Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welcher Serverausstattung für 10 Rechner

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: streamilein

streamilein (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2009, aktualisiert 20:20 Uhr, 4119 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich möchte gerne 10 Rechner miteinander vernetzen und 20 Personen sollen sich auf dem Server über Ihre Rechner anmelden können. So, dass jeder sein eigenes Netzlaufwerk hat.
Sonst muss nichts vesehentliches auf dem Server laufen.

Was muss der Server hierfür alles können?
Mitglied: maretz
21.08.2009 um 21:25 Uhr
ganz kurz: HÄ? WAT möchtest du? 10 Rechner, 20 Personen die sich anmelden. Stell nen Linux-Server mit samba-Fileserver hin und gut is...

Achso und "Versehentliches" sollte eh nicht auf dem Server laufen -> wenn dann sollten da nur absichtliche Dinge laufen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
21.08.2009 um 22:14 Uhr
Zitat von maretz:
ganz kurz: HÄ? WAT möchtest du? 10 Rechner, 20 Personen die
sich anmelden. Stell nen Linux-Server mit samba-Fileserver hin und gut
is...

Da schaltest du nur kurz Paketsigning aus, machst noch ein paar andere Löcher auf - und schon läuft das.

Danke Maretz, tolle Idee!

@streamilein:

Einfache Freigaben reichen...
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
22.08.2009 um 02:07 Uhr
Hi !

Zitat von 51705:
Da schaltest du nur kurz Paketsigning aus, machst noch ein paar
andere Löcher auf - und schon läuft das.

Ja, Danke der Nachfrage, das Gewitter ist bei uns schon durch, dürfte jetzt im Nachbarort angekommen sein.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
22.08.2009 um 10:36 Uhr
Error: Function glaskugel_01 is missing...

schade aufgrund dieses fehlers konnte ich grad nicht lesen ob nen server vorhanden ist, um welches System es sich handelt/handeln soll,...

Ansonsten hab ich deinen Post nicht so ganz verstanden...
Bitte warten ..
Mitglied: streamilein
22.08.2009 um 11:21 Uhr
Hallo,

habe mich glaub etwas schlecht ausgedruckt.

Momentan ist noch nichts vorhanden.

Ich würde gerne einen Server mit Windows Server 2008 oder 2003 (was ist besser?)

Und dann habe ich ca. 10 Rechner am laufen mit 10 Usern. Diese 10 User sollten jeweils ein eigenes Netzlaufwerk erhalten so dass niemand vom anderen in die Daten blicken kann.

Auf dem Server müssten dann noch 1-2 kleinere Programme welche im Netzwerk laufen sollten funktionieren. Sowie sollten manche Programme den Server als Netzlaufwerk benutzen (Speicherung von Daten)

Meine Frage ging in die Richtung welche Hardwarekomponenten ein solcher Server benötigt. (Prozessor usw.)

Es sollte noch RAID 5 funktionieren. Die Clients laufen mit XP

Ich hoffe das ist jetzt genauer
Bitte warten ..
Mitglied: fresh-K
22.08.2009 um 11:41 Uhr
Da langt eigentlich was ganz Einfaches:
Dual Core Intel P E2220 (2.4GHz) 2-4 GB Memory (DDR2 @ 800MHz) und halt SATA über RAID 5

Die Netzlaufwerke sind - denke ich - nicht wirklich nötig... das kannst Du ja mit Zugriffsrechten klären!
Bitte warten ..
Mitglied: FSX2010
22.08.2009 um 11:51 Uhr
ML380 von HP Preiswert incl. Raid 5. Eibau ins Rack möglich. Ansonsten wäre es ein großer Tower. Setze ich ein für 20 User.
Ausstattung QuadCore, 4GB Ram Server 2003 SBS
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
22.08.2009 um 12:34 Uhr
Gut - damit sind wir schonmal einen schritt weiter. Gibt es eigentlich in letzter Zeit nen Contest - wie lasse ich mir nötige Infos am besten aus der Nase ziehen (nichts gegen dich, scheint aber irgendwie Mode zu sein!)

Du hast also 10 Clients. Was machen die? Wie vertraulich sind die Daten, wie ist das mit der Sicherung? Nen kleines Haus-Lan bei dem die Musik zentral auf nen Fileserver liegt hat ggf. ne etwas andere Anforderung als z.B. ne Gemeinschaftspraxis von Ärzten oder ne Anwaltskanzlei...

