Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

shell Script das bei anmelden gestart wird

Frage Linux

Mitglied: Jonas32

Jonas32 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.04.2009, aktualisiert 14:38 Uhr, 4090 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo,
ich habe da mal ein Frage.
Ich habe ein Shell Scrite das liegt in /usr/local/bin/start/start.sh und sieht so aus:
01.
#!/bin/bash 
02.
chown root:root 
03.
rdesktop -f -k de -u andrea 192.168.10.200   
04.
init 0  
05.
exit
das soll ein Remote Verbindung zum mein Serverherstellen.

Nun will ein Benutzer machen der nur diese Script bei anmelden starte.

Was muss den dafür machen und ist das Script so richtig?
Mitglied: Guenni
13.04.2009 um 16:30 Uhr
Hi Jonas,

du legst im Home des Benutzers eine Datei namens .profiles an.

Diese Datei wird wie eine Batch unter Windows Zeile für Zeile verarbeitet.

Dort hinterlegst du einfach Scripte/Programme, die beim Anmelden eines

Benutzers ausgeführt werden, vorausgesetzt, er hat die Rechte dazu.

Gruß

Günni
Bitte warten ..
Mitglied: Jonas32
13.04.2009 um 20:49 Uhr
Kann man das auch so machen, dass nur diese Scripte und sonst nix keine Oberfläche und so was? Sonder nur das Scripte was die Verbindung zum Server herstellt.
Bitte warten ..
Mitglied: Jonas32
13.04.2009 um 22:28 Uhr
Das mit .profiles geht irgenwie nit.
Wieso?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
14.04.2009 um 09:28 Uhr
Zitat von Jonas32:
Das mit .profiles geht irgenwie nit.
Wieso?

Moin Jonas32,

bitte
  • überprüfe, ob der Netzstecker ordnungsgemäß mit dem öffentlichen Stromnetz verbunden ist und alle Kippschalter im Sicherungskasten einheitlich nach oben ausgerichtet sind
-oder-
  • poste hier eine Fehlerbeschreibung, die eine Antwort ermöglicht

Danke
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Jonas32
14.04.2009 um 18:10 Uhr
Ich hab eine datein mit dem namen start.sh.profiles in den Homeverzeichnis des Benutzer angelegt, doch irgenwie funktioniert das nicht mehr weiß ich selbern nicht wieso?!?
Bitte warten ..
Mitglied: 75823
14.04.2009 um 18:25 Uhr
nicht start.sh.profiles - einfach .profiles
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
14.04.2009 um 18:45 Uhr
Moin Jonas32,

Zitat von Jonas32:
Ich hab eine datein mit dem namen start.sh.profiles in den Homeverzeichnis des Benutzer angelegt, doch irgenwie funktioniert das nicht mehr weiß ich selbern nicht wieso?!?

eigentlich fühl ich mich wirklich nicht zu alt für einen gepflegten Rap und stehe sicherlich musikalisch eher Curse oder Blumentopf nahe als irgendeinem weichgespülten Naidoo-Singsang, aber..
-> Hey, auch bei Rap oder HipHop gibt es ja durchaus Lyrisches - Deine Kommentare dagegen finde ich einfach nur formatierungsbedürftig.
Ich versuch das mal vorzuturnen wenigstens mit ein paar Zeilenumbrüchen:
"Ich hab eine datein mit dem namen start.sh.profiles in den Homeverzeichnis des Benutzer angelegt,
doch irgenwie funktioniert das nicht
mehr weiß
ich selbern nicht
wieso?!?"

Ich denke, so wird es bisschen klarer, auch wenn ich keine Ahnung habe, wozu Du "mehr weiß" brauchst oder was in der heutigen Jugendsprache "ich selbern nicht" bedeutet.

Das Wesentliche scheint mir doch zu sein, dass
  • Günni Dir gepostet hat, Du sollest eine Datei namens .profiles im Homeverzeichnis des Users anlegen
  • und Du aber lieber eine Datei start.sh.profiles abgelegt hast, warum auch immer.

Der Name .profiles ist aber feststehend, vergleichbar wie ehedem zu Zeiten der großen Dampflokomotiven der feststehende Name "autoexec.bat" unter früheren Betriebssystemen.

