Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie setzt sich FTP Adresse unter Windows 2003 Server zusammen?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: pepperisback

pepperisback (Level 1) - Jetzt verbinden

16.11.2007, aktualisiert 20.11.2007, 5420 Aufrufe, 22 Kommentare

Hallo Leute,
ich könnte mal wieder kotzen.

Habe gerade für unsere Firma ne FTP Site eingerichtet unter Windows 2003 Webserver. So jetzt nur die Frage. Aus was setzt sich die Adresse zusammen, damit ich auf den FTP Server zugreifen kann?
Jetzt schon mal vielen Dank für eine Antwort
Mitglied: aqui
16.11.2007 um 14:08 Uhr
Das ist eigentlich ganz einfach:

ftp://<ip_addresse_server> wenn du über einen Browser (Firefox etc.) gehst oder...

ftp <ip_addresse_server> über die Eingabeaufforderung oder

...schlicht und einfach nur die <ip_addresse_server> im Eingabefeld Zielhost wenn du einen dedizerten FTP Client benutzt und natürlich die FTP Standardports TCP 20 und TCP 21 nutzt...
Bitte warten ..
Mitglied: Folkskygg
16.11.2007 um 14:14 Uhr
Hi,

das kommt natürlich drauf an wie du es eingerichtet hast, und wie du es verwenden willst. (Intranet oder Internet)
aber im regelfall kommst du per ftp://SERVERNAME:port drauf. oder halt über nen FileZilla. Da kannst du die IP und eventuell eingerichtete User und Password eingeben.

Gruß
Folkskygg
Bitte warten ..
Mitglied: pepperisback
16.11.2007 um 14:34 Uhr
Das ganze soll über das Internet gehen. Habe jetzt gerade sowas gefunden

ftp://ip oder name des server.domain

Haben eine feste IP daher sollte das ja nur mit der Domain am Ende gehen. Nur mir ist gerade was ganz komisches aufgefallen. Haben hier 2 Server. Einen Windows 2003 Server und einen Windows 2003 Webserver. Auf dem Webserver wollte ich das ganze einrichten. Habe wirklich alles probiert einzugeben in Firefox aber immer kam das Server nicht erreicht werden kann.
Dann habe ich einfach mal den Namen von unserem anderen server genommen mit der Domain dahinter. Und obwohl dort kein FTP Dienst installiert ist, kam eine Abfrage nach User und PW.

Falls ich das noch bis um 4 hinbekommen sollte. Also haben dann Schluß hier. Kann man den Speicherplatz begrenzen von dem FTP Server. Also das da z.B. nur 100 MB abgelegt werden dürfen? Habe da jetzt im IIS Manger keine Einstellungen dafür gesehen.

Vielen Dank jetzt schon mal und schönes Wochenende!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.11.2007 um 14:55 Uhr
Wenn du eine feste IP hast dann muss das noch lange nicht heissen das du dann mit einem Domain Namen arbeiten kannst...wie kommst du da drauf ???
Der Domain Name funktioniert natürlich nur dann wenn er auch auf diese IP zeigt und zwar die des Servers, das ist dann ein Frage des DNS Server Setups, denn nur DER regelt die Zuordnung von IPs zu Domain Namen....

Wenn es über die IP nicht geht ist dort schlicht kein FTP Dienst aktiv oder die IP Adresse nicht erreichbar... was sagt denn ein Ping klappt der ?? Wenn ja ist der FTP Dienst dort nicht aktiv. Auch das könntest du mit einem Portscanner wie z.B. superscan mal prüfen wenn du checkst ob die Ports TCP 20 und TCP 21 aktiv sind.

Falls du Router vor den servern hast und diese NAT machen sollte dir klar sein das du dort ein port Forwarding für TCP 20 und 21 auf die Server IPs intern angeben musst !
Man kann ja nur hoffen das du diese MS Server nicht direkt im Internet hast... ?!
Bitte warten ..
Mitglied: pepperisback
16.11.2007 um 15:12 Uhr
Also bei uns wurde damals so ein Eintrag gemacht. Ich glaube MX Eintrag heißt das. Das die Domain direkt auf diese IP Adresse verweißt. Jedoch glaube ich, dass dieser Eintrag nur auf die IP des Windows 2003 Servers verweist und nicht auf die des Webservers.

