Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie Shares auf NAS WD My Book World (Linux) endgültig löschen?

Frage Linux Linux Userverwaltung

Mitglied: uva2010

uva2010 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.01.2010 um 22:46 Uhr, 10951 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo, ich habe immer mal wieder mit Linux experimentiert, bin aber als Anfänger zu bezeichnen. Durch die Anschaffung des NAS WD My Book World bin ich jetzt wieder mit Linux befasst und neugierig geworden.

Ich habe auf dem NAS, welches unter Linux läuft, per Web-Administrationsoberfläche mehrere User angelegt. Hierdurch sind auf dem System mehrere Userverzeichnisse (shares) angelegt worden. Da ich die User nicht brauche, habe ich sie unter der Weboberfläche wieder gelöscht. Die shares (User-Verzeichnisse) sind aber nach wie vor vorhanden und sind z.B. von meinem Mac aus als Freigaben sichtbar. Ich habe mich schon so weit eingearbeitet, dass ich einen ssh-Zugang zu dem NAS hergestellt habe. Dort finde ich unter /shares auch die User-Verzeichnisse. Die habe ich über umount und rmdir gelöscht, was auch temporär funktioniert. Der Befehl ls zeigt sie nicht mehr an. Vom Mac aus bleiben die Freigaben aber sichtbar und nach dem nächsten Systemstart finde ich die Userverzeichnisse auch wieder unter /shares auf dem NAS.
Ich habe weiter nach Abhilfe geforscht und nach entsprechenden Hinweisen in etc/smb.conf nachgeschaut. Dort sind aber keine Einträge für die User bzw. Freigaben. Jetzt bin ich mit meinem beschränkten Linux-Latein am Ende und bitte um Eure Hilfe die User bzw. shares wieder loszuwerden. Danke.
Mitglied: aqui
03.01.2010 um 11:10 Uhr
Update auf die aktuellste Firmwareversion hast du gemacht ??
http://support.wdc.com/product/download.asp?level1=1&lang=de
Bitte warten ..
Mitglied: uva2010
03.01.2010 um 11:24 Uhr
Ja, Firmware ist auf dem neuesten Stand. Ich versuche daher das Problem unter dem Linux- Betriebssystem zu lösen.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
03.01.2010 um 12:08 Uhr
Kann es sein das dort auch nen einfacher smb-Server sein werk tut? D.h. in /etc/samba/smb.conf mal gucken ob der nich einfach nur die Konfig-File entsprechend erweitert...
Bitte warten ..
Mitglied: uva2010
03.01.2010 um 19:16 Uhr
Ich habe es herausgefunden! Im Verzeichnis /nfs waren gleichnamige Verzeichnissse mit den Usernamen angelegt. Ich habe diese nach umount gelöscht. Ebenfalls entsprechende Einträge im Verzeichnis /Datavolume. Danach waren die shares bzw. Verzeichnisse endgültig weg.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.01.2010 um 10:41 Uhr
Dann bitte auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst WD My Book (3TB) Sektorgröße verhindert Backup (7)

Frage von Alex.Sp zum Thema Backup ...

SAN, NAS, DAS
Xen und ESXi VMs auf einem NAS sichern? (10)

Frage von WinLiCLI zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Linux Netzwerk
VPN Client für Linux mit IPsec - in der Console (2)

Frage von sudusu zum Thema Linux Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
gelöst Telefonanlage gesucht (39)

Frage von Xaero1982 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Windows Netzwerk
Anmeldung an Domäne schlägt oft fehlt (Fehlermeldung: falsches Passwort) (24)

Frage von harald.schmidt zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Wie freigegebenes Postfach immer als primäre Sendeadresse verwenden? (18)

Frage von Flinxit zum Thema Exchange Server ...

Microsoft Office
Outlook 2016 - Keine Mails sichtbar (nach Suche schon) (17)

Frage von Hirschix3 zum Thema Microsoft Office ...