Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Servicepartition nachträglich anlegen?

Mitglied: 68485

68485 (Level 1)

10.02.2009, aktualisiert 09:42 Uhr, 2975 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe einen Windows 2003 Server mit RAID 5 (Intel SRCMR-Controller).
Die Installation des Betriebssystems erfolgte per Windows-CD und nicht mit der entsprechenden Server-CD,
da diese nur für Windows 2000 Server geeignet ist.

Die Installation mit Windows-CD und aktuellen Treibern verlief problemlos, das System läuft ohne Probleme.
Ich würde jedoch gerne den RAID-Manager (Intel Storage Console) und Intel Server Management unter Windows nutzen,
welcher jedoch eine Servicepartition benötigt.
Da die Servicepartition nicht vorhanden ist, dachte ich mir, dass ich einfach eine Partition verkleinere, die von der Intel Server Management-CD boote und die Servicepartition anlege.

Hat jemand Erfahrungen damit?


Danke für eure Tipps.

Gruß
#beIT#
Mitglied: 60730
10.02.2009 um 10:03 Uhr
Servus,

besorg dir folgendes:

  • ein Image Programm deiner Wahl - am besten eines, das per Live Cd funktioniert.
  • Ausreichend freien (externen) Festplattenplatz
  • Ein Wochenende, wo du allein den Server hast

Dann erstellst du ein Image der Partition, löscht es, legst ein neues kleineres (mittels deiner servercd) an
Und ein "Großes" für deine Daten
Nun kommt wieder die Live CD zum Einsatz und die (externen) Daten retour auf den Server.

"Nur" so - oder ähnlich - vor Partitionsänderungen ohne vorherige Sicherung sei gewarnt.
Das "kann" klappen, muß es aber nicht.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 68485
10.02.2009 um 11:55 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.

Es stellt sich mir die Frage, ob ein Löschen der Partition wirklich nötig ist?

Ich dachte an folgende Vorgehensweise:

1. Image mit Acronis True Image Echo Server auf ein externes Medium erstellen (USB-Platte, Netzwerk etc.)
2. Partition mit Acronis Disk Director verkleinern
3. Test ob der Server danach problemlos bootet
4. Intel Server Management-CD einlegen und Servicepartition auf dem freien Speicherplatz anlegen
5. System neu starten und schauen, ob alles problemlos bootet
6. wenn der Server läuft, dann die Software unter Windows installieren

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
10.02.2009 um 12:17 Uhr
Servus,

zum einen - da ich das auch nicht wissen kann - gebe ich lieber den Tipp der am besten funktioniert.

Eine Servicepartition ist bei den Servern, die ich kenne - immer an einem bestimmten Platz.
Und zwar "vorne".

zum anderen:
Und wenn schon alles "Neu" dann versuche ich den Original Weg so weit wie möglich einzuschlagen.

Immer frei nach dem Motto: Lieber einmal lang und richtig, als zweimal länger mit Ärger und gepfuscht

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 68485
10.02.2009 um 13:50 Uhr
Bin auch lieber auf der sicheren Seite.

Ich habe nochmal bei einem anderen Server nachgesehen und auch dort ist die Servicepartition "vorn".

Werde erstmal ein komplettes Image des Systems machen, die Vorschläge beherzigen und in Ruhe einen Plan schmieden.

Sobald es etwas Neues gibt, melde ich mich.

Danke nochmals.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

SBS 2011 Gruppen und Benutzer nachträglich anlegen

gelöst Frage von SpeedysurfWindows Server7 Kommentare

Hallo, Die Migration des SBS2003 auf SBS2011 wurde offensichtlich nicht korrekt abgeschlossen. Wenn ich in der SBS Konsole neue ...

Windows Server

Partitionsgröße nachträglich ändern

gelöst Frage von udobecWindows Server7 Kommentare

Hallo, auf einem Server 2008 R2 ist eine 600GB Raid 1 "Platte" etwas unglücklich unterteilt: 100MB System reserviert, C:/system ...

Debian

Homeverzeichnis des PIs nachträglich löschen

gelöst Frage von M.MarzDebian5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe auf meinem PI einen eigenen Benutzer erstellt und den standardbenutzer PI gelöscht. Sein home verzeichnis ...

Batch & Shell

Nachträgliches starten von BitLocker

Frage von diddi85Batch & Shell5 Kommentare

Hy, wir wollen unsere Clients mit BitLocker ausrüsten. Dies soll auf neu Installierten und auf den bestehenden Clients (Win ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware
VMware Update für den ESXi 5.5 verfügbar
Information von sabines vor 8 StundenVmware

Nach dem ganzen Hickhack um Update mit Microcode Anpassungen und Rückzug, gibt es nun für den ESXi 5.5 ein ...

CPU, RAM, Mainboards

Meltdown und Spectre: Intel zieht Microcode-Updates für Prozessoren zurück

Information von keine-ahnung vor 12 StundenCPU, RAM, Mainboards5 Kommentare

Moin, extrem lutztig. Nur gut, dass ich noch nicht beim Probanden-Bingo mitgemacht habe :-) LG, Thomas

Router & Routing
PfSense als Addon auf QNAP
Information von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing7 Kommentare

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 1 TagDatenschutz1 Kommentar

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement26 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Server
TEMP-Profile
gelöst Frage von Forseti2003Windows Server21 Kommentare

Guten Morgen, wer kennt sie nicht, die lieben Temporären Benutzerprofile, vorallem immer dann, wenn man sie am wenigsten braucht. ...

Multimedia & Zubehör
Welches Tablet für die Verkäufer?
Frage von Hendrik2586Multimedia & Zubehör15 Kommentare

Guten Morgen meine Lieben, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Es geht um unsere Außendienstmitarbeiter /Verkäufer. Sie sollen demnächst ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...