Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Serverdienste als User starten und stoppen

Frage Microsoft

Mitglied: Cthluhu

Cthluhu (Level 2) - Jetzt verbinden

01.02.2008, aktualisiert 03.02.2008, 8312 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

Ich möchte Dienste. welche auf Servern in einer Windows 2003 Domäne laufen, von Usern (also weder Admins in der Domäne, noch auf den Servern) starten und beenden lassen, am besten über Skripts, also ohne dass sich die User auf den Servern einloggen müssen.

Der Hintergrund: Die Services, welche Lizenzen für diverse Software bereitstellen, verweigern nach einiger Zeit die Lizenzen und müssen deshalb des öfteren neu gestartet werden. Ich möchte nun den Usern die Möglichkeit geben, selber die Services neuzustarten um nicht jedesmal den Admin rufen zu müssen.

Welche Rechte muss ich dabei für die User auf den Servern geben, dass sie Dienste starte und stoppen können?

Oder gibt es eine Möglichkeit eines "setuid" ähnlich wie unter Linux, das Skript welches die Dienste startet und stoppt immer als Admin ausführt, egal von wem es gestartet wurde und ohne dass das Admin-Passwort abgefragt wird?


mfg Cthluhu

PS: Die Rechner auf denen die Services laufen sind Windows Server 2003 und teilweise Rechner mit Windows XP Professional. Die Rechner der User, welche die Services starten sollten haben Windows XP Professional und teilweise Windows 2000.
Mitglied: primusvs
01.02.2008 um 17:48 Uhr
Schau dir mal "PsService" an

Dieses Tool könnte man in einer Batch Datei einbinden.

HP: http://www.microsoft.com/technet/sysinternals/ProcessesAndThreads/PsSer ...

Schöne Grüße

primusvs
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
02.02.2008 um 08:46 Uhr
Du könntest natürlich auch eine Task auf dem Server laufen lassen der jeden Abend den Dienst neu startet.
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
03.02.2008 um 09:08 Uhr
Hallo,

ich würde es irgendwie anders probieren. z.B. auch das der Dienst täglich um 3 Uhr nachts, wenn eh keiner inner Firma ist, neugestartet wird.

Denn jeder User der Zugriff hat, was an den Diensten zu ändern, könnte einige Probleme bereiten. Immer mit dem schlimmsten rechnen...

Gruß

Moesch
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
03.02.2008 um 10:16 Uhr
Hallo,

Die Dienste jede nacht neu zu starten geht leider nicht, da einige Simulationsprogramme dabei sind, welche oftmals mehrere Tage durchlaufen müssen.

@moesch123: du hast recht, wenn jeder neustarten könnte, würde das bald zum chaos ausarten.

Kann ich unter Windows eventuell spezielle Rechte vergeben, dass nur ein, maximal zwei User die Services neu starten dürfen?

lg Cthluhu
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst Serverdienst auf einem WinXP Rechner remote neustarten (2)

Frage von DasIstDochIrgendwie zum Thema Windows XP ...

Microsoft Office
Access ein Script alle X Minuten ausführen und bei Bedarf stoppen (5)

Frage von thomas1972 zum Thema Microsoft Office ...

Windows 10
Nach Start kein Netzwerk (11)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows 10 ...

Linux Userverwaltung
Pseudoschreibberechtigung für User auf bestimmten Ordner (2)

Frage von DerSud zum Thema Linux Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (24)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (10)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkmanagement
Suche eine Software für Cloudverwaltung (6)

Frage von tsunami zum Thema Netzwerkmanagement ...

Google Android
Musik Wiedergabe am PC mit Smartphone über Bluetooth steuern (5)

Frage von justlukas zum Thema Google Android ...