

grundsätzlich ist es für einen Server besser durchzulaufen als mehrmals täglich neu gestartet zu werden.
Ich habe sowas auch noch nicht versucht, aber nur mal für die Theorie:

Du müsstest den Client dazu bringen den Server über WOL "anzustarten", mit dem eigenen Neustart zu warten bis der Server vollständig "oben" ist, den Status des Servers bis dahin kontrolliert und den Nutzer des Clients über den Fortschritt informiert damit dieser nicht die Geduld verliert.
Also brauchst Du ein Script das all diese Dinge erledigen kann und du musst dieses Skript auf deinen Clients vor den Start des Betriebssystems stellen.

Das wichtigste ist also eine Möglichkeit zu finden den Client zu kontrollieren und vor dem Betriebssystem, aber mit aktiver Netzwerkkarte, ein Skript ablaufen zu lassen.
Ich nehme an das so etwas mit einem Boot-Manager-Programm möglich ist. Der Rest klingt nach Kommandozeilenbefehlssuche.

Wenn Du jetzt noch auf dem Server, nachdem er angestartet wurde, ein Skript laufen lässt welches in Intervallen prüft ob noch eine Clientverbindung besteht, kannst Du den Server wieder herunterfahren wenn er keine Verbindungen mehr hat.

Wie gesagt, klingt nicht sinnvoll, aber lustig.

Gruss,
Destry
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.07.2009 um 17:09 Uhr
Hallo,

also "Anmelden kannst du dich schon" heisst aber doch nur das du dein zwischegespeichertes profil auf deinem XP rechner nimmst. Du meldest dich bei nicht erreichbarem DC (und das ist er ja wenn ausgeschaltet) NICHt an deinem Dc an, nur an deinem PC.

Und da du auch "Jedoch sind die Profile Serverseitig gespeichert " nutzt, bringt es dir sehr wenig, auch wenn dein Server hinterher da ist.

Und dann noch mit "es werden Netzlaufwerke gemappt" sagst du doch eindeutig "Der Server MUSS beim Anmelden erreichbar und voll einsatzfähig sein, inkl. all seiner Dienste etc"!

Dadurch stellt sich wirklich die Frage, wie schaffe ich es einen Server so einzuschalten das er noch VOR meinen PCs komplett hochgefahren ist? Vielleicht an der Wohnungs/Büro- Eingangstür den Ein/Ausschalter des Server's anbringen?

Aber im ernst: Was spricht bei Dir gegen den Dauerbetrieb? Die Stromkosten können es doch nicht sein? Und wegen Stromausfall? da gibt es auch Preiswerte Lösungen.

Nimm doch eine Zeitschaltuhr, wenn die zeiten immer gleich sind, oder geht das auch nicht?

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: GunterR
28.07.2009 um 17:10 Uhr
Sonst mach es doch umgekehrt....lass den Server starten und dann über Skript und WOL den Client starten, bis der Client da ist sind auch die Dienste alle gestartet
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
28.07.2009 um 17:13 Uhr
Nimm doch eine Zeitschaltuhr, wenn die zeiten immer gleich sind, oder geht das auch nicht?

NEIN

bitte bitte bitte

Nicht auf ideen bringen - die nix bringen..

Alternativ könnte mal ja auch vorschlagen, wenn du Probleme mit dem einschlafen hast,
hol dir Karate Kid, das dir abends kräftig in den Nacken haut ...
(Wenn die Frau mit dem Nudelholz gerade mit den Mädelz auf Kegeltour ist)

Administrator.de nicht Kurpfuscher.org
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.07.2009 um 17:31 Uhr
Hallo

@Timobeil: War doch nur "Ironisch" gemeint!

Aber hast recht, dies ist wirklich nicht das richtige forum für so etwas. Besser wäre da www.spasskasper.de


Peter
Bitte warten ..
Mitglied: grandissimo
28.07.2009 um 23:06 Uhr
Hallo zusammen

Ich musste teils schmunzeln beim durchlesen euer Kommentare.
@Destry: Danke für deinen Input.
@Alle: Ich wollte es ja nur mal theoretisch wissen, ob sowas möglich ist. Dass der Server vor allen Clients gestartet sein muss und all seine Dienste aktiv sein müssen ist mir ebenfalls bewusst. Ich probier gerne mal was aus. Ob es nun Sinn macht oder nicht. Nice to know.

Trotzdem allen einen Dank für die vielen Anregungen und Kommentare.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.07.2009 um 23:29 Uhr
Hallo grandissimo,

gern geschehen.


Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
ESXi automatisch starten möglich? (2)

Frage von Stefan007 zum Thema Vmware ...

Microsoft Office
Registerkarte in Excel automatisch färben (10)

Frage von ralfkausk zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Jnlp Endungen mit Java automatisch verknüpfen über GPO (10)

Frage von staybb zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...