Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Service Management System

Frage Entwicklung

Mitglied: humanbeings

humanbeings (Level 1) - Jetzt verbinden

02.07.2013, aktualisiert 10:02 Uhr, 1624 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Leute,

ich bin dabei für meine Bachelor-Thesis eine Evaluierung für ein IT Service Management System durchzuführen und recherchiere momentan nach Produkten.
Ein IT Service Management System dient vor allem den Leuten im Support dazu Störungen von Kunden, in Form von Tickets, anzunehmen und zu bearbeiten.

Damit wird in der Regel aber auch Change-, Request-, Asset-, oder Lizenz Management abgewickelt und verwaltet. Also schön ITIL-konform.

Einzig wirkliche Einschränkung ist, dass die Software auf einer virtuellen Maschine lauffähig sein muss und Terminalserver fähig ist.

Zur Zeit ist hier ITSM Workcenter von iET Solutions im Einsatz.
In meiner alten Firma habe ich Erfahrung mit RT (Request Tracker - Ticketsystem) in Verbindung mit Empirum von Matrix 42, für Softwareverteilung und Remote-Wartung, gemacht.
Soweit ich weiß wird da aber schon ein neues System in Kombi mit Empirum angeboten.

Weitere mögliche Produkte, die ich mir gerade ansehe:
- SCSM 2012 von Microsoft
- ITSM-Software von service-now
- Service Management von helpline

Ich hoffe auf interessante Beiträge und Erfahrungsberichte.

Viele Grüße,
human
Mitglied: benpunkt
02.07.2013 um 22:10 Uhr
Hi,

ich kann nun zu den Produkten, die Du vorgeschlagen hast, nichts sagen, denn ich habe keine Erfahrung mit denen.
Bei meinem vorigen Arbeitgeber hatten wir Request Tracker als Tickets System, haben aber bei den Service Management Themen, also Abbildung von IT-Prozessen, Change Management, Dokumentation etc Sharepoint eingeführt.

Da ich dies maßgeblich mitgestaltet habe, weiß ich auch, dass Sharepoint sehr sehr gut geeignet ist, vor allem da es passgenau an die Bedürfnisse angepasst werden kann.

In meinem jetzigen Umfeld habe ich dann auch gleich Sharepoint eingeführt und naja, es läuft super! Ich lege großen Wert auf professionelle Arbeitsweise, vor allem weil viele Fehler dadurch erst gar nicht entstehen! Bei Sharepoint kannst Du Workflows bauen, die die üblichen Arbeitsabläufe abbilden, die dann in die Dokumentation mit einfließen und somit - was ja wichtig ist - automatisch die IT-Doku aktualisieren. Zu dem hast Du wirklich umfangreiche Möglichkeiten und IT-Doku und Service Management ist nur etwas, was Du aus Sharepoint machen kannst. Du kannst aus Sharepoint fast alles machen, was mit Dokumentenmanagement, Wissensmanagement, Zusammenarbeit oder Arbeitsabläufen zu tun hat.

Ich würde immer und jedem für so einen Zweck Sharepoint empfehlen!

Grüße

PS: als Foundation sogar kostenlos (vom Betriebssystem abgesehen)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
WBADMIN über SYSTEM ausführen (3)

Frage von banane31 zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Gleiches Benutzerprofil für Anmeldung an TS und am lokalen System?? (6)

Frage von eastfrisian zum Thema Windows Userverwaltung ...

Internet Domänen
Pirate-Bay-Gründer startet anonymen Domain-Service Njalla

Link von sabines zum Thema Internet Domänen ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...