Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

ServergespeichertesBenutzerprofil

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: user12

user12 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.04.2014, aktualisiert 17:20 Uhr, 854 Aufrufe, 1 Kommentar, 1 Danke

Hi,
mit Server und Dateifreigaben habe ich schon recht umfangreiches wissen. (auch AD).
Nun würde ich mich mal mit der Servergespeicherten Benutzerprofil auseinander setzen wollen.
Ich habe hier schon in das E-Book von Galileo eingelesen... aber nicht alles verstanden.

Grundlegende Fragen:
1: Mit ein servergespeicherten Benutzerprofil kann ich mich mit einen x-beliebigen Client an der Domäne\username anmelden und habe mein ursprünglichen Desktop. Auch die eigenen Datein und so ?
2: Was ist mit neu installierten Programmen ? Das wird vermutlich nicht gehen(?) .. wäre ja sonst n Terminal-Sitzung. Aber ich frag mal



Einrichtungsfragen:
Ich habe 2 Lappis mit Win7 Pro und Win7Home als Spielwiese.
3: Beim Pro hab ich per: http:\\server\connect mich verbunden und den Wizard abgearbeitet. Dann konnte ich mich auch schon anmelden.
Bei der Home fehlt mir aber die Möglichkeit mich an der Domäne anzumelden. (keine Eingabemöglichkeit von server\<username>.
Ich denke, dass das der Home-Version zu verdanken ist(?)

4: Kann ich auch ein bestehenden User der sich ursprünglich local am Lappi angemeldet hat auf den Server exportieren ?
Im Punkt 3 hatte ich einen neuen Benutzer für diesen Test angelegt. Nun würde ich aber den bestehenden und voll eingerichteten Benutzer für weitere Test exportieren. In den Benutzerprofilen sehe ich, dass mein Konto über 7,78 GB groß ist. Würde dass dann heißen, dass diese gesamte Menge auf den Server transfiert werden würde ?... wäre ja schön, da es mir viel Arbeit ersparen dürfte.

Oki. Habt Dank für die Tipps
Mitglied: Sheogorath
LÖSUNG 09.04.2014, aktualisiert um 17:20 Uhr
Moin,

1. nunja, servergespeicherte Profile können(!!) Dafür genutzt werden Desktops und Userdaten an allen Rechnern bereit zu stellen, dafür musst du sie auch so konfigurieren. es muss aber nicht sein. Anmelden kannst du dich so oder so, sobald du mit AD Accounts arbeitest.

2. Programme werden natürlich nicht Kopiert, das wäre auch Unsinn (Man stelle sich vor, du stellt einem User einen High-End-Grafiker-PC hin und er meldet sich dann auf einem Steinzeit-Notebook an, das wäre also keine gute Idee.)

3. Solche Laufwerke bindet man eigentlich nicht per Webdav ein, sondern per SMB, also kein "http://" vorne. außer wird dein Homedrive per AD gemappt.
Und ja, mit Home ist kein AD möglich.

4. Wenn du es so einrichtest, werden deine Daten vom Server aus genutzt, das heißt aber auch, dass sie, wenn du mit dem Notebook unterwegs bist, sie nicht als offline verfügbar eingerichtet hast und ebenso keine VPN Verbindung hast, dann sind deine Daten einfach nicht da. (Anmelden kannst du dich dennoch). Es ist nicht immer schön, deswegen geht inzwischen nach MS-Best-Practice der Trend wieder davon weg. Außerdem muss man hier wissen, dass der Desktop während der Anmeldung immer auf das System kopiert wird, heißt: Je mehr Daten auf dem Desktop liegen, umso länger die Anmeldedauer.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...