Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server2008 remote desktop problem

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: quarter86

quarter86 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2009 um 21:14 Uhr, 5483 Aufrufe, 14 Kommentare

hallo liebe user

also mein problem ist folgendes

auf meinem server2008 können sich problemlos zwei benutzer anmelden
trennen jedoch beide benutzer die verbindung nicht abmelden kann man den server nicht mehr per rdp ansteuern

das selbe gilt auch wenn ein user aktiv und sich nur ein anderer abmeldet

bsp:

user1 und user2 arbeiten zeitgleich auf dem root
user1 trennt die verbindung ohne sich abzumelden weil dort noch offene benötigt programme laufen
user2 arbeitet immernoch aktiv auf dem system
user1 möchte sich wieder anmelden jedoch kommt die meldung das der server die verbindung verweigerte
user2 muss nun per taskmanager unter user den user1 abmelden sodass sich user1 wieder anmelden kann.


wenn nun user1 und user2 sich ohne abzumelden die sitzung trennen kommt keiner mehr auf den server.
Mitglied: DerWoWusste
02.12.2009 um 22:13 Uhr
Hallo.
Stell ein, dass Mehrfachverbindungen nicht zugelassen sind - so einfach ist das schon. nun wird User1 aus Deinem Beispiel seine alte Session recyclen.
Das macht man in der Terminaldienstekonfiguration.
Bitte warten ..
Mitglied: quarter86
02.12.2009 um 22:21 Uhr
habe ich bereits getan pro user darf nur eine verbindung gemacht werden.

und trotzdem recyclen die sessions nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.12.2009 um 22:29 Uhr
Lass mich raten - einer der Nutzer ist ursprünglich lokal am Server dran gewesen, also nicht per RDP, hat nun gesperrt und kommt nun nicht mehr per RDP in diese Session?
Bitte warten ..
Mitglied: quarter86
02.12.2009 um 22:33 Uhr
keine ahnung in wie fern lokal du meinst aber der rechner ist nur per remote erreichbar da es von einem hoster ist.

das problem ist bereits seit dem aufsetzen des servers und der hoster sagt immer nur nach abgabe des servers an sie sind sie verantwortlich und hilft in keinster weise weiter.

sobald ein user die session nur trennt und einer aktiv drauf arbeitet kann der getrennte user die session nicht wieder aufnehmen trennen beide die verbindung ist der server nutzlos und muss vom hoster restartet werden.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.12.2009 um 22:49 Uhr
Gut. Dann gib mal an, was Du genau eingestellt hast und wie Du überprüft hast, ob diese Einstellung auch gilt.
Reicht es Dir eventuell, noch die Konsolensitzung mit zu nutzen? Diese erreichst Du über den mstsc-Aufruf mit dem Parameter /admin.
Bitte warten ..
Mitglied: quarter86
02.12.2009 um 23:02 Uhr
Also das aufrufen der consolen sitzung mit /admin bei vista oder win7 bzw /console bei winxp und 2003 hat keinen einfluss das system bleibt unerreichbar wenn eine sitzung aktiv eine getrennt oder beide aktiv sind.

Die einstellung das nur eine sitzung pro benutzer aktiv sein kann wurd überprüft indem ich eine sitzung als admin eröffnete und mich ein zweites mal als admin einloggen wollte dabei erschien auf der ersten sitzung die aufforderung zur annahme das ich die andere sitzung erlauben möchte und dadurch abgemeldet werde.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.12.2009 um 23:42 Uhr
OK. Ich war wohl nicht vollständig im Bilde
Du kannst 3 Sitzungen am Leben erhalten im "Remote Desktop for Administration"-Modus, den Du verwendest. Allerdings muss eine davon getrennt sein (Prozesse leben weiter) und ebenso eine davon eine Konsolensitzung sein. Dies habe ich eben auf 2008 ausprobiert.
Bitte warten ..
Mitglied: quarter86
02.12.2009 um 23:44 Uhr
hmh ok kurzes howto und crashkurs ^^


ich hatte eben die consolen sitzung auf die ich nur raufkam wenn /admin verwendet wurde und konnte mich trodzdem nur einmal anmelden danach war der server unbrauchbar :/

wie hast du das eingerichtet
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.12.2009 um 23:55 Uhr
wie hast du das eingerichtet
Wenn ich das wüsste. Ich verwende Standardeinstellungen.
Bitte warten ..
Mitglied: quarter86
02.12.2009 um 23:59 Uhr
das ist das problem wir ja auch

ich hab erst anfangen zu spielen als dieses problem auftrat
Bitte warten ..
Mitglied: bstefan82
03.12.2009 um 01:01 Uhr
Hab das Problem auch abundzu. In der Commandline kannst du mit

query session /server:RDPSERVER

die aktuellen Sitzungen rausfinden und dann mit

logoff SESSIONID /server:RDPSERVER

abmelden.

Grüße,

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: quarter86
04.12.2009 um 20:49 Uhr
hmh kann ich das ausführen wenn ich nicht auf dem server bin also wenn ich von meine laptop aus drauf gehe meldet er fehler beim abrufen der sitzungsnamen und gleich danach fehler rpc-server nicht verfügbar
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
05.12.2009 um 13:12 Uhr
Dann lässt Dein Hoster das nicht zu (Ports zu). Es geht normalerweise schon vom Client aus.
Bitte warten ..
Mitglied: quarter86
05.12.2009 um 17:29 Uhr
hmh komisch...

welche ports? auf dem server auf dem ich das gerade teste der hat keine firewall aktiviert und selbst da erhalte ich den fehler
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(5)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Mac OS X
Problem mit Microsoft Remote Desktop App auf macOS Sierra (10.12) (5)

Frage von lordzwieback zum Thema Mac OS X ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 Aero-Design auf Remote Desktop geht nicht (3)

Frage von Motherboard33 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Raspberry Windows 10, Domäne, Remote Desktop (4)

Frage von opc123 zum Thema Windows 10 ...

Microsoft
Remote Desktop Connection (9)

Frage von jacktheape zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...