Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server4you - OS Templates zu alt, Plesk buggy oder doch der N00b?

Frage Linux

Mitglied: Fruchttiger00x0

Fruchttiger00x0 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2014 um 18:14 Uhr, 1759 Aufrufe

Hallo zusammen,

werd mich besser kurz vorstellen bevor mein gewählter Hoster euch einen falschen Eindruck vermittelt ;)
Die Story könnt ihr überspringen kp Absatz 2 dann die Frage

Ja, bin um die 40 und davon knapp 15 Jahre im IT Geschäft. Ein bisschen Helpdesk und dann relativ schnell in den Appl.-Support wo mir so ziemlich alles begegnete, zumindest was die Windows Welt angeht. Mit allem was so dazu gehört. Windows Server 2000 bis 2008, MS SQL, Domain, AD, .net, Powershell usw..usw.....
Linux war noch nicht richtig präsent und wie viele hätte ich gern auf der Bash getippert aber nie so richtig Grund gehabt mich ernsthaft damit auseinander zu setzen.
Und genau aus diesem Grund hab ich mir im letzten Jahr bewusst den günstigen Anbieter ausgesucht weil ganz einfach nichts ernstes vorhatte und, naja sind ja doch ein paar Euro pro Monat die man verschwendet. Hab dann, wie man das als Windows Mensch so macht, die Shell ne tolle Sache seien lassen und mir im Plesk ein bisschen etwas zurechtgebastelt. Dann war ca. 6 Monate 'Idlen' und 'Traffic sparen' die Devise bis mich ein glücklicher Zufall ein halbes Jahr ans Haus band. Elternzeit! Ok, das war irgendwie ne interessante Erfahrung xD aber ich hab mich irgendwie der Medienversorgung gewidmet
und endlich war er da! Ein Grund Linux zu lernen
In den paar Monaten hat sich meine Einstellung komplett darauf ausgerichtet, und mittlerweile unterstütze ich auch arbeitstechnisch einige Kollegen. Wobei ich dort natürlich nur ein bisschen als User ohne nennenswerte Rechte beim nem WebSphere das Mädchen für alles spielen darf. Root darf ich gerade nur auf meinem VSD spielen und jetzt komm ich direkt mal zum Punkt:


Ich bin noch nicht so weit um die Plesk Stützräder komplett zu entfernen da bin ich realistisch. Dieses auswuchernde Etwas von Plesk und das wachsenden Gefühl mein Hoster ignoriere mich, machen es mir aber unmöglich ein einigermaßen stabiles System aufzubauen bzw. zu verhärten.
Egal wie ich es anstelle, bei jedem OS Template was ich anteste bekomme ich Probleme sobald Plesk zum Update auf 12.0.18 ausholt. Generell wird mir gesagt dass irgendwelche Limits erreicht wurden. Und mittlerweile bin ich dann auch mal auf die Idee gekommen dass dies die Wände meines VServers seien könnten welche die Ressourceneinteilung der Sandbox wiederspiegelt. Ist das ungefähr richtig? Will mir Plesk einfach sagen dass meine Systemvorraussetzungen zu gering sind?^^

http://kb.sp.parallels.com/en/112522

Nachdem ich die Warnung mit dem Gefühl ignoriere dass System kann nur zum Fehlschlag führen hagelt es diverse Fehler. Die Logs poste ich gern aber dem geht offensichtlich etwas größeres Voraus womit es sich bei dem Rest um Folgefehler handelt. die Ubuntu Version ist komplett dahin, jedenfalls für meine Skills und CentOS demontiert sich mit der Zeit so dass ich im ersten Moment einen Hack vermutete.


So, genug der vielen Worte xD ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen

p.s. die Kündigung ist raus aber ein halbes Jahr hock ich noch auf dem virtuellen Blech.


cat /etc/issue
Debian GNU/Linux 6.0 \n \l
Parallels Plesk 12.0.18
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst Plesk 17 - E-Mail zurückgestellt in Warteschlange (7)

Frage von ZeldaFreak zum Thema E-Mail ...

Festplatten, SSD, Raid
Prüfung von HDDs - ohne installiertes OS (11)

Frage von quattroM-Techniker zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Linux
SW-Verteilung und unattended OS Installation

Frage von winlin zum Thema Linux ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...