Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Serverkauf

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: weezul

weezul (Level 1) - Jetzt verbinden

11.04.2007, aktualisiert 11:32 Uhr, 4432 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo allerseits!

Ich hätte gerne ein paar Meinungen zu folgendem Thema, und zwar.. wir wollen uns einen Server kaufen den wir als Webserver, Teamspeak und auch als Gameserver laufen lassen wollen.

Wir dachten hier an ein Dual DualCore Opteron System mit einigen Gb Ram, das ganze soll auch in ein 2 HE Rack reinpassen, 1 HE wäre natürlich noch optimaler

Ich habe nun ein bisschen gestöbert und bin auf den Hersteller Tyan gestoßen, nachdem ich ein bisschen gegoogelt hab bin ich eigentlich davon überzeugt dass es eine ziemlich gute Marke ist, nur stellt sich die Frage:
Was ist der Unterschied zwischen den Chipsätzen: Nforce2200/3600, Serverworks, AMD 8131/8111 und Boardcom HT2000/HT1000?
Sollte man den Chipsatz nach Einsatzgebiet des Rechners wählen oder gibts hier eigentlich keine zu erwähnenden Performanceunterschiede?
Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Hersteller Tyan gemacht?


Zum Rack hätte ich auch noch eine Frage, passen in die 1 HE Racks Mobos wie diese hier: http://geizhals.at/?cat=mb940&sort=p rein und kannman bei 19" Racks standardmäsig die LAN Ports vom Mobo benützen oder ist das von Rack zu Rack unterschiedlich?

Habe leider nicht viele Racks gefunden in Onlineshops, die Preise schwanken hier halt zwischen 200 ( wo netzteil + riser card + lüfter ) drinnen sind bis hinzu 700 euro Intel Racks wo LAN, RAiD etc etc alles schon dabei is.


Danke für euer Interesse, bin schon gespannt auf die Antworten und auf eure Meinungen.


Liebe Grüße

Markus
Mitglied: FinalBinary
11.04.2007 um 05:07 Uhr
Hallo!

Zu aller erst ein Kommentar zu den Höheneinheiten:
Ein 1HE Server ist schwieriger zu Pflegen als ein 2+HE Server - da meiner Erfahrung nach die Lüftergröße bei der Lebenserwartung derer eine wichtige Rolle spielt. Auch die Wärmeentwicklung spielt hier eine große Rolle. Ein 1HE System ist bedingt durch sein geringes Innenvolumen nicht unbedingt empfehlenswert für einen Laien (Ich bitte um Entschuldigung). In der Regel kann man sagen: Um so kleiner das Gerät (Bauform), um so teurer wird es.

Dann ist da noch die Frage, ob sich das ganze auch wirklich Amortisiert. Als ehemaliger Geschäftsführer eines Serviceunternehmens welches auch GameServer bereitstellte, kann ich dazu nur sagen das die Gewinnmargen bei Weitervermietung weit davon entfernt sind versteuerten Gewinn abzuwerfen.

Zu den Chipsätzen: Chipsätze für den Geschäftsbereich sind alle nicht "verkehrt" - ob Serverworks, NForce Professional usw ist hier eigentlich fast schon Geschmackssache. Zuverlässig sind Sie alle, ich persönlich würde jedoch eher zu einem Serverworks Chipsatz tendieren.

Übrigens ist ein "Rack" nichts anderes als ein genormter Baugruppenträger der Komponenteneinschübe und/oder Computergehäuse aufnehmen kann. Es gibt daher keine 1 HE Racks. Racks gibt es in vielen größen: 42 HE ist die Normgröße, die am häufigsten Anzutreffen ist. 12HE wird oft für reine Netzwerkverteiler benutzt. Auch in der Tiefe unterscheiden sich die Schränke: 90cm , 60cm , .. ebenso wie die passenden Gehäuse.

Ich würde daher eine Komplettlösung von einem Fachmann empfehlen, sollte ein Betrieb gewinnbringenden Zwecken dienen. Ich beantworte gerne weitere Fragen, gebe jedoch den Rat sich lieber nach einer betreuten Möglichkeit für GameServer umzuschauen, da die notwendigen Fachkenntnisse zu fehlen scheinen (VDE Norm, ... ).

Nichts für ungut,

FinalBinary
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
11.04.2007 um 08:11 Uhr
Hallo,

wo wollt ihr den Server denn betreiben (zu hause oder in einem Rechnezentrum)?
Wenn Du noch nicht so viel Erfahrung mit der Konfiguration (Hard- und Software)
eines Serversystems haben solltest, würde ich Dir empfehlen, lieber ein Server-Komplettsystem
zu kaufen oder alternativ einen Root-Server bei einem Hoster.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Duro
11.04.2007 um 09:36 Uhr
Ich kann mich meinen vorrednern nur anschließen, denn bei einem selbstgebauten System dass nicht unbedingt aufeinander abgestimmt ist suchst bei einigen fehlern Tagelang. Am besten nen komplettsystem oder nen Rootserver, beides setzt aber auch kentniss mit Serverbetriebssystemen vorraus sowie deren Sicherheitseinstellungen!
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisO
11.04.2007 um 11:32 Uhr
Wozu einen eigenen Server? Um womöglich noch zur Fehlersuche ins RZ zu fahren?
Lieber einen Root-Server mieten, nach Ablauf der möglichst kurzen Vertragslaufzeit einen neuen mieten usw. Allein die Stromkosten beim Housing sind manchmal recht lustig. Und so ein Gameserver verbrät schon ordentlich Traffic und auch der wird teuer bezahlt. Im Endeffekt ist ein Root günstiger.

Ein Tip aus Erfahrung: Meide die großen Hoster und besonders deren Ableger!
Bei Webtropia gibt es brauchbare Angebote. Lustig dort: Kosten für FTP-Backupspace (1 GB/Monat=3Euro). :D
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...