Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wenn Setup.exe beendet wird, merk dies Errorlevel 1 nicht

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Niiick

Niiick (Level 1) - Jetzt verbinden

13.11.2007, aktualisiert 21:46 Uhr, 3703 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,

Habe folgendens Problem:

Bei uns in der Firma wollen wir Visio 2007 verteilen, nun habe ich ein MSP-Paket gemacht und dies wir per batch ausgeführt und dieser Batch per GP verteilt.
Ich will, dass ich eine übersicht habe wo die Installation erfolgreich war und wo nicht etc.

Hier ein Ausschnitt aus dem Batch wo der Fehler ligt. Wenn die Installation erfolgreich war soll er zu txt gehen und wenn die Installation fehlerhaft war zu error.
Ich bin jetzt alles am testen, da möglichst wenig schief gehen sollte.

Jetzt wollte ich einmal testen, was passiert wenn ich im Task-Manager die Setup.exe beende (Da es Mitarbeiter gibt, die das evtl. machen werden). Der Batch geht leider weiter zu txt und schreibt dass die Installation erfolgreich war (was ja nicht stimmt).

Kann ich dies irgendwie noch anders überprüfen, oder mache ich etwas faltsch?
Oder hat sonst jemand eine Idee wie ich dies machen könnte?

01.
... 
02.
IF not EXIST Visio_2007_Pro_installiert.txt goto inst 
03.
goto end 
04.
 
05.
:inst 
06.
 
07.
\\ACHREP02\UA-VISIO2007ProGer\setup.exe /config \\ACHREP02\UA-VISIO2007ProGer\VISPRO.WW\config.xml /adminfile \\ACHREP02\UA-VISIO2007ProGer\Updates\Visio_Pro.MSP 
08.
\\ACHREP02\UA-VISIO2007ProGer\Updates\SaveAsPDFandXPS /quiet 
09.
 
10.
if errorlevel 1 goto error 
11.
goto txt 
12.
 
13.
:txt 
14.
 
15.
echo Bereits installiert >> Visio_2007_Pro_installiert.txt 
16.
echo Installation war erfolgreich >> \\ACHREP02\UA-VISIO2007ProGer\Installation_Ergebnisse\%COMPUTERNAME%-erfolgreich.txt 
17.
net send %COMPUTERNAME% Installation erfolgreich beendet 
18.
goto end 
19.
 
20.
:error 
21.
echo Installation war nicht erfolgreich >> \\ACHREP02\UA-VISIO2007ProGer\Installation_Ergebnisse\%COMPUTERNAME%-FEHLER.txt 
22.
net send %COMPUTERNAME% Installation war fehlerhaft 
23.
goto end 
24.
...
Danke schon jetzt

Gruess
Nick
Mitglied: Biber
13.11.2007 um 21:46 Uhr
Moin Niiick,

in der Theorie könnte Deine Strategie dann nur sein, ummittelbar vor Aufruf der Installations-Exe selbst einen Errorlevel zu setzen (z.B. ErrorLevel 2).

Wenn die Inst-Exe dann "einfach nicht wiederkommt", "sich aufgehängt hat" oder irregulär abgeschossen wurde, dann hatte sie auch keine Möglichkeit, dieses Errorlevel zu ändern.

Bsp:
01.
.... 
02.
Set "instroot=\\ACHREP02\UA-VISIO2007ProGer" 
03.
IF not EXIST Visio_2007_Pro_installiert.txt goto inst 
04.
goto end 
05.
 
06.
:inst 
07.
md>nul 2>nul 
08.
%instRoot%\setup.exe /config %instroot%\VISPRO.WW\config.xml /adminfile %instroot%\Updates\Visio_Pro.MSP 
09.
%instroot%\Updates\SaveAsPDFandXPS /quiet 
10.
 
11.
if errorlevel 1 goto error 
12.
 
13.
goto txt 
14.
 
15.
:txt 
16.
....
Durch dieses "md>nul 2>nul" sollte ein Errorlevel gesetzt werden. Und erhalten bleiben, falls die Setup.exe am Ändern gehindert wird.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 - SETUPSQMT.EXE (1)

Frage von Sunny89 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst exe aus Netzwerk über Client ausführen (Windows Server 2012 R2) (6)

Frage von peterpa zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...