Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SFC SCANNOW wird mit Hinweis auf Systemreparatur abgelehnt

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: Sebtra

Sebtra (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2012 um 13:54 Uhr, 11957 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi mein Laptop hat sich verabschiedet und verweigert komplett die zusammenarbeit.
Nach mehrern Tagen habe ich es hinbekommen, dass wenigstens wieder ein Dateisystem zu erkennen ist und auch von der Windows Systemreparatur wieder eine Windows 7 Installation gefunden wird.
Leider fährt er immer noch nicht hoch. Deswegen möchte ich gern die Systemdateien neu schreiben.

Das Problem ist, dass bei dem Versuch mit sfc /scannow die Systemdateien zu reparieren die Meldung kommt, dass eine Systemreparatur aussteht und ich den Computer neustarten soll.
Leider funktioniert aber ja gerade das nicht.
Meine Frage ist, ob es da irgend ein Flag gibt, welches ich zurücksetzen kann, so dass ich die Systemdateien überschreiben kann.
Die normale Systemreparatur bringt leider nix. Die habe ich schon mehrfach ausgeführt aber habe danach immer die gleiche Meldung bekommen.
Auch eine Neuinstallation ist zwar eine einfache aber zu radikale Lösung.
Wäre super, wenn mir da jemand helfen könnte.
Sebtra
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.02.2012 um 20:25 Uhr
Zitat von Sebtra:
Auch eine Neuinstallation ist zwar eine einfache aber zu radikale Lösung.

Aus meine rErfahrung weiß ich, daß das die schnellste und beste methode ist. Ich würde nicht zuviel Aufwand dransetzen, Das System, wieder repariert zu bekommen ist meist keine Lösung, weil dann trotzdem immer nioch irgendwelche Sachen klemmen.

Also mein Tip:

  • Daten sichern, sofern es noch irgendwie möglich ist.
  • Neu installieren.

lks


PS: Ich glaube, in diesem Forum wurde schon öfter der Vorteil von Backups erwähnt.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.02.2012 um 20:45 Uhr
Nachtrag:

Prüf mal ob die HDD überhaupt noch in Ordnung ist. Viele der Systemausfälle von Notebooks, die ich in letzter Zeit in den Fingern hatte, waren auf Lesefeher auf defekten HDDs zurückzuführen, unabhängig vom Hersteller.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Sebtra
19.02.2012 um 06:29 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
Nachtrag:

Prüf mal ob die HDD überhaupt noch in Ordnung ist. Viele der Systemausfälle von Notebooks, die ich in letzter Zeit
in den Fingern hatte, waren auf Lesefeher auf defekten HDDs zurückzuführen, unabhängig vom Hersteller.

lks

Also die Festplatte hatte scheinbar einen Anteil am Systemausfall.
Aber nach mehrern Reparaturen können nun alle vorhandenen Sektoren gelesen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Sebtra
19.02.2012 um 06:35 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
> Zitat von Sebtra:
> ----
> Auch eine Neuinstallation ist zwar eine einfache aber zu radikale Lösung.

Aus meine rErfahrung weiß ich, daß das die schnellste und beste methode ist. Ich würde nicht zuviel Aufwand
dransetzen, Das System, wieder repariert zu bekommen ist meist keine Lösung, weil dann trotzdem immer nioch irgendwelche
Sachen klemmen.

Also mein Tip:

  • Daten sichern, sofern es noch irgendwie möglich ist.
  • Neu installieren.

lks


PS: Ich glaube, in diesem Forum wurde schon öfter der Vorteil von Backups erwähnt.

Vielen Dank, dass du geantwortet hast. Leider hast du genau die Antwort gegeben, die ich nicht wirklich gebrauchen kann.
1. Ja ich kenn Backups und ich weiß um deren Wichtigkeit.
Leider war ich 6 Wochen nie zuhause und die vorhandene Internetinfrastruktur nicht schnell genug. Klar hätte ich eine externe HDD nehmen können. Aber ja der Mensch ist faul.
Also 6 Wochen altes Backup. Und zwar nur Daten und nicht komplett.
2. Ich weiß dass die Neuinstallation augescheinlich eine schnell und gute Lösung ist. Ich wollte aber wissen ob es eine andere Möglichkeit gibt.
3. Mag sein, dass es dann noch Probleme gibt. Aber ein Problem nicht zu lösen, weil es eventuell weitere geben kann ergibt noch weniger Sinn.

