Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Serverkaufproblem

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: Victorianus

Victorianus (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2008, aktualisiert 17:19 Uhr, 3429 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo an alle,

ich bin in einer bisschen verzwickten Lage.

Meine Aufgabe ist einen Server zu kaufen, der es gestattet verschiedene Benutzer remote zu greifen zu lassen um sich von dort aus an verschiedenste Orte mit verschiedensten VPN Arten zu verbinden.

Mein Problem, bei dem ich mir den Kopf zerbrich ist der, ob ich einen W2003 Standard, ev. als Terminal nutze und Cals kaufe soll oder ob es andere Moeglichkeiten noch gibt.
VM sind von mir aus ausgeschlossen da es mit Betriebssystemen zu teuer wird (oder ?).

Nun stellt sich auch die Frage, was so ein Server von Hardware her braucht.
Reichen DualCore 2 GHz, 2 GB, ein paar GB mit RAID 1 (also ServerTower) aus?


Bitte lacht mich nicht gleich aus, dass ist naemlich mein erster Serverkauf und ich moecht nichts verbocken.

Waere jeden mit Dank verbunden, wenn er mir Infos geben koennte!
Mitglied: VW
17.01.2008 um 16:45 Uhr
Moin,

habe zwar selber noch keine Erfahrungen mit dem Kaufen von Servern, aber ich versuche trotzdem mal weiterzuhelfen:

Du sprichst von "verschiedenen Benutzern", die Remote zugreifen.
Um wie viele User handelt es sich und was für Programme führen diese User aus?
Wäre irgendwie doch mal ganz hilfreicht für die Rechenleistung.

@4026: Wie Speicherintensiv sind die Anwendungen? Wie Zugriffsstark sind diese? - RAID1 oder RAID5?

MfG,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: Victorianus
17.01.2008 um 16:55 Uhr
Hallo,

Benutzer die zugreifen, werden es wohl 2 - 10. Jedoch keineswegs alle zugleich (dann schon eher 4).
Programme die sie ausfuehren muessen sind nur jene um sich weiter zu verbinden, also:
Cisco,
Checkpoint,
OpenVPN,
usw.

Von HDDs her kann es nur eine kleine sein. Deshalb auch nur Raid1. (Kommt nichts Wichtiges rauf)

Wenn ich es jetzt so durchlese filtert es sich auf einen kleinen schlanken Server!


Mfg
Victorianus
Bitte warten ..
Mitglied: Netzheimer
17.01.2008 um 16:59 Uhr
Der Server richtet sich nach den Anforderungen der User (Serverart <Fileserver, FTP,...>, Software, Zugriffsanzahl, gleichzeitige Zugriffe, ...).

Grundsätzlich kann man eine VPN-Verbindung zu jedem beliebigen Server einrichten. Über die Gleichzeitige Anzahl der VPN-Verbindungen entscheidet das VPN-Gateway, je nachdem wieviele es unterstützt. Die Weiterleitung auf den Server übernimmt es auch, bzw. der/die Router.

Greifen die User nur auf den Server von der Ferne zu umd Dateien zu übertragen/öffnen oder sollen sie per Remote direkt auf dem Server arbeiten?
Bitte warten ..
Mitglied: VW
17.01.2008 um 17:04 Uhr
Programme die sie ausfuehren muessen sind
nur jene um sich weiter zu verbinden, also:
Cisco,
Checkpoint,
OpenVPN,
usw.
Möchtest du etwa eine entfernte TerminalServer-Sitzung über einen Terminal-Server per VPN aufbauen, oder warum nur VPN-Programme, die ausgeführt werden?

Netzheimer scheint das Thema schon aufzugreifen und hat, so wie das aussieht, (wesentlich mehr) Erfahrung mit Terminal-Servern und VPN-Lösungen. Ich werde mich mal ein wenig zurückhalten, da ich so recht wenig / keine Informationen über die Dimensionierung von Terminal-Servern habe.

MfG,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: Victorianus
17.01.2008 um 17:11 Uhr
Die User sollen sich Remote auf den Server verbinden und von da aus ueber die jeweilige VPN (wenn sie gestartet ist) wiederum per .rdp sich auf einem Server verbinden und dort auch arbeiten.

Der Server sollte eine Art Station sein, von wo dann die User sich weiterverbinden koennen.


Warum all das? Unser Buero hat eine Anzahl von VPNs die nur von dem Buerogateway aus geoffnet werden koennen. Jene User die ausserhalb des Bueros sind muessen sich somit per VPN ins Buero verbinden (auf den neuen noch zu kaufenden Server) um von dort aus dann ueber das Buerogateway zu den best. Servern zu kommen...


Mfg
Victorianus
Bitte warten ..
Mitglied: Netzheimer
17.01.2008 um 17:19 Uhr
Ich denke die Reihenfolge wäre:

Außendienst - VPN-Einwahl - Tunnel - VPN-Gateway (hier ist die Anzahl der Zugriffe je nach Gerät beschränkt)

Firewall habe ich jetzt mal nicht berücksichtigt. Ich glaube der Ansatz mit der Verteilung der rdp über einen Server ist etwas unglücklich gewählt, da ja jeder auch direkt auf den entsprechenden Server verbunden werden könnte.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...