Versuche doch erst mal Günnis Tipp OHNE Variationen.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Jonas32
14.04.2009 um 19:46 Uhr
So ich habe das jetzt auch mit .profiles ausporbiert das fuktioniert aber genau so wenig.


Jonas

P.S. Ich bin gerade am überlegen wo ich meine neuen Rap aufnehen kann. Kennst ein gutes Studio?
Bitte warten ..
Mitglied: 75823
14.04.2009 um 20:07 Uhr
Kurze Suche bei Google und hier ist das Ergebnis:
http://wiki.ubuntuusers.de/Autostart
Bitte warten ..
Mitglied: Jonas32
14.04.2009 um 20:27 Uhr
Ich habe aber Suse und ich glaube da passt die Anleitung nicht ganz.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
14.04.2009 um 22:20 Uhr
Moin Jonas,

hat Deine Suse auch einen vollständigen namen... ich meine, is' nich' eilig... wir raten ja gerne weiter.

Unter OpenSuse 10.3 oder whatever Du da jetzt hast wären dann eher das /etc/init.d und die gewünschten Runlevel-Verzeichnisse darunter der vermutlich einzuschlagende Weg.

Aber wenn u uns nicht verraten kannst/darfst, auf was für einem Blech Du da rumzauberst, dann solltest Du vielleicht erstmal heimlich googlen.
kannst ja so wie beim EC-Automaten ein bisschen die Eingabe verstecken, damit keine Geheimnisse nach außen dringen..*gg

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Jonas32
14.04.2009 um 22:34 Uhr
Entschuldige das ich das vergessen habe. OpenSuse 11.1.

und wo muss das eintragen und wie machen das ganz?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
15.04.2009 um 08:02 Uhr
Ach so, Jonas32,

wenn es natürlich OpenSuse 11.1 ist, dann steht
  • das Wichtigste unter man init.d
  • eine brauchbare Vorlage mit ein paar Optionsbeispielen ist etc/init.d/skeleton
  • und bei einigen Distributionen (bei OpenSuse weiß ich es nicht) ist es nötig, dass Du dem Skript Execute-Rechte zuordnest (mit den Standardrechten 755 klappt es nicht so gut)

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 75823
15.04.2009 um 08:27 Uhr
Das es Suse es mach ja gewaltige Unterschied. Die haben den ganzen Konzept geändert und den Kernel auf win32 Basis gebaut.

War nur ein Witz.

Darf ich mal fragen von wo hasst du den Skript. Ich bin irgendwie nur jetzt auf den Inhalt von dem Skript aufmerksam geworden.
Bitte warten ..
Mitglied: 75823
15.04.2009 um 09:04 Uhr
Also den Skript ist falsch.

01.
#!/bin/bash  
02.
 
03.
gute Anfang. 
04.
 
05.
chown root:root  
06.
 
07.
Wozu? Welche Rechte willst du ändern? Keine Ziel ist angegeben und dafür braucht man noch die Rootrechte 
08.
 
09.
rdesktop -f -k de -u andrea 192.168.10.200 
10.
 
11.
scheint richtig zu sein. 
12.
 
13.
init 0  
14.
 
15.
Sehr interessant. Das heißt, so bald das Verbindung mit dem Server abgebrochen schalte den Rechner aus. Dafür brauchst du auch root. 
16.
  
17.
exit 
18.
 
19.
Und nach dem der Rechner ist aus, exit den Skript :D
du brauchst nur:
01.
#!/bin/bash  
02.
rdesktop -f -k de -u andrea -p password 192.168.10.200
danach mach dein Skript ausführbar:
sudo chmod +x .profiles
Bitte warten ..
Mitglied: Jonas32
15.04.2009 um 23:03 Uhr
Habe das Skript gekürtz und auführbar gemacht klappt aber immer noch nicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Batch & Shell
gelöst PC nach einem Kopiervorgang herunterfahren - PowerShell Script? (4)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...

Ubuntu
Nregp ereignis für bash-script (1)

Frage von rsadmchef zum Thema Ubuntu ...

MikroTik RouterOS
gelöst Script - exportieren Hotspot user (4)

Frage von sebasscha zum Thema MikroTik RouterOS ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
gelöst DSL 200m verlängern (15)

Frage von Angela44 zum Thema DSL, VDSL ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (11)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst DHCP Sever MS Server 2012 Problem (10)

Frage von Florian86 zum Thema Exchange Server ...