Ich wäre dankbar, wenn mir einer oder eine helfen könnte das Problem mit sfc zu lösen ohne wieder auf eine Neuinstallation hinzuweisen.
Auf die einfachen Lösungen bin ich selbst gekommen.
Danke
Ps.: Das sollte jetzt kein Vorwurf an Lochkartenstanzer sein. Aber seine Antwort bringt mich leider nicht weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.02.2012 um 11:51 Uhr
Zitat von Sebtra:
> Zitat von Lochkartenstanzer:
> ----
> Nachtrag:
>
> Prüf mal ob die HDD überhaupt noch in Ordnung ist. Viele der Systemausfälle von Notebooks, die ich in letzter
Zeit
> in den Fingern hatte, waren auf Lesefeher auf defekten HDDs zurückzuführen, unabhängig vom Hersteller.
>
> lks
>
Also die Festplatte hatte scheinbar einen Anteil am Systemausfall.
Aber nach mehrern Reparaturen können nun alle vorhandenen Sektoren gelesen werden.

Das ist keine Gewähr für eine funktionierenden Festplatte. Ich hatte auch einieg, die nach dem schreiblesetest wieder gingen, aber nach kurzer zeit wieder lesefehler hatten. Das liegt daran, daß die "defekten" Blöcke beim Schreiben wiede rneu magnetisiert werden, und daher wieder erstmal o.k. sind und erst nach einiger Zeit wieder Ihre Magnetisierung verlieren. hast Du zumindest die SMART-Werte überprüft?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.02.2012 um 11:58 Uhr
Ich habe in solche "Rettungsaktionen" aschon öfter viel zu viel Zeit versenkt, ohne Erfolge zu haben. Deswegen mein obiger Tipp.

Trotzdem ein zweiter (zeitaufwendiger) Tipp:

Mach eine frische Windows-Installation auf eine weitere Partition (z.B. andere Fesplatte).

Vergleiche die Dateien und kopiere aus der windows-Partition alles mögliche in die alte Installation (außer den Registry-Datenbanken).

Dann könnte es wieder gehen. Wichtig ist aber, vorher zu vergleichen, welche Dateien sich unterscheiden und dann zu prüfen, ob man die Datei durch eine frische ersetzen will oder nicht. Mach Dich aber darauf gefaßt, daß das eine Sisyphus-Aufgabe ist.

lks

PS: Zieh erstmal ein Image von deiner Platte, bevor Du irgendwas ausprobierst.
Bitte warten ..
Mitglied: Sebtra
19.02.2012 um 18:08 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
Ich habe in solche "Rettungsaktionen" aschon öfter viel zu viel Zeit versenkt, ohne Erfolge zu haben. Deswegen mein
obiger Tipp.

Trotzdem ein zweiter (zeitaufwendiger) Tipp:

Mach eine frische Windows-Installation auf eine weitere Partition (z.B. andere Fesplatte).

Vergleiche die Dateien und kopiere aus der windows-Partition alles mögliche in die alte Installation (außer den
Registry-Datenbanken).

Dann könnte es wieder gehen. Wichtig ist aber, vorher zu vergleichen, welche Dateien sich unterscheiden und dann zu
prüfen, ob man die Datei durch eine frische ersetzen will oder nicht. Mach Dich aber darauf gefaßt, daß das eine
Sisyphus-Aufgabe ist.

lks

PS: Zieh erstmal ein Image von deiner Platte, bevor Du irgendwas ausprobierst.



Gibt es keine Möglichkeit die Dateien mit sfc neu zu schreiben.
Muss doch eigentlich nur den "ausstehenden Reparaturvorgang" abrechen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
19.02.2012 um 23:02 Uhr
Moin.

Ich geb Dir einen guten Rat aus der Praxis: Lass es.
Nimmst Du ein gesundes Windowsverzeichnis eines anderen PCs und kopierst dieses beispielsweise zu Deinem defekten hinzu, wird Windows beim Start bluescreenen - absichtlich und verursacht durch Integritätsprüfungen. Windows 7 lässt keine offline-Reparaturen mehr zu wie noch bei xp. SFC ist hier gänzlich fehl am Platze.

Lern daraus und lass in Zukunft per Aufgabenplaner in geeigneten Abständen ein Image schreiben.
PS: Du beschreibst leider gar nicht, was an Stelle des Hochfahrens geschieht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Die Website hat die Anzeige dieser Webseite abgelehnt - SePolicies - Linux (1)

Frage von rainergugus zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Exchange Server
gelöst Die Nachricht wurde vom Server abgelehnt iOS 9.3.3 Exchange 2016 (12)

Frage von Stippi zum Thema Exchange Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Nextcloud-Externer Zugriff nicht möglich "verbindung abgelehnt" (9)

Frage von R14943 zum Thema Cloud-Dienste ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...