Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Service auf Netzlaufwerk

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: bieler11

bieler11 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.03.2012, aktualisiert 15:16 Uhr, 2555 Aufrufe, 7 Kommentare

Wir haben einige Server auf denen alle derselbe Service installiert werden soll. Damit wir nicht bei jedem Update auf jedem Server die Service-programmdateien aufspielen müssen, wollte ich die Programmdateien (1x exe, 1x configfile) auf einem Netzlaufwerk speichern und den servern zur Verfügung stellen.
Nun kann ich zwar den Service installieren, jedoch findet er die Programmdateien beim Starten nicht (Da der Servicemanager nicht auf das Netzlaufwerk zugreiffen kann). Mir ist klar, dass verbundene Netzlaufwerke jeweils dem Benutzer zugeordnet sind der sie geöffnet hat und nur dieser darauf zugreiffen kann, aber wie mache ich dem Servicemanager (welcher vermutlich unter "Service" läuft) nun das Netzlaufwerk bekannt? Ich habe bereits versucht den Service unter dem Benutzer zu installieren, der das Netzlaufwerk hat, dann könnte ich aber bloss vom Service aus auf das Netzlaufwerk zugreiffen, der Servicemanager findet dadurch trotzdem nicht die Programmdateien.


Ich hoffe dies ist verständlich geschrieben und ihr könnt mir helfen.


Gruss

bieler
Mitglied: jsysde
20.03.2012 um 15:16 Uhr
Moin,

benutze UNC-Pfade statt Laufwerksbuchstaben.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
20.03.2012 um 15:18 Uhr
Hi.

Mach es Dir bitte einfacher und installiere ein Shutdownskript auf allen PCs, welches den Dienst stoppt und die aktualisierten daten lokal kopiert - Problem gelöst.
Bitte warten ..
Mitglied: bieler11
20.03.2012 um 15:25 Uhr
Klar, die Lösung geht auch, ist aber aus meiner Sicht ein "Workaround" und von solchen sollte man nur Gebrauch machen wenn es wirklich nicht anders geht.

Spiele ich ein Update auf will ich beim nächsten Serviceneustart die Programmdaten vom Update. Dies klappt aber nur, wenn ich den Server neustarte (oder manuell etwas starte). Ich kann nicht sicherstellen, dass der nächste der damit arbeitet daran denkt.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
20.03.2012 um 15:31 Uhr
Nee, ein Workaround ist das, was Du machst. Du machst mehrere Server von einem einzigen abhängig - ist der down, starten deren Dienste nicht - schlechte Idee, finde ich.
Nimm doch für Deine Sofortaktualisierung eine Batch, die stoppt, kopiert, startet.
Bitte warten ..
Mitglied: bieler11
20.03.2012 um 15:54 Uhr
aufgrund der Applikation müssen immer alle Server laufen. Redundanz ist hier in anderer Form vorhanden.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
20.03.2012 um 16:00 Uhr
Auf jsysde bist Du noch nicht eingegangen - wie sieht's damit aus? Man kann auch die Startart des Dienstes auf "verzögerter Start" stellen (bei neueren OS'), falls das was bringt bezüglich Konnektivität.
Bitte warten ..
Mitglied: bieler11
26.03.2012 um 08:41 Uhr
Habs nun doch mit einer Batch-Datei gelöst die das ganze verwaltet. Sie installiert den Service auch gleich und kümmert sich um die Updates.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
OpenVPN als Service funktioniert nicht! (6)

Frage von mike7050 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 7
Schreibgeschwindigkeit Netzlaufwerk (9)

Frage von OlliMuc zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
Netzlaufwerke verbinden sich nicht (6)

Frage von MyBRis4Shot zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Netzlaufwerke entfernen sich von selbst (5)

Frage von SystemDown zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
iOS
IPhone wird ferngesteuert Hacker? (21)

Frage von Akcent zum Thema iOS ...

Vmware
VMware ESX - Start einer VM verhindern (19)

Frage von emeriks zum Thema Vmware ...

Netzwerkprotokolle
Fehler bei erneuten Open-VPN Verbindungsaufbau warum bekommt er keine Adresse? (13)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Netzwerkprotokolle ...