Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Servergespeicherte Profile - vordefinierte Einstellungen werden nicht angewandt

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Heiko85

Heiko85 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.03.2005, aktualisiert 17.10.2012, 6132 Aufrufe, 6 Kommentare

Anmeldung funktioniert, jedoch mit XP - Standardeinstellungen

Hallo


Folgendes Problem


Ich habe in einer Win SBS 2003 - Umgebung mehrere Nutzer im AD mit servergespeicherten Profilen eingerichtet. Diese sollen sich dann auch XP - Notebooks / Arbeitsstationen an der Domäne anmelden. Die Anmeldung funtioniert, leider habe ich das Phänomen, dass die Einstellungen (Startmenü, Symbolleiste, Explorer...), die ich im vordefinierten Profil vorgenommen habe, bei der Anmeldung nicht angewand werden. Die Ausnahme bildet ein Nootbook mit XP SP1 (die anderen Systeme besitzen das SP2).


Bei der Profilerstellung bin ich wie folgt vorgegangen


- Einrichten eines Kontos auf einer SP1 (und später auf einer SP2) - Maschine
- Einstellungen vorgenommen
- abgemeldet / als Admin angemeldet; dann Profil via System/Erweitert/Benutzerprofile-Einstellungen in eine Freigabe auf dem Server exportiert (Rechte stimmten)
- die NTUSER.DAT als Struktur in der Registry eingebunden und den Benutzernamen überall mit %USERNAME% ersetzt
- Den Ordner Dateien von NUTZERNAME gelöscht
- Profil in Freigabe kopiert, auf die die Nutzerprofileinstellung des AD zeigt
- als dieser Nutzer an der Domäne angemeldet


Auf dem SP1 Rechner


- Anmeldung funktionierte wunderbar
- Alle benutzerdefinierten Einstellungen wurden angewandt


Auf den SP2 Rechnern


- Anmeldung funktionierte wunderbar
- Programme wie Office ließen sich nicht starten und hingen sich auf (eventuell fehlende Rechte?)
- als Design wurde Standard ausgeählt, nicht Luna (vielleicht wegen der UXTHEME - Datei)
- Der Desktop besaß die von mir vordefinierten Icons und Verknüpfungen, jedoch keinen Arbeitsplatz & Co, wie ich ihn unter Anzeige/Desktop/Desktop anpassen eingestellt habe
- Startmenüeinstellungen, wie zuletzt benutze Programme anzeigen & Co waren noch aktiviert, obwohl im Profil deaktiviert
- ...


Anmerkung

- Die angewandten Gruppenrichtline habe ich bereits deaktiviert, die brachte jedoch keine Besserung.
- Es kann auch sein, dass es reiner Zufall ist, dass alles auf dem SP1 - System funktioniert, aber über jede Hilfe bin ich überglücklich
Mitglied: fritzo
11.03.2005, aktualisiert 17.10.2012
Hi,

lies mal die verwandten Beiträge, evtl. findet sich hier was zu Deinem Problem, zB:
http://www.administrator.de/forum/w2003-servergesp.-profil-kopieren-402 ...

Ansonsten:
die NTUSER.DAT als Struktur in der Registry eingebunden und den Benutzernamen überall mit > %USERNAME% ersetzt

Hast Du die Struktur nach der Änderung wieder ordnungsgemäß aus der Registry entfernt?

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: Heiko85
17.03.2005 um 07:09 Uhr
Danke erstmal für den Link. Das mit der NTUSER.DAT und der Registry habe ich auch schon gemacht. Sowie die Struktur dannach ordnungsgemäß entfernt.

Mit freundlichen Grüßen Heiko
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
17.03.2005 um 21:48 Uhr
Hi,

ich weiß jetzt nicht genau, ob das in die richtige Richtung geht, aber prüf mal die Regedit-Versionsnummern in den Templates - evtl. werden sie nicht übernommen, weil die verwendete Versionsnummer zu niedrig für SP2 ist?!?

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: Heiko85
18.03.2005 um 07:35 Uhr
Hi,

danke erstmal. Ich werde das nacher mal probieren. Ich habe aber schonmal von einem SP2 Client ein Profil erstellt. Na, mal schauen.

Ich habe gestern nochmal rumprobiert. Wenn ich das profil lokal abspeichere, bevor ich es einmal servergespeichert nutze, so funktioniert alles wunderbar. Sobald aber das Profil das erste Mal vom Server geladen wird, so tritt dieses "Phänomen" auf und das Profil kann dann auch nicht mehr lokal genutzt werden. Ich habe auch schon mit den Berechtigungen rumgespielt und die Besitzrechte den User überschrieben. Kein Erfolg. Mit den Default User und All Users hat es leider auch nichts zu tun.

Na dann

Mit freundlichen Grüßen Heiko
Bitte warten ..
Mitglied: Heiko85
29.03.2005 um 10:33 Uhr
So, nach ewigen Weiter-rumprobieren habe ich folgendes festgestellt:

Nach dem Anmelden, wenn dieses Problem auftrat, habe ich nochmal die Struktur in der Registry geladen und gesehen, dass nicht alle Variabeln %USERNAME% mit den Benutzernamen überschrieben worden. Jedoch funktioniert es auch nicht, wenn die die Benutzernamen manuell dort eintrage. Und da habe ich nochmal ne Frage: Ich habe nochweiter in der Registry geschnüffelt und festgestellt, dass einmal der Computername in der Struktur des Profiles zu finden ist. Diesen habe ich vorsichtshalber mit %COMPUTER% ersetzt. Brachte jedoch auch nichts. Das stellt mir aber die Frage, ob nicht noch mehr geändert werden muss, damit ein Profil auf irgent einen Rechner benutzt werden kann. Man geht zwar davon aus, dass jede Windowsumgebung sich in diesen Punkten ähnelt, aber wer weiß.

Aus diesem Grund frage ich nochmal nach, ob alles korrekt ist, was ich getan habe:

Nach meinen Wissen gibt es 2 Möglichkeiten, ein Profil einen Nutzer zuzuweisen.

Möglichkeit 1: Unter System/Erweitert/Benutzerprofile - Einstellungen den Nutzer bereits hier angeben und dann das Profil kopieren

wenn man dies tut, so entfällt Möglichkeit 2

Möglichkeit 2: Unter System/Erweitert/Benutzerprofile - Einstellungen das Profil kopieren ohne Angabe eines Nutzers und dann mit dem Prozedere der Struktur in der Regisrty und Nutzernamen mit Variabeln ersetzten


Die Möglichkeit 1 kann ich in meiner Umgebung nicht anwenden, da dann immer die Fehlermeldung kommt, es er könne das Verzeichnis nicht löschen, ich soll es selber machen und dannch nocheinmal versuchen. Klingt irgentwie nach Berechtigungen. Jedoch habe ich es schon mit Jeder - Vollberechtigung auf diesem Verzeichnis probiert . Ging nicht.

Zudem sei gesagt, dass die Sicherheitsrichtlinien auf dem SP 1 - Notebook nicht angewandt werden, auf den anderen PC's aber schon. Vielleicht haben diese Probleme die gleiche Ursache *hoff*

Nagut, ich werde nochmal weiterprobieren und melde mich ggf. wieder. Ich hoffe, einer hatte schonmal so ein Problem und kann mir weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen Heiko
Bitte warten ..
Mitglied: Heiko85
29.03.2005 um 10:33 Uhr
Doppelpost, sorry

*Lösch*Button*such*
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...