Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

servergespeicherte profile machen fehler ohne ende

Mitglied: TuerkischLAN

TuerkischLAN (Level 1) - Jetzt verbinden

09.09.2008, aktualisiert 20:33 Uhr, 3730 Aufrufe, 3 Kommentare

hallo liebe admins,

ich habe seit langem das problem, das sich meine user die sich im netzwerk anmelden nicht immer ihre servergespeicherten profile bekommen.(mal gehts mal nicht)
die fehler meldung die kommt heist:
kann profil nicht finden/laden, sie werden mit einem temporären profil geladen...
bla bla bla eben.

wenn ich nun auf dem server1, was eine versteckte freigabe hat -> \\serverxy\profile$\%username% drauf gehe und benenne die ntuser.ini um, kommt eine fehler meldung die besagt das die datei evtl. schreibgeschützt ist (WAS SIE ZU 100% NICHT IST), oder ein Benutzer bzw. ein prozess darauf zugreifft.

aufgrund dieser meldung habe ich den server neugestartet und versucht die ntuser.ini von einem jeweiligen userordner um zu benennen.
sie da es ging.
dannach habe ich mich mit dem user angemeledet und das profil ließ sich erfolgreich laden.

nach mehrmaligem an und abmelden und langem arbeiten, habe ich den client neu gestartet und versucht mich wieder anzumelden.
ERGEBNIS wieder selbes Problem.(profil konte nicht geladen werden).


fakt: nach einer gewissen zweit greift irgend ein prozess auf die datei und blockt mir diese.
nur weis ich nicht was für ein prozess. hatte auch lästige tools im einstaz gehabt die nichts gebracht haben....

der hammer ist, dass ich die meldung auch auf unserem anwendungserver bekomme, wo auf einer freigegeben partition anwendungen und db laufen.
diese lassen sich ebenfalls nicht umbenennen oder gar mdb dateien löschen.
da kommt ebenfalls die fehler meldung mit schreibschutz und benutzer oder prozess greift zu, egal welche datei endungen ich umbenennen möchte sei es eine .tlk datei oder eine access datei.



leute was kann das sein???

vierensuche nichts gefunden
schreibrechte oder userrechte kann es auch nicht mehr sein, ich habe nun fast alles offen wie ein scheunentor!
auch die userverzeichnisse!!!

anmerkung zum server:

server1: Domänencontroller
windows server 2003 mit ads (dc), dns, gpo´ (25 Stk)
zwei partitionen
C:\
N:\ (dort liegen die userprofile)
SP2
alle updates
ePO Server MCAfee 3.6.1
MCAfee Virusscan 8.0

server2: Memberserver
windows server 2003 mit sp2
partitionen
c:\
d:\
e:\
f:\ --> hier liegen div. anwendungen mit db, die sich ebenfalls nicht umbenennen lassen. bis ich den server neu starte. dann geht es!



ich hoffe ihr könnt mir helfen oder tipps geben.
was kann da zugreifen??
nach dem neustarten geht es bis zu einer bestimmten (unbekannten zeit)!!!!

ich danke denen die diesen elend langen text gelesen haben und posten!

gruß
tl
Mitglied: geTuemII
09.09.2008 um 18:24 Uhr
Hallo TürkischLAN,

Zitat von TuerkischLAN:
die fehler meldung die kommt heist:
kann profil nicht finden/laden, sie werden mit einem temporären
profil geladen...
bla bla bla eben.

eben nicht bla bla: der interessante Teil dieser Fehlermeldung befindet sich ganz am Ende derselben, also runterscrollen. Alternativ kannst du auch am Client in die Events schauen, die Info von dort holen und hier posten.

Was genau du damit bezweckst, die ntuser.ini umzubenennen, ist mir nicht ganz klar. Allerdings wundert mich auch nicht wirklich, daß eine solche Aktion zu Fehlern und Folgefehlern führt.

Nach meiner Erfahrung ist die Ursache für nicht geladene Profile in aller Regel bei DNS-, Netzwerk- oder Kerberos-Problemen zu suchen. Bitte sieh dir an einem betroffenen Client die Events zur Anmeldezeit an, welche Fehler treten auf? Bitte posten.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: 15187
09.09.2008 um 20:07 Uhr
Hallo zusammen,

mich verwundert das jetzt schon ein Bischen... Vor einigen Tagen habe ich das gleiche Problem gepostet, danach noch mal 2 (?) ähnliche Fragestellungen gefunden und das hier ist nun die vierte in kurzer Zeit.
Das kann nicht normal sein, wenn Ihr mich fragt. In meinem Fall sind auch alle Updates drauf, wie es bei den anderen beiden steht, weiß ich nicht, und hier sind es auch alle Updates. Kann es sein, dass da einer dabei ist, der ein Problem verursacht?

geTuemII's Ideen sind durchaus gängige Fehlerquellen, aber es sind normalerweise keine, die sich bei ordnungsgemäßem Serverbetrieb (nicht viel rumbasteln, immer sauber neustarten lassen, usw...) nicht unbedingt einschleichen.

Ich würde mir wünschen, wir, die diese Probleme haben, könnten à la Dr. House eine Differentialdiagnose stellen...

Gruß,
TC
[MCSE 2003]
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
09.09.2008 um 20:33 Uhr
Zitat von 15187:
Kann es sein, dass da einer dabei ist, der ein Problem verursacht?

@15187:
Nachdem TL schrieb, daß er das Problem "seit langem" hat, würde ich in seinem Fall eins der letzten Updates mal ausschließe. Mein System ist übrigens auch auf dem aktuellen Patchstand, ich habe aber keinerlei Probleme.

geTuemII
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Servergespeichertes Profil - .ost-Fehler
gelöst Frage von Holle1991Outlook & Mail4 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe vor einem Problem, welches sich nur durch viel Aufwand lösen lässt. Daher die Frage, ob ...

Microsoft
Servergespeicherte Profile gehen nicht
gelöst Frage von tomolpiMicrosoft7 Kommentare

Guten Abend, diesmal ein schlimmeres Problem Seit heute nachmittag gehen bei uns keine Servergespeicherten Profile mehr. Habe zum testen ...

Windows 7
Servergespeichertes Profil auf NAS
Frage von Winfried-HHWindows 74 Kommentare

Hallo Experten, wir haben einen Computerraum ausserhalb unseres Schulgebäudes. Dort stehen 25 Computer (Windows 7 Professional x86), die natürlich ...

Windows Server
Servergespeichertes Profil nur bei Clients
gelöst Frage von 118080Windows Server8 Kommentare

Moin Leute Ich entschuldige mich im Voraus schon mal falls nicht die wichtigsten Infos dabei sind, da ich nicht ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...