Ja Ports wurden im Router geforwardet!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.11.2007 um 15:57 Uhr
MX ist der Mail Exchange Record gilt also nur für Emails....
Diese Einstellung des DNS Servers solltest du dringenst vorher klären, sonst suchst du dir einen Wolf !
Im Zweifelsfall ist es dann in jedem Falle besser die nackte IP Adresse des Zielhosts zu nehmen für erste Tests, denn dann rennst du natürlich NICHT in DNS Probleme mit dem Zielserver !!!
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
18.11.2007 um 19:58 Uhr
Ich habe die leise befürchtung das der fehlende A-Record und PTR Record zu seiner IP sein geringstes Problem sind. Hoffentlich steht der Server in einer DMZ.
Bitte warten ..
Mitglied: pepperisback
20.11.2007 um 10:03 Uhr
Auch wenn ich nur die IP Adresse nehme in der FTP Adresse nehme funktioniert es nicht. Funktionieren tut es jetzt nur über den Windows 2003 Server. Ich denke dann mal, das unsere Domain auf die IP verweist. Gibt es eine Möglichkeit, dass dann nur beim FTP Zugriff auf den 2003er Webserver zugegriffen wird?
Nein der Server steht in keinem DMZ! Gibt es eine Möglichkeit den Speicherplatz des FTP Servers zu limitieren. Also das ich angebe, dass nicht mehr als 100 MB gespeichert werden dürfen?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.11.2007 um 10:47 Uhr
Das kann nicht sein...sorry !!! Wenn du die nackte IP Adresse nimmst hat es nichts mit Domains oder was auch immer zu tun denn es ist ja gar kein DNS involviert !!!
Wenn du den Server über seine direkte IP nicht erreichen kannst hast du an einer anderen Stelle noch ein Problem (Firewall, NAT etc.).
Wenn du den Namen verwendest und landest immer auf dem 2003er Webserver ist es ganz klar ein falscher DNS Eintrag...das ist klar. Im DNS muss dann stehen, das ftp.meine_domain.lokal natürlich dann auf den FTP Server bzw. dessen IP zeigt.
Das kannst du ja auch sehr einfach mal testen indem du nslookup in der Eingabeaufforderung startest.
Dort gibst du mal ein www.meine_domain.lokal das muss dann auf dem Webserver landen und wenn du eingibst ftp.meine_domain.lokal dann muss dort die IP des FTP Servers erscheinen. Wenn nicht hast du de facto ein DNS Problem bzw. eine Fehlkonfiguration deines DNS.

Und, ja natürlich kann man pro User den Speicherplatz begrenzen. Jeder gute FTP Server kann das !
Bitte warten ..
Mitglied: pepperisback
20.11.2007 um 11:50 Uhr
Mhh so habe mal nslockup eingegeben und da kommt nachdem ich die IP des Servers eingeben habe non-existent domain.
Dadrunter dann ne IP von der Rhein Zeitung. Sind aber nicht mehr bei denen. Hatten damals von denen das Internet. War aber zu der Zeit noch nicht in der Firma und Server wurde auch von jemand anderen eingerichtet.
Ah du hast was falsch verstanden. Auf dem Windows 2003 Server klappt es. Aber nicht auf dem Windower 2003 Webserver auf dem ich den FTP Server gerne hätte. Habe auf diesem Webserver mal geguckt. Dort ist kein DNS installiert. Hauptsächlich dient dieser einfach als Fileserver wo von allen Benutzern Daten abgespeichert werden können.

Mh bin schon als am googlen aber ich finden nirgendswo, wo ich auf dem Server einstellen kann, dass z.B nur 100MB auf den FTP Server gespeichert werden dürfen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.11.2007 um 12:05 Uhr
Auf dem Webserver muss auch kein DNS installiert sein !! Wo der DNS Prozess ist, ist doch für dich vollkommen unerheblich, denn du musst nur sehen das dann bei ftp.meine_domain.lokal die gleiche IP Adresse rauskommt wie bei www.meine_domain.lokal wenn Web und FTP Server auf einer Maschine sind.
Schlimm ist das aber auch nicht wenn es mit ftp... nicht klappt, denn du kannst dann ja zur Not auch immer www.meine_domain.lokal als Zielhost in den FTP Client eintippen. Das sieht zwar kosmetisch doof und unschön aus, ist aber für den Test ja erstmal egal und kann man später anpassen. Für dich ist ja nur relevant das dein FTP Client zur richtigen Adresse kommt und sonst nichts.
Wenn der FTP Server auf dem Webserver nicht antwortet hast du ganz klar ein Firewall Problem oder der FTP Dienst ist halt auf diesem Rechner nicht gestartet, das ist ganz logisch !
Vermutlich ist es wohl die Firewall....
Obs das wirklich ist kannst du ja ganz einfach und banal mal testen indem du direkt auf diesen Web/FTP Server einmal mit der RDP Remoteconsole draufgehst und in der Eingabeaufforderung mal ftp localhost oder ftp 127.0.0.1 eingibst !
Damit connectest du den eigenen FTP Server direkt auf der Maschine. Dort solltest du in jedem Falle eine Antwort bekommen denn lokal ist die Firewall sicher nicht dazwischen.
Bekommst du keine Antwort gibt es auf diesem Server keinen aktiven FTP Dienst...das ist klar !