Für 10 PCs kannst du beim ersten Fall so zimlich alles nehmen. Im letzteren Fall wären die Daten ggf. doch etwas sensibler und relevanter - da würde ich die Finger vom Selbstbau-Server lassen und mir z.B. von HP, Dell o. FSC nen komplett-Server kaufen (inkl. Backup-Laufwerk auf Band o.ä.).

Dazu kommt: Machst du das als "Freundschaftsdienst" oder ist das nen Kunde bzw. dein Arbeitgeber? Wie hoch muss die Reaktionszeit im Ausfall-Fall sein? (Der Home-Server kann auch mal nen Tag stehen... Bei ner Gemeinschaftspraxis könnte das nen bisserl problematisch werden wenn die einen Tag lang keine Patientendaten benutzen können...)

Wie gut sind deine Kenntnisse mit Windows-Servern (ob 2003 oder 2008 ist als reiner Fileserver zimlich latte - die Frage ist wie gut kannst du evtl. Fehler beheben und wie gut bekommst du die Installation hin?)

Wenn dir das alles etwas zu hoch klingt lasse ggf. auch die Finger davon (wenn der Geweblich eingesetzt wird). Denn es hört sich zwar simpel an -> Server hinstellen, bisserl Klicken und die Leute können loslegen. Wenn das ding aber selbst bei nem normalen Industrie-Unternehmen abkackt und die plötzlich an keine Tech. Zeichnung mehr kommen dann hast du schnell das 10 Leute nen Tag rumstehen. Bei 10 Euro Stundenlohn (als günstige Personen!) hast du da mal schnell pro Tag 8h*10E*10P -> 800 Euro Kosten zusammen (ohne das einzurechnen was an Zeit bei anderen Leuten oder verlorenen Aufträgen zusammenkommt)
Bitte warten ..
Mitglied: streamilein
26.08.2009 um 17:47 Uhr
ich will das auch nicht wirklich selber machen. Sondern es geht mir da eher um Vergleich verschiedener Angebote.

d.h. wenn ein Server rein zu Dateiverwaltung und Rechteverwaltung (User melden sich an Domäne an) dienen soll reicht ein einfacher Server.

D.h. zwei Prozessoren (Xeon QuadCore mit jeweils 2,26GHz und 8MB Cache) ist viel zu überdimensioniert (z.B.Fujitsu Primergy Server QuadCore XEON 5520). Korrekt?

Wäre z.B. ein Fujitsu Siemens Primergy TX150 ein guter Server? Oder ist der auch schon viel zu überdimensioniert?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Software-Verteilung für 10 Rechner
Frage von libaum2Windows Netzwerk9 Kommentare

Guten Abend, ich bin für die Rechner-Verwaltung eines kleinen Netzwerkes mit 10 Clients (Windows 10 Enterprise) verantwortlich. Aktuell bereitet ...

Windows 10
Windows 10 Rechner startet nicht
gelöst Frage von 1410640014Windows 104 Kommentare

Hallo, spinn ich? Der Rechner (calc.exe) verweigert neuerdings den Start und meldet, dass diese App nicht mit dem "integrierten ...

Windows Installation
Windows 7 + Windows 10 auf einen Rechner (sollte man NICHT machen!?!)
gelöst Frage von psy-tekWindows Installation10 Kommentare

Hi. Hab jetzt seit seit längeren Windows 10 und Windows 7 auf meinen Rechner. Rechner: Intel 5960x, DDR4 4x8GB, ...

Windows 10
Windows 10 läuft nicht auf HP-Rechnern
gelöst Frage von PhoenixvogelWindows 1010 Kommentare

Hallo zusammen Mein Vater updatete sein HP-Rechner von W7Pro auf W10. Nun kam der PC nicht mehr ganz hoch, ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 26 MinutenSicherheit

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Router & Routing
Wieso kann ich den UPD 7000-9000 nicht freigeben?
Frage von Jayk0bRouter & Routing8 Kommentare

Router: Telekom W 723V Ports: UDP 7000-9000 Können nicht frei gegeben werden. Benutzgrund: Rocket League 7000 – 9000 UDP ...

Router & Routing
Fritzbox Gastnetz - exposed Host - zur Sophos IPTV
Frage von medikopterRouter & Routing8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Fritz box Gastzugangs an einer Sophos UTM Home. An liebsten wäre ...