Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Servergespeicherte Profile müllen langsam zu...

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Thias

Thias (Level 1) - Jetzt verbinden

09.01.2006, aktualisiert 24.10.2006, 6243 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich habe hier ein kleines aber nerviges Problem. Ich arbeite mit einer w2k3-Domäne, ca. 50 Clients, Active Directory, Servergespeicherte Profile. An den Clients sitzen meisst (computermässig) recht unbedarfte Kollegen, die häufiger Probleme mit ihren Rechnern haben. Die Rechner selbst sind äusserst Heterogen, ebenso die jeweils installierten Softwarepakete. Ich habe entsprechend einen Administrator-Account, mit dem ich mich auf allen Rechnern einloggen kann und das auch häufig muss. So kommt es, dass nach etwa 2-3 Wochen, mein Account einiges an "Müll" ansammelt. Damit will ich sagen, dass z.B. Desktopverknüpfungen, Startmenüeinträge, Autostarteinträge, Symbolleisten usw. aus allen Rechnern, in die ich mich eingeloggt hatte, im Profil gespeichert sind und dann an jedem Rechner auch angezeigt werden. (Autostart sucht z.B. ewig nicht vorhandene Programme) Wenn also auf Rechner A ein Programm x ein Symbol auf dem Desktop hat und ich logge mich an dem Rechner ein, dann bekomme ich ab diesem Moment auf allen Rechnern, an denen ich mich einlogge, das Symbol x angezeigt, obwohl das Programm nicht installiert ist. Besonders nervig ist die Tatsache, dass nach einiger Zeit 2-3 Schnellstart- und Symbolleisten vorhanden sind, mit allen Verknüpfungen doppelt... (ich denke das kommt daher, dass ich mich in XP und W2k eingeloggt hatte)
Jetzt werden einige sagen, dann lösch doch einfach die Verknüpfungen... doch das funktioniert nicht, denn wenn ich das Profil an einem Rechner "aufräume", mich auslogge und mich an einem anderen Rechner wieder einlogge, der noch das "unaufgeräumte" Profil hat, dann ist alles weider da. (Eigentlich seltsam, denn es ist ja "servergespeichert")
Meine momentane Lösung des Problems ist, dass ich immer mal wieder das Profil auf dem Server lösche und neu anlege. Auf Dauer ist das aber kein Zustand, sodass ich sehr dankbar wäre, wenn mir jemand sagen könnte, wie ich das abstellen kann, oder wie ich das "Aufräumen" permanent machen könnte. Gibt es eine Art Profil-"reset"?
Mitglied: 16034
09.01.2006 um 19:27 Uhr
Hm, wenn ich das richtig verstanden habe:

Erstell Dir dafür einen Admin-Account ohne Servergespeichertem Profil.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Sylvia
24.10.2006 um 10:16 Uhr
Hallo

ich habe das gleiche Problem, nur dass die Rechner in unserem Unternehmen von Unterschiedlichen Personen benutzt werden und nun so langsam aber sicher auf allen Rechnern alle Profile synchronisiert werden...
Das macht irgend wie keinen Sinn, denn ich möchte ja nur, dass sich jeder an jedem Rechner mit seinem Profil anmelden kann - da sollte doch bei der Anmeldung am Rechner das Profil geladen werden und nach dem Abmelden nach der synchonisation wieder entfernt ?
Sitmmt da was bei meinen Einstellungen nicht oder geht das so garnicht ?

Ich möchte nicht, dass bei jedem Benutzer in der Startleiste/alle Programme immer alle Profile des ganzen Unternehmens hängen....zumal die Synchronisation immer länger dauert...

Hat jemand eine Lösung ??

Grüse
Sylvia
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...