Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Serverhardware für Fileserver, Domänencontroller und Scalix (Budget sehr klein)

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: eddyedfred

eddyedfred (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2007, aktualisiert 28.06.2007, 6694 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
ich bin mit der Aufgabe betraut worden, Serverhardware für die oben in der Überschrift genannten Komponenten zu besorgen. Das System, das auf dem Server laufen soll, ist der SLES 10.
15 Benutzer sollen spätr auf diesen Server zugreifen.
Wie auch schon erwähnt ist das Budget sehr klein, was heissen soll, daß es 2400€ nicht überschreiten darf. Der SLES muß von diesem Budget nicht mehr bezahlt werden.

Im System sollten später zwei Platten sein, die auf RAID1 laufen. Wie ich jetzt schon gelesen hatte, ist die einzige richtige Hardware RAID Lösung bei "3ware" zu suchen. Ist das so richtig?

Sorry, aber ich hab noch keine Erfahrung mit Hardware und Linux, deshalb:

Welches Mainboard am besten?
Welche Grafikkarte?
Reicht ein Core2Duo Prozessor für die Anforderungen?

Wenn Euch sonst noch Dinge auffallen, an die ich nicht gedacht habe, dann sagt mir das, bin für jede hilfe sehr sehr dankbar!

Ich hoffe auf Antworten...

Danke!

Der Marco
Mitglied: cykes
27.06.2007 um 05:16 Uhr
Hi,

neben der Useranzahl, die Du ja genannt hast, wäre noch interessant, in welchem Rahmen Dateien
auf dem Server abgelegt werden, sprich werden viele kleine Dateien (Textverabeitung, evtl. Bilder usw.) abgelegt oder auch (oder nur) grosse Dateien (CAD, GRafikbearbeitung/-design, Videos etc.)
und wie gross ist die gesamte Datenmenge auf dem Server?

Ein 3ware oder ein ähnlicher Hardwarecontroller ist in jedem Fall sinnvoll und man sollte bei
Neuanschaffung keinesfalls am Controller sparen.
Des weiteren würde ich bereit ausreichen Hauptspeicher einplanen, das Unterstützt die Systemperformance erheblich. Da mindestens 2GB, besser 4GB.

Ich würde beim RAID eventuell überlegen, ob Du nicht besser 2 kleine Platten nur für das
Betriebssystem nimmst und die Datenpartitionen auf ein RAID5 legst, das gibt zusätzliche Ausfallsicherheit.

In jedem Fall solltest Du noch eine Backuplösung mit einplanen, falls da noch nichts vorhanden ist.
Einfache Lösun: regelmässige Image Sicherungen auf eine externe Platte (Acronis TrueImage
zum Beispiel).

Beim Mainboard würde ich in jedem Fall ein Servermainboard nehmen, keine Desktophardware,
da diese für den Dauerbetrieb nicht ausgelegt ist und früher oder später mehr Ärger als Nutzen
erzeugt.

Wenn nicht zu erwarten ist, dass es erheblich mehr User im Netztwerk werden, muss es nicht
mal unbedingt ein Core2Duo Prozessor sein, ein P4 oder P4D sollte ausreichen.
Eventuell ein Dual CPU Board kaufen, was man später noch mit einer 2. CPU bestücken kann,
falls es eng werden sollte.

Mal ein allgemeiner Tipp, schau Dich doch mal auf dem bekannten Auktionshaus nach einem
gebrauchten Server Komplettsystem um, dort finden sich genug Händler, die noch Garantie
auf die Geräte bieten. Dann hast Du etwas Vernünftiges, was auch zusammen läuft.

Grafikkarte ist bei einem Server eigentlich nebensächlich, da reicht eine einfach max. 50€
Grafikkarte. Bei Servermainboards ist eigentlich immer eine Grafikkarte onbaord.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: mathu
27.06.2007 um 08:06 Uhr
hi,

als Controller für das raid kann ich dir auch die von ICP empfehlen, hab ich immer gute Erfahrungen mit gemacht.
Siehe hier: http://www.icp-vortex.com/de/index_de.html
Ansonsten ist eine Raid Lösung per Hardware Controller immer vorzuziehen, am besten noch mit RAM Slot zum erweitern.
Bitte warten ..
Mitglied: mathu
27.06.2007 um 08:07 Uhr
hi,

als Controller für das raid kann ich dir auch die von ICP empfehlen, hab ich immer gute Erfahrungen mit gemacht.
Siehe hier: http://www.icp-vortex.com/de/index_de.html
Ansonsten ist eine Raid Lösung per Hardware Controller immer vorzuziehen, am besten noch mit RAM Slot zum erweitern.
Bitte warten ..
Mitglied: eddyedfred
27.06.2007 um 13:12 Uhr
Danke schon mal,

erst mal zu Deiner Frage zu den Daten: Es werden hauptsächlich kleine Daten, wie Dokumente auf dem Server gespeichert. Das Netzwerk wird auf keinen Fall größer.

RAID:
Das Budget ist leider nicht da, um ein RAID5 zu bauen: Zu viel Kosten für die Platten und zu viel Kosten für den Controller. Mir schwebt von 3Ware der "Wscalade 8006-2LP" vor, evtl. noch der "9650SE-2LP Bulk".