Hast du das wenigstens mal getestet ???
Bitte warten ..
Mitglied: pepperisback
20.11.2007 um 12:27 Uhr
Also habe es mal getest mit ftp localhost und es kommt die Antwort: Connected to computername/domain

Habe die Ports 20 und 21 auf die IP freigeschaltet. Mal schauen was passiert, wenn ich die Firewall abschalte. Müßte ja dann gehen, falls es an der Firewall liegt.

Habe bisher aber immer noch keine Einstellunge gefunden um den FTP Speicher zu festzusetzen. Vielleicht ne Ahnung.

Vielen Vielen Dank für die Hilfe bisher!!!
Bitte warten ..
Mitglied: pepperisback
20.11.2007 um 12:32 Uhr
Habe Firewall ausgemacht aber hat nichts gebracht. Komisch ist ja, das auf dem anderen Server auf dem es klappt, die gleiche Firewall installiert wurde. Mhh vielleicht doch ein anderes Problem. Wenn das nicht klappen sollte, dann werde ich es bei dem anderen belassen. Muß halt nur noch wissen, wie ich den Speicherplatz begrenzen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.11.2007 um 12:36 Uhr
Leider nicht...vielleicht hat die MS Knowledgebase eine Info dazu.. Bei Unix/Linux ist das problemlos über die Config Datei des FTP Servers customizebar...
Bitte warten ..
Mitglied: Folkskygg
20.11.2007 um 12:57 Uhr
Hi,

sehr amüsanter Thread ^^

Speicherplatzbegrenzung ist da etwas schwerer... also auf Windows Basis. Weil da müsstest du es versuchen über das Speicherplatz Kontingent zu regeln das Windows Server mitbringt. Ansonsten würde ich dir zu der einfacheren Methode raten. Zieh und installier dir einfach einen FTP-Server... irgend ne OpenSource Variante oder Freeware. Da gibt es glaube ich genug von. Da hast du dann auch eine gescheite Verwaltung mit dabei, nicht so wie bei dem was MS da mitliefert. Oder setzt du schon einen speziellen FTP-Server ein?

Wegen dem einen Server auf dem du keinen connect bekommst... wurden alle benötigten Protokolle und Dienste für den Dateitransfer installiert/aktiviert?

Gruß
Folkskygg
Bitte warten ..
Mitglied: pepperisback
20.11.2007 um 13:04 Uhr
Hi,
nein brauche keinen speziellen FTP Server. Soll einfach nur dazu dienen ein paar Dokumente da hochzuladen. Eigentlich würden dafür sogar 10 MB reichen. Welchen Open Source FTP Server könntest du empfehlen?
Also habe das File Transport Protocol installiert. Mehr habe ich nicht gemacht!
Sorry, dass das alles nicht so klappt aber bin Azubi und muß alleine des Server verwalten.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.11.2007 um 13:22 Uhr
...das Protokoll allein nützt dir gar nichts
Du musst von der Windows Server CD noch den FTP Serverdienst dazuinstallieren ! Per default ist der nicht auf dem Server ! Hättest du das gleich gesagt hätte man sich hier tonnenweise Tipperei ersparen können
Bitte warten ..
Mitglied: pepperisback
20.11.2007 um 13:26 Uhr
Also ich bin auf Add or Remove Software und dann auf Windows Components hinzufügen! Dort dann unter IIS den FTP Protocol Transport Service Protocol installiert. Das habe ich installiert. Gibts noch einen FTP Dienst der installiert werden muß?
Bitte warten ..
Mitglied: pepperisback
20.11.2007 um 13:36 Uhr
Ja genau nach der Anleitung habe ich das gemacht. Mhh ich verstehe nicht wieso das nicht funktioniert. Habe jetzt mal Filezilla Server installiert. Klappt damit auch nicht. Werde das mal auf den Server installieren wo der FTP Zugang klappt. Leider habe ich festgestellt, dass man auch unter FileZilla Server nicht einstellen kann, wie groß der FTP Ordner werden darf.
Bitte warten ..
Mitglied: pepperisback
20.11.2007 um 13:43 Uhr
Soooo jetzt was ganz komisches. Habe das Filzilla Programm gestartet und bin habe versucht drauf zuzugreifen indem ich den Namen von unserem Hauptserver nehme. Und siehe da ich komme drauf und FileZilla zeigt mir auch die Log Dateien.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.11.2007 um 17:37 Uhr
Der Hauptserver ist doch der Web/FTP Server, oder ??? So oder so siehst du ja das du/ihr scheinbar ein recht krank konfigurierten DNS Server habt, das solltest du zuallererst fixen, denn sonst kommst du mit deinen Versuchen nicht weit. Du solltest dann lieber immer die nackte IP als Zieladresse eingeben und keinen namen um nicht in DNS Problematiken zu kommen, sonst kommst du aus dem DNS Schlamassel nicht raus.
Ein weiterer freier guter FTP Server ist CERBERUS aber der kann m.E. auch keine Volumenbegrenzung.
Warum nicht ein kleiner FTP Linux Server...der macht sowas mit links
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...