Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Serverbackup bei CentOS 5.8

Frage Linux RedHat, CentOS, Fedora

Mitglied: informiert.tv

informiert.tv (Level 1) - Jetzt verbinden

26.09.2012 um 09:12 Uhr, 3134 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo liebe Linux Profis,

es ist so, dass wir unseren kekauften Server vom Hoster zurück geschickt bekommen haben, nachdem wir dort den Vertrag gekündigt hatten.

Nun muss vom kompletten Inhalt ein Backup gemacht werden und das soll auf eine externe Festplatte kopiert werden.

Leider habe ich von Linux Null Ahnung und bin deshalb auf eure Hilfe angewiesen.

OS ist CentOS 5.8 und ich befinde mich bereits in der Komandozeile.
Angezeigt wird -bash-3.2$

Welcher Befehl startet das Backup und wie bekomme ihc es auf eine externe Festplatte?
Wie muss ich die Festplatte formatieren (Dateisystem) damit Linux die nutzen kann?

Sorry für die doofen Fragen, aber Linux ist nicht jedermanns Sache.

Über Antwort würde ich mcih sehr freuen.

Liebe Grüße
Christian
Mitglied: Lu22235
26.09.2012, aktualisiert um 10:26 Uhr
Gibts verschiedene Möglichkeiten, Clonezilla oder einfach mit tar http://linuxwiki.de/tar ist ne gute Erklärung dazu.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.09.2012 um 10:35 Uhr
Zitat von informiert.tv:
Leider habe ich von Linux Null Ahnung und bin deshalb auf eure Hilfe angewiesen.

Ist das backup wichtig? Dann ruf einen an, der sich damit auskennt und das für euch macht.


OS ist CentOS 5.8 und ich befinde mich bereits in der Komandozeile.
Angezeigt wird -bash-3.2$

Und Du weißt nciht was Du weiter machen sollst? Achtung: Wenn die daten wirklich wichtig sind, solltest Du erst mtieinem System übern, auf dem keine wichtigen daten sind:

  • Besorg Dir centos
  • Installier das auf einer Spielkiste
  • Spiele damit herum

Dann erst wage Dich an deinen Server.


Welcher Befehl startet das Backup und wie bekomme ihc es auf eine externe Festplatte?
Wie muss ich die Festplatte formatieren (Dateisystem) damit Linux die nutzen kann?

da sind ganz viele, je nachdem, was Du erreichen willst:

cp 
rsync 
dump  
cpio 
tar 
dd 
ddrescue 
arkeia 
bacula 
amanda 
...

Sorry für die doofen Fragen, aber Linux ist nicht jedermanns Sache.

Deswegen gibt es auch Spezialisten wie mich (und andere).

Also:

Du kannst Dir eine life-CD (knoppix, gparted magic, ubuntu, etc) nehmen und damit Deinen Server starten. Mit sowas kann man als mausschubser wie in Windows daten per drag und drop sichern.

Aber die Frage sit, was genau wollt Ihr mit dem backup erreichen?

  • Widderherstellung der Kiste, wenn sie abschmiert?
  • Archivierung der daten
  • etc.

Davon ist es abhängig, welche backupform ihr wählen solltet.


lks
Bitte warten ..
Mitglied: informiert.tv
26.09.2012 um 10:51 Uhr
Vielen Dank für deine nette und kompetente Antwort.

Also es ist so, dass ich die Daten sichern will, weil ich auf den Server dann Windows Server 2008 drauf machen will um den im Büro zu nutzen.

Sichern will ich die komplette Maschine um die Daten griffberiet zu haben, da wir den vorher für selbst programmierte Webanwendungen und Streamingserver genutzt haben und ich das evtl. wieder auf nem neuen Webspace installieren muss.

Kann ich so eine Live-CD auch per USB Stick starten?
Am Server ist kein LW drin (HP Proliant DL180 G6)
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.09.2012 um 10:56 Uhr
Zitat von informiert.tv:
Kann ich so eine Live-CD auch per USB Stick starten?
Am Server ist kein LW drin (HP Proliant DL180 G6)

Normalerweise ja. Mußt ggf. mit den Bootoptionen herumspielen.
Bitte warten ..
Mitglied: informiert.tv
26.09.2012, aktualisiert um 14:30 Uhr
Ich lad mir jetzt mal eine centos Live CD runter und versuche das dann mal.
Habe ich dann kompletten Zugriff auf alle Daten?

etit: Ich bin jetzt am Verzweifeln weil ich es nicht hin bekomme.
Immer wird gemeckert, dass keine bootbare Partition vorhanden ist und ich weiß nciht, wie man so eine für Linux unter Windows erstellen kann.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
gelöst XRDP unter CentOS 7 (2)

Frage von honeybee zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Aktualisierung von CentOS 7 (2)

Frage von honeybee zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst CentOS 7: Fast TSC calibration failed (6)

Frage von honeybee zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...