SPEICHER:
2GB hab ich auch vorgesehen. Gibts da irgendwelche Erfahrungen von einer Marke? Hatte Corsair im Blick. Die Twin2x Module

BACKUP:
Die Backuplösung ist auch schon eingeplant, wird wahrscheinlich einfach ein NAS mit einem RAID1 werden.

MAINBOARD:
Kannst Du mir ein paar Boards nennen, die man kaufen kann? Was ist der Unterschied zu nem Desktop-Board, andere Chipsätze?

GRAFIK:
Das hatte ich nur reingeschrieben, weil ich nicht genau weiß, welche Kartehn mit dem SLES 10 zusammen funktionieren.

BEKANNTES AUKTIONSHAUS:
Hat jemand Erfahrungen, nach welchem System ich suchen könnte? Also ein Komplettsystem, das die oben genannten Anforderungen erfüllt?


Wäre schön, wenn ihr konkrete Angaben zu Hardware machen könntet, weil ich dann ein bißchen ein Gefühl dafür bekomme, auf was zu achten ist. Kann mir dann das Produkt nämlcih mal genau anschauen...

Vielen vielen Dank!

Der Marco
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
28.06.2007 um 07:20 Uhr
Bezüglich des RAID Controllers ist das dann für ein RAID1 OK...

SPEICHER:
2GB hab ich auch vorgesehen. Gibts da
irgendwelche Erfahrungen von einer Marke?
Hatte Corsair im Blick. Die Twin2x Module

Wenn Du ein Mainboard mit einem Intel Server Chipsatz kaufen solltest, wirst Du auch auf entsprechenden Speicher setzen müssen, Serverboards benötigen meist registered/buffered
Speichermodule.

[...]
MAINBOARD:
Kannst Du mir ein paar Boards nennen, die
man kaufen kann? Was ist der Unterschied zu
nem Desktop-Board, andere Chipsätze?

Du kannst mal nach den Intel 5000 Chipsätzen schauen. Zum Unterschied:
Die Boards sind halt für den Dauerbetrieb ausgelegt und haben häufig auch entsprechende
Steckplätze für Controllerkarten im Serverbereich.

BEKANNTES AUKTIONSHAUS:
Hat jemand Erfahrungen, nach welchem System
ich suchen könnte? Also ein
Komplettsystem, das die oben genannten
Anforderungen erfüllt?

Schau einfach mal bei einem der Serverversandhäuser nach, z.B. bei unserer Partnerseite
Thomas Krenn (http://www.thomas-krenn.de). Oder bei Dell oder schreib mir ne PM,
dann mach ich Dir mal ein Angebot
Dort kannst Du Dir Konfigurationsbeispiele holen. Meist ist ein Komplettsystem im Serverbereich
günstiger, als die Einzelkomponenten zu kaufen, in jedem Fall wenn man die Arbeitszeit für das
Zusammenbauen mit einberechnet.

Wäre schön, wenn ihr konkrete
Angaben zu Hardware machen könntet, weil
ich dann ein bißchen ein Gefühl
dafür bekomme, auf was zu achten ist.
Kann mir dann das Produkt nämlcih mal
genau anschauen...

Eventuell würde bei der Umgebung sogar ein gebrauchtes Serversystem ausreichen, kannst
auch mal bei Eb** schauen, ob Du ein Komplettsystem mit Dual CPU P-III Tualation (PIII-S)
und jeweils mindestens 1 GHz findest.
Alternativ einen Single oder Dual P4 Xeon, die gibt es dort auch schon recht günstig.
Wenn Du dann noch in einen SATA RAID Controller investierst (z.B der 3ware),
kannst Du vielleicht doch auf RAID 1 für das OS und RAID 5 für die Daten setzen.
Soll das ganze eigentlich in einem 19" Gehäuse sein oder in einem Towergehäuse?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Failover mit kleinem Budget
Frage von schnubbelduppBackup15 Kommentare

Hallo, es geht um eine kleine Firma und wie üblich mit kleinem IT Budget. 1 Server (Fujitsu TX irgendwas, ...

Server-Hardware
Serverhardware zum kleinen Preis und doch richtig dimensioniert?!?!
gelöst Frage von SierraSixServer-Hardware9 Kommentare

Einen wunderschönen guten Tag, ich habe mal ne Frage an die HW Profis unter euch. Leider bin ich was ...

Server
Zarafa oder Scalix?
Frage von coltseaversServer6 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche derzeit für einige Kunden eine brauchbare Alternative zu Exchange. Das Zarafa-System finde ich eigentlich schon ...

Server-Hardware
Serverhardware ersetzen
Frage von Maik121Server-Hardware17 Kommentare

Ich würde gern mal eure Meinung hören ab, wann man einen Server im Schnitt ersetzen sollte in Bezug auf ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 106 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Router & Routing
Fritzbox Gastnetz - exposed Host - zur Sophos IPTV
Frage von medikopterRouter & Routing7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Fritz box Gastzugangs an einer Sophos UTM Home. An liebsten wäre ...