Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Servergespeicherte Profile werden lokal nicht gelöscht...

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: DJBreezer

DJBreezer (Level 1) - Jetzt verbinden

01.12.2009, aktualisiert 26.01.2010, 14621 Aufrufe, 7 Kommentare, 1 Danke

Guten Morgen,
ich habe gestern bereits die SuFu ausgiebig damit bemühmt mein Problem hier im Board zu finden, leider erfolglos.

Es geht um servergespeicherte Profile:

Es gibt eine Freigabe namens "Profile$" auf dem Fileserver, dort liegen die Profile alle Mitarbeiter. Nun ist es so, dass die Arbeitsplätze häufig gewechselt werden.

In den GPOs ist definiert:

-Benutzer mit temporären Profilen nicht anmelden (Aktiviert)
-Nur lokale Benutzerprofile zulassen (Deaktiviert)
-Remotebenutzerprofil abwarten (Aktiviert)
-Zwischengespeicherte Kopien von servergespeicherten Profilen löschen (Aktiviert)

Außerdem wurden die Profile "beschnitten" um nicht soviel Speicherplatz zu "verschwenden". Hier diese GPO:

- Profile beschränken (Aktiviert)
- Ben. def. Meldung: "Blah blah Profil zu groß! Lösch was"
- Max. Profilgröße: 50000 kb
- Benutzer beim überschreiten der Profilgröße benarichtigen (Aktiviert)
- Verzeichnisse vom servergespeicherten Profil ausschließen:
- Anwendungsdaten\Sun
- Anwendungsdatem\Thinstall

Das wars im großen und ganzen. Nun noch die Berechtigungen auf die Freigaben (NTFS):


Profile$

Administratoren (wird vererbt): Vollzugriff
Dom-Benutzer (Nur diesen Ordner): Ordner auflisten / Daten lesen; Attribute lesen; Dateien erstellen / Daten schreiben; Ordner erstellen / Daten anhängen; Berechtigungen lesen
Ersteller (Nur Unterordner und Dateien): Vollzugriff
System: Vollzugriff

Außerdem hab ich unter:
| Computerverwaltung > Freigaben > Profile$ > Eigenschaften > Offlineeinstellungen > Dateien oder Programme der Freigabe nicht offline verfügbar machen |
einen Haken gesetzt!


Nachdem ich festgestellt habe, dass die Profile trotzdem nicht lokal auf den PCs gelöscht wurden, hab ich Google bemüht und bin über folgendes gestolpert:

"In manchen Fällen wird bei der Abmeldung das Benutzerprofil nicht entladen und der Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\benutzer.name nicht gelöscht. Dies ist besonders lästig, da nun bei einer erneuten Anmeldung dieses Benutzers nicht das Serverprofil geladen wird, sondern das lokal gespeicherte. Auslöser ist hier ein windowsseitiger Fehler, durch den nicht alle Prozesse, die noch auf Dateien im Profil zugreifen, beendet werden. Diese Dateien können nun nicht gelöscht werden, und Windows bricht die Bereinigung ab. Abhilfe schafft hier in den meisten Fällen die Installation des User Hive Profile Cleanup Service von der Microsoft-Download-Seite auf allen Client-Rechnern (für Windows 2000 und Windows XP, Validierung erforderlich!). "


Runtergeladen > Installiert > Keine Änderung

Hat jem. noch ne Idee oder nen Anhaltspunkt ?!!?

Freu mich auf eure Antworten!

LG
Alex

[EDIT]
Hab jetzt noch folgende Richtlinien der GPO hinzugefügt:

Maximale Wiederholungsversuche zum Entladen und Aktualisieren des Benutzerprofils - Aktiviert mit Wert 100

Trotzdem keine Besserung!

Kann evtl. jem. dessen Profile perfekt laufen seine Einstellungen posten ?! Ich kann mir das echt nicht erklären! Die PCs sind voller Profile und ständig kracht es weil Profile mit PROFIL.DOMAIN oder sogar schon PROFIL.DOMAIN000 auftauchen.
Mitglied: DJBreezer
03.12.2009 um 09:16 Uhr
Hat wirklich keiner ne Idee ?! Oder fehlen noch Infos ?!
Bitte warten ..
Mitglied: dedmouse
26.01.2010 um 10:01 Uhr
Wir haben genau das gleiche Problem bei uns. Glücklicherweise wurde ich hier noch fündig.

Es wäre hilfreich wenn mir auch jemand dabei helfen könnte, vielen dank.
Bitte warten ..
Mitglied: DJBreezer
08.06.2010 um 18:45 Uhr
hast du mittlerweile eine Lösung gefunden ?
Bitte warten ..
Mitglied: Niemeyer
27.09.2010 um 20:15 Uhr
Hallo,

hat schon jemand eine Lösung? Ein Workaround könnte man herstellen, in dem man mit einem Script beim Herunterfahren die Lokal gespeicherten Profile löscht.
Bitte warten ..
Mitglied: Niemeyer
27.09.2010 um 20:40 Uhr
Zitat von Niemeyer:
Hallo,

hat schon jemand eine Lösung? Ein Workaround könnte man herstellen, in dem man mit einem Script beim Herunterfahren die
Lokal gespeicherten Profile löscht.

Ich glaube ich hab die Lösung gefunden: Start -> gpedit.mcs eingeben. Dann in der Gruppenrichtlinie unter dem Punkt: - Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> System -> Benutzerprofile -> Dort den Eintrag "Zwischengespeicherte Kopien von servergespeicherten Profilen löschen" aktivieren

Habe ich nicht getestet. !!! Wer's getan hat, bitte das Ergebnis posten.
Bitte warten ..
Mitglied: DJBreezer
27.09.2010 um 21:21 Uhr
da hättest du mal den ersten Eintrag besser lesen sollen:


In den GPOs ist definiert:

-Benutzer mit temporären Profilen nicht anmelden (Aktiviert)
-Nur lokale Benutzerprofile zulassen (Deaktiviert)
-Remotebenutzerprofil abwarten (Aktiviert)
-Zwischengespeicherte Kopien von servergespeicherten Profilen löschen (Aktiviert)
Bitte warten ..
Mitglied: Niemeyer
27.09.2010 um 21:58 Uhr
Aua! Ja das hätte ich sollen